php-files werden als Text-Files im Editor angezeigt

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

php-files werden als Text-Files im Editor angezeigt

Postby csb_mosa » 08. January 2004 08:22

Hallo!

Ich habe meine Seiten bisher mit dem Omnicron lokal getestet.

Win 98 /XAMPPmini

Habe jetzt XAMPP installiert und habe folgendes Problem.

Der Apache(?) zeigt meine *.php-Files mal richtig geparst an und andere in anderen Verzeichnissen werden als TXT-FILES im Windows-Notepad angezeigt oder zum Download angeboten.

Unter Windows sind die *.php Dateien mit Notepad verknüpft.

Was kann ich tun?

Danke
<Nehmt die Menschen, wie sie sind, wir haben keine anderen> (K. Adenauer)
csb_mosa
 
Posts: 3
Joined: 08. January 2004 08:15
Location: Rheinland

Re: php-files werden als Text-Files im Editor angezeigt

Postby broesel2000 » 08. January 2004 16:24

csb_mosa wrote:Hallo!

Ich habe meine Seiten bisher mit dem Omnicron lokal getestet.

Win 98 /XAMPPmini

Habe jetzt XAMPP installiert und habe folgendes Problem.

Der Apache(?) zeigt meine *.php-Files mal richtig geparst an und andere in anderen Verzeichnissen werden als TXT-FILES im Windows-Notepad angezeigt oder zum Download angeboten.

Unter Windows sind die *.php Dateien mit Notepad verknüpft.

Was kann ich tun?


Versuche mal die Verknüpfung zu lösen.

Arbeitsplatz --> Extras --> Ordneroption --> Dateitypen ------------>
Da musste der Eintrag für die VERKNÜPFUNG sein. :idea:
Broesel
User avatar
broesel2000
 
Posts: 54
Joined: 26. December 2003 21:57
Location: L.E.

Postby DJ DHG » 08. January 2004 16:34

Moin Moin

und andere in anderen Verzeichnissen werden als TXT-FILES im Windows-Notepad angezeigt


wie rufst du die auf?

@broesel2000 dem apache ist es eingetlich recht wurscht
was mit wem verknüpft ist, da der apache sie ja auch nur
an den browser weiterleitet. oder wie im fall von PHP vorher parst.

er führt ja auch keine *.exe aus nur weil ich auf einen link klick
der auf die zeigt. :wink:

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Tja, ist irgendwie spannend

Postby csb_mosa » 08. January 2004 18:22

Danke für die Messages.

Natürlich habe ich die Verknüpfung inzwischen gelöst. Kein Erfolg.

Ich rufe die Seiten über z.B. http://localhost/index.hp auf, dann wird Sie richtig geparst und angezeigt.

Aber der Aufruf z.B. über http://localhost/projekte/blablabla/00start/index.php wird mir nur zum Download angeboten.

Der Aufruf vonhttp://localhost/test/test/phpinfo.php wird nur als html dargestellt.

Der Aufruf von http://localhost/projekte/test/index.php wird mir zum Download angeboten.

Ist echt spannend. Ich nbin selbst nicht ganz unbeleckt. Drei System-Kollegen haben auch nur rumgerätstelt Ich bekomme den Effekt auf einem anderen Rechner auch nicht nachgestellt.

Ich denke ich werde den Rechner auf w2Kk eu aufsetzen. Dann sollte es sich erledigt haben.

Vielen Dank bis dahin
<Nehmt die Menschen, wie sie sind, wir haben keine anderen> (K. Adenauer)
csb_mosa
 
Posts: 3
Joined: 08. January 2004 08:15
Location: Rheinland

Postby Skipper » 19. January 2004 16:37

Hallo,

ich lese Windows 98 in Deinem Beitrag !

Nun ja sollte es noch nicht zu spät sein , würde ich Dir raten
COM einfach nochmal zu installieren.
Wird von vielen Programmen "zerschossen" z.B. bei der Installation von Officepaketen.


Gruß Skipper
Skipper
 
Posts: 5
Joined: 07. October 2003 15:22

Postby csb_mosa » 19. January 2004 16:46

Hey Skipper!

Vielen Dank für den Tipp. Mein Chef hat einen neuen Rechner genehmigt, jetzt hab ich im Büro auch endlich WIndows 2000 und alles läuft prima.

Für mich hat sich das Thema erledigt
<Nehmt die Menschen, wie sie sind, wir haben keine anderen> (K. Adenauer)
csb_mosa
 
Posts: 3
Joined: 08. January 2004 08:15
Location: Rheinland


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests