Xampp für Domain freigeben

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp für Domain freigeben

Postby notafake » 04. February 2010 08:32

Guten Morgen allerseits
Als allererstes: Ich bin mir voll und ganz bewusst dass Xampp überhaupt nicht dazu gemacht ist als Webserver für andere zu dienen. Ich bin mir der Gefahr bewusst, schränke diese aber auch gleich wieder ein.
Ich will Xampp nähmlich nur für die Domain xxxx.bla.xd zugänglich machen, damit nur Betriebsinterne darauf zugreifen können. Reihenfolge ist natürlich Deny, Allow somit entstand bei mir in der httpd-xampp.conf folgendes Konstrukt (unter dem neuen "Xampp Sicherheitskonzept):
Code: Select all
# New XAMPP security concept

<LocationMatch "^/(?i:(?:xampp|security|licenses|phpmyadmin|webalizer|server-status|server-info))">
    Order deny,allow
    Deny from all
    Allow from [meine IP, meine Mac Etc]
    Allow from xxxx.ad.ch

    ErrorDocument 403 /error/HTTP_XAMPP_FORBIDDEN.html.var
</LocationMatch>


Leider habe ich auch mit einem Computer aus der domain xxx.ad.ch keinen Zugriff. Laut Apache-Zugriffsbeschränkungen http://www1.uni-hamburg.de/RRZ/Software/Apache/restrict.html müsste es doch funktionieren, oder mache ich einen Denkfehler?
Zugriffsregelung auf der Ebene von Domänen- bzw. Rechner-Namen.
Eine .htaccess-Datei sieht in diesem Falle wie folgt aus:

<Limit GET>
order deny,allow
deny from all
allow from uni-hamburg.de
allow from gp1.dkrz.de
</Limit>


Danke für eure Hilfe

Grüsse
notafake


ps. Schade dass euer Board das PW noch in Klartext(!!) zusendet.
notafake
 
Posts: 5
Joined: 04. February 2010 08:21

Re: Xampp für Domain freigeben

Postby Wiedmann » 04. February 2010 08:39

Code: Select all
<Limit GET>
order deny,allow
deny from all
allow from uni-hamburg.de
allow from gp1.dkrz.de
</Limit>

Dieses ist also in einer ".htaccess" in deinem htdocs?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Xampp für Domain freigeben

Postby notafake » 04. February 2010 12:13

Nein dies steht in xamp/apache/conf/extra/httpd-xampp.conf
notafake
 
Posts: 5
Joined: 04. February 2010 08:21

Re: Xampp für Domain freigeben

Postby Nobbie » 04. February 2010 12:22

notafake wrote:ps. Schade dass euer Board das PW noch in Klartext(!!) zusendet.


Na das ist aber schlimm, jetzt könnte tatsächlich ein Sniffer mit der (ungemein realen) Kennung "notafake" Beiträge faken. Was für ein Anreiz!
Nobbie
 
Posts: 8769
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Xampp für Domain freigeben

Postby notafake » 08. February 2010 08:12

@Nobbie: Ich wollte nur hilfreiche Kritik geben und niemanden angreifen. Sowas fällt halt einfach auf.

Montagmorgen, Ich suche weiter.
notafake
 
Posts: 5
Joined: 04. February 2010 08:21

Re: Xampp für Domain freigeben

Postby Nobbie » 08. February 2010 14:25

>Allow from xxxx.ad.ch

Wenn Du so etwas einträgst, muss natürlich sichergestellt sein, dass Apache Zugriff auf einen DNS Server hat um den Domainnamen richtig aufzulösen. Vielleicht ist das ja nicht der Fall und/oder steht für diese Domain in der hosts Datei ein eigener Wert (lokale IP o.ä.).

Versuche doch mal, statt der Domain die WAN IP dieser Domain einzutragen.

Last not least wäre es ja auch möglich, dass die zugreifenden Clients nicht von dieser IP aus zugreifen, sondern in einem lokalen Netzwerk. Nimm doch diese Einschränkung mal heraus und greife dann von außen zu und lasse Dir im Logfile zeigen, mit welcher IP zugegriffen wird. Ohnehin wäre es möglicherweise hilfreich, das Logfile mal zu bemühen, ob dort etwas steht, wieso der Zugriff abgewiesen wird.
Nobbie
 
Posts: 8769
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Xampp für Domain freigeben

Postby notafake » 15. February 2010 11:35

Danke für die Antwort.
Habe mich aber aus SIcherheitsgründen nun trotzdem entschieden, dazu nicht XAMPP zu verwenden. Nicht allein aufgrund der aufwändigen Einstellungen sondern auch da es gute Alternativen gibt, bsp. nur Apache installieren dann ist die Sicherheit schon etwas höher angesetzt.

Gruss
notafake
 
Posts: 5
Joined: 04. February 2010 08:21

Re: Xampp für Domain freigeben

Postby Pitze » 15. February 2010 14:57

nur Apache installieren dann ist die Sicherheit schon etwas höher angesetzt.

Absolut falsch, auch die Apache Einzelinstallation ist nicht Einsatssicher da sieht man wie wenig du von Sicherheit im Netz und von Apache Config weisst
Der grösste Vertrauensbruch ist der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze
User avatar
Pitze
 
Posts: 210
Joined: 20. November 2003 21:38
Location: Huskvarna-Schweden
Operating System: Windows Vista

Re: Xampp für Domain freigeben

Postby Nobbie » 15. February 2010 16:38

notafake wrote:Nicht allein aufgrund der aufwändigen Einstellungen sondern auch da es gute Alternativen gibt, bsp. nur Apache installieren dann ist die Sicherheit schon etwas höher angesetzt.


Ne, auch wenn ich selbst Xampp nicht einsetze (aber aus anderen Gründen), jedes Apache ist nur so sicher, wie es eingestellt wird und Apache bleibt sowieso Apache - die "aufwändigen Einstellungen" sind die gleichen, weil es die gleiche Software ist. Apache als Alternative zu Apache - ah ja...
Nobbie
 
Posts: 8769
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Xampp für Domain freigeben

Postby notafake » 18. February 2010 13:18

Danke fürs Augen öffnen, ich werd mir dann mal HIlfe holen und darüber mehr lernen.
Ich weiss das Xampp-Apache = Apache ist, aber da Xampp eigentlich nur als Lokaler Server gedacht ist hatte ich diese Vermutung. Ok es war dreist dies gleich als Tatsache darzustellen.
Cya
notafake
 
Posts: 5
Joined: 04. February 2010 08:21


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests