XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby SJegorovs » 22. January 2010 16:44

Hallo alle zusammen,

ich bin neu hier und hoffe auf schnelle Hilfe.

Ich habe vor kurzem die neueste Version von XAMPP installiert und habe nun folgende Probleme:

1. In html-Dateien wird Inline-php-Code nicht mehr ausgeführt, es sei denn, ich benenne die Datei nach ".php" um.

2. .php4- bzw. .php5-Dateien werden auch nicht mehr ausgeführt --> müssen nach .php umbenannt werden

3. Mein derzeit größtes Problem ist Folgendes:

Ich versuche gerade in einem HTML-Dokument ein Formular zum Versand einer eMail vom Server zu realisieren.

Code-Ausschnitt eMailKontakt.html:

<form action="eMailSenden.php" method="post">
<!-- Hier die eigentlichen Formularfelder eintragen. Die folgenden sind Beispielangaben. -->
<fieldset>
<legend>Pers&ouml;nliche Angaben:</legend>
<table>
<tr>
<td>Anrede:</td>
<td><input type="radio" name="Anrede" value="Herr" />Herr<input type="radio" name="Anrede" value="Frau" />Frau</td>
</tr>
....
</table>
</fieldset>
<fieldset>
<legend>Informationen zu Ihrer Anfrage</legend>
<table>
<tr>
<td>Sie w&uuml;nschen Kontakt per:</td>
<td><input type="checkbox" name="Kontakt[]" value="Telefon" />Telefon
<input type="checkbox" name="Kontakt[]" value="Fax" />Fax
<input type="checkbox" name="Kontakt[]" value="eMail" />E-Mail</td>
</tr>
...
</table>
</fieldset>
<!-- Ende der Beispielangaben -->
<p>
<input type="submit" value="Senden" />
<input type="reset" value="Zurücksetzen" />
</p>
</form>

Code-Auschnitt eMailSenden.php (im gleichen Verzeichnis):

<?php

$strEmpfaenger = 'Svens@Jegorovs.de';
$strFrom = 'HomePage@Jegorovs.de';
$strSubject = 'Anfrage von der HomePage';
$strReturnhtml = 'Kontakt.html';
$strDelimiter = ':';
#$strDelimiter2 = "\t";
$strDelimiter2 = '';
$strArbeit = '';

if($_POST)
{
$strMailtext = "";

while(list($strName,$value) = each($_POST))
{
if(is_array($value))
{
foreach($value as $value_array)
{
$strArbeit = $strName.$strDelimiter;
$strMailtext .= str_pad($strArbeit, 20, ' ', STR_PAD_RIGHT).$strDelimiter2.$value_array."\n";
}
}
else
{
$strArbeit = $strName.$strDelimiter;
if ($strName == "Bemerkungen")
{$strMailtext .= "\n".$strArbeit."\n"."\n".$value."\n";}
else
{$strMailtext .= str_pad($strArbeit, 20, ' ', STR_PAD_RIGHT).$strDelimiter2.$value."\n";}
}
}

if(get_magic_quotes_gpc())
{
$strMailtext = stripslashes($strMailtext);
}

mail($strEmpfaenger, $strSubject, $strMailtext, "From: ".$strFrom)
or die("Die Mail konnte nicht versendet werden.");
header("Location: $strReturnhtml");
/*
if(mail($strEmpfaenger, $strSubject, $strMailtext, "From: ".$strFrom))
{echo('eMail wurde verschickt');}
else
{echo('eMail wurde NICHT verschickt');}
*/
}

?>

Leider erscheint beim lokalen Aufruf, d.h. unter Nutzung von XAMPP, Apache & Co. nur ein weißer Bildschirm. Wenn man sich dann den Quelltext der weißen Seite anschaut, steht darin einfach der komplett Originaltext.

Wenn ich das ganze auf der Homepage beim Provider laufen lasse, funktioniert alles.

Das lokale Sendmail funktioniert, wenn ich z.B. eine kleine php-Datei mittels php-Aufrufe auf Kommandozeilenebene benutze, die den mail-Befehl mit den entsprechenden Parametern enthält. Somit ist Sendmail richtig konfiguriert. Es riecht hier nach Problemen mit der PHP-Anbindung bzw. -Auswertung.

Was hat sich hier zur letzten Version von XAMPP geändert.

Zum Glück habe ich mehr als eine Domain zur Verfügung, um zumindest meine Arbeit auf der "Test"-Domain auszuprobieren. Besser wäre es natürlich, erst mal die Tests auf dem lokalen Server durchzuführen.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir evtl. kurzfristig weiterhelfen?

Ich würde mich über ein kurzfristiges Feedback freuen.

Liebe Grüße aus dem verschneiten Travemünde

Svens
SJegorovs
 
Posts: 6
Joined: 22. January 2010 16:24

Re: XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby Pitze » 22. January 2010 20:14

In html-Dateien wird Inline-php-Code nicht mehr ausgeführt, es sei denn, ich benenne die Datei nach ".php" um.

Die Thematik ist schon so alt das der Bart bis Jericho reicht. Der Server liefert html direkt aus und wird vom Browser ausgewertet und entsprechend angezeigt der kann aber kein PHP. Mit der Endung php wird dem Server nun angezeigt das das Dokument erst von PHP übersetzt werden muss damit der Browser es verstehen kann. Altanativ die Möglichkeit das man in der Serverconfig eine Erweiterung einträgt so das auch html-Documente erst von PHP auf eventuellen Cod überprüft wird.
Der grösste Vertrauensbruch ist der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze
User avatar
Pitze
 
Posts: 210
Joined: 20. November 2003 21:38
Location: Huskvarna-Schweden
Operating System: Windows Vista

Re: XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby SJegorovs » 25. January 2010 13:24

Hallo nochmals Alle zusammen,

Das Umbenennen von html-Dateien mit inline-php-code nach .php ist ja auch nicht das Problem.

Ich habe bei XAMPP 1.7.3 das Admin-Tool aufgerufen und finde unter "Status" Folgendes:

MySQL-Datenbank --> deaktiviert => ist ok, da ich MySQL nicht gestartet habe
PHP --> deaktiviert => wieso "deaktiviert", wo muß ich evtl. noch an einer Einstellung was ändern
Perl mit mod_perl --> deaktiviert => wieso "deaktiviert", wo muß ich evtl. noch an einer Einstellung was ändern
Apache::ASP --> deaktiviert => ???
HTTPS (SSL) --> aktiviert
CGI und alles weitere --> deaktiviert

Lt. Hinweis sollten bei einer Standard-Installation, die ich durchgeführt habe, MYSQL, PHP, Perl, CGI UND SSI aktiviert sein.

Wie kann ich nun testen, ob php vielleicht doch aktiviert ist und, wenn nicht, in welcher config- bzw. ini-Datei kann ich was ändern?

Wer weiß hier Abhilfe?

Liebe Grüße von der Ostseeküste

Svens
SJegorovs
 
Posts: 6
Joined: 22. January 2010 16:24

Re: XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby Wiedmann » 25. January 2010 13:40

Bist du sicher, dass die Installation korrekt durchgelaufen ist?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby SJegorovs » 25. January 2010 14:48

Hallo,

ich hatte die Exe runtergeladen und ausgeführt. danach habe ich nur noch die Daten für sendmail und die virtellen Hosts geändert.

Ich habe auch nochmals eine ganz einfache php-Datei ausprobiert:

<?php
echs 'test';
?>

Erfolg: Weißer Bildschirm
Quelltext: o.g. Code im Klartext

Ich weiß nicht weiter.

Gruß Svens

P.S.

Mittlerweile habe ich festgestellt, daß in einem Teil der httpd-vhosts.conf wohl was falsch war und die fehlenden Dienste deshalb nicht gestartet wurden. Jetzt kämpfe ich gerade mit den virual hosts.
Last edited by SJegorovs on 25. January 2010 16:20, edited 1 time in total.
SJegorovs
 
Posts: 6
Joined: 22. January 2010 16:24

Re: XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby Wiedmann » 25. January 2010 14:52

ich hatte die Exe runtergeladen und ausgeführt.

Eben da läuft ja dann das Setupscript. Und dieses muss eben korrekt durchlaufen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby SJegorovs » 26. January 2010 13:22

Hallo zusammen,

mittlerweile hat sich hier Folgendes getan:

Ich habe sowohl Version 1.7.3 (unter e:\xampp) als auch 1.6.8 korrekt (unter e:\xampp_alt) installiert. Beide Versionen lassen sich ohne Fehlermeldung starten. Auch habe ich die kleinen Problemchen mit den VirtualHosts gelöst, ABER ...:

1. Wenn ich im Firefox 3.5.7 folgendes ausführe

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
<html>

<head>
...
<link type="text/css" href="css/Anzeigen.css" rel="stylesheet">
</head>

<body class="nixscroll">
<?php
require_once( "php/Counter.php" );
$Arr = explode( "/", $_SERVER["HTTP_REFERER"] );
$WoCountArr = array( "php/Counter/Gesamt.Counter",
"php/Counter/($Arr[2])(".$_SERVER["HTTP_HOST"].").Counter" );
$Count = "None";
foreach( $WoCountArr as $entry )
{ Counter( $entry ); }
?>

<div class="links">
<table cellpadding="0" cellspacing="0" border="0" width=100% class="bgweiss">
<!-- Hier steht das Logo oben links -->
<tr height="84">
<td align=center background="images/Gestaltung/bann_bgr.gif">
<img height=50 width=55 src="images/Standard/Logo_Jegorovs.jpg">
</td>
</tr>
<!-- Hier ist der Menüanfang -->
<tr height="19" width="173">
<td height ="19" width="173" align=left class="bgdblau">
<b class="menue">Home</b>
</td>
</tr>
</table>
...
<!-- Hier ist das Menüende -->
</table>
</div>
<div class="rechts">
<div class="rechtsoben">
<table cellpadding="1" cellspacing="0" border="0" width=100% class="bggblau">
<!-- Hier ist der Platz für das Bild oben rechts -->
<tr height=84>
<td background="images/Gestaltung/bann_bgr.gif">
<img align=right height="75" width="517" alt="" src="images/Bilder_Kopf/keyv1.jpg">
</td>
</tr>
<!-- Hier ist der Platz für den Slogan -->
<tr>
<td class="bgweiss" align=center height=50 style="font-size:18pt">
...
</td>
</tr>
</table>
</div>
<div class="rechtsmitte" align="left"">
<!-- Hier steht immer der Textblock der Seite -->
<a id="top" name="top"></a>
<table cellpadding="1" cellspacing="0" border="0" width=100% class="bghblau">
<tr>
<td>
<p><H3>Home</H3></p>
<p>
...
</p>
<p><H4>Dann sind Sie hier richtig!</H4></p>
<p>N&auml;here Informationen finden Sie <a href="Dienstleistungen.html"><b>hier</b></a>.</p>
</td>
</tr>
</table>
<!-- Ende Textblock -->
</div>
<div class="rechtsunten">
<table cellpadding="1" cellspacing="0" border="0" width=100% class="bggblau">
<tr>
<td class="bghblau">
<a href="#top" class="Images">
<img alt="Zum Seitenanfang" vspace="10" hspace="15" border="0" height="14" width="31" align="right"
src="images/Gestaltung/Top.gif">
</a>
</td>
</tr>
<tr>
<td class="botweiss" height="19" align=center>
<b>Svens Jegorovs Anzeigen- &amp; Medienagentur&nbsp;|Svens(at)Jegorovs.de | Tel.: +49-(0)45 02-88 08-303</b>
</td>
</tr>
<tr>
<td background="images/Gestaltung/bott_bgr.gif" height="16">
<img height="16" width="441" alt="" src="images/Gestaltung/bott.gif">
</td>
</tr>
</table>
</div>
</div>

</body>

</html>

erscheint nur ein weißer Bildschirm mit den Texten.

Es hat den Anschein, daß weder die css-Datei noch die Bilder geladen werden. Auch werden die <div>s nicht ausgewertet. Der Counter-Aufruf scheint aber durchgeführt zu werden, da sich an der Zählerdatei was tut. Bei Rechtsclick -> Seitenquelltext anzeigen ist dieser leer.

Wenn ich das ganze mit dem IE mache läuft aber Alles ganz normal.

2. mail() über sendmail:

In der php.ini habe ich in der Section folgendes eingetragen:

[mail function]
; For Win32 only.
SMTP = smtp.strato.de (= mein externer SMTP-Server liegt bei Strato)
smtp_port = 25

; For Win32 only.
;sendmail_from = me@example.com

; For Unix only. You may supply arguments as well (default: "sendmail -t -i").
sendmail_path = "E:\xampp_alt\sendmail\sendmail.exe -t" (bzw. "E:\xampp\sendmail\sendmail.exe -t")

; Force the addition of the specified parameters to be passed as extra parameters
; to the sendmail binary. These parameters will always replace the value of
; the 5th parameter to mail(), even in safe mode.
;mail.force_extra_parameters =

In der entsprechenden sendmail.ini habe ich dann die korrekten Zugangsdaten eingetragen. Auf Kommandozeilenebene funktioniert sendmail.

Wenn ich unter dem IE nun versuche, aus einem php-script mail(....) aufzurufen, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Warning: mail() [function.mail]: Failed to connect to mailserver at "localhost" port 25, verify your "SMTP" and "smtp_port" setting in php.ini or use ini_set() in E:\xampp\apache\Homepages\Mydestiny\eMailSenden.php on line 42

Ich hatte auch die Zeilen "SMTP = ..." und "smtp_port = 25" auskommentiert, aber es kommt immer die gleiche Fehlermeldung.

Wo liegen da meine Fehler? Wer kann helfen?

Auf der Homepage bei Strato funktioniert aber Alles wie gewünscht.

Liebe Grüße aus Travemünde
Svens
SJegorovs
 
Posts: 6
Joined: 22. January 2010 16:24

Re: XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby Nobbie » 26. January 2010 14:27

Sieht so aus, als wenn Du die falsche php.ini bearbeitest, denn Deine Änderungen werden ja konsequent ignoriert. Überprüfe das mal zuerst.
Nobbie
 
Posts: 8762
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby SJegorovs » 26. January 2010 16:08

In der Version 1.6.8 gab es im Verzeichnis /xampp_alt/apache/bin noch eine php.ini, warum auch immer.

Jetzt verschickt sendmail mit

<?php

$strEmpfaenger = 'Svens@Jegorovs.de';
$strFrom = 'HomePage@Jegorovs.de';
$strSubject = 'Anfrage von der HomePage';
$strReturnhtml = 'Kontakt.html';
...
mail($strEmpfaenger, $strSubject, $strMailtext, "From: ".$strFrom)
or die("Die Mail konnte nicht versendet werden.");
header("Location: $strReturnhtml"); <== ist Zeile 44
}

?>

zwar eine eMail an mich, gibt aber folgende Fehlermeldung aus:

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at E:\xampp\apache\Homepages\Mydestiny\eMailSenden.php:3) in E:\xampp\apache\Homepages\Mydestiny\eMailSenden.php on line 44

Auf der Homepag bei Strato werde ich bei erfolgreichem Versand der eMail wieder auf die "Kontakt.html" weitergeleitet.

Gibt es zu dieser Fehlermeldung im Forum einen Hinweis?

Danke
Gruß Svens
SJegorovs
 
Posts: 6
Joined: 22. January 2010 16:24

Re: XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby Wiedmann » 26. January 2010 16:17

In der Version 1.6.8 gab es im Verzeichnis /xampp_alt/apache/bin noch eine php.ini, warum auch immer.

Weil in 1.6.8 die "php.ini" in diesem Verzeichnis ist.

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at E:\xampp\apache\Homepages\Mydestiny\eMailSenden.php:3) in

Vor der header() function (oder auch vor "<?php") wird noch was ausgegeben, und sei es ein Leerzeichen/Zeilenumbruch.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: XAMPP Neueste Verison / PHP-Probleme

Postby SJegorovs » 27. January 2010 10:06

Hallo

Danke für die hilfreichen Tips. Ich konnte den Fehler finden. Ich beschäftige mich noch nicht allzulange mit php.

Zur Version 1.6.8: Wenn die php.ini in Apache/bin ausschlaggebend ist, wieso gibt es noch das xampp/php-Verzeichnis mit eine pgp.ini und php5.ini? Sehr verwirrend.

Nun bleibt nur noch mein Problem, daß der aktuelle Firefox weder die css-Datei lädt, noch die Bilder findet und auch z.B. die Div-Anweisungen nicht berücksichtigt.

Wenn ich die gleiche Datei mit dem IE vom VirtualHost öffne, funktioniert alles. Und bei Strato auf der Homepage ebenso.

Wer hat da vielleicht noch eine Idee??

Danke
Svens

P.S.: Die letzte Hürde ist auch genommen: Die Firewall hatte die Kommunikation zwischen Firefox und dem Apache-Server (aber nur für die eine Testseite) unterbunden. Nach Windows-Neustart ist nun alles ok.

Vielen Dank für Eure Hilfe!!
SJegorovs
 
Posts: 6
Joined: 22. January 2010 16:24


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests