Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Memory » 12. January 2010 17:28

Hallo

folgende Konfiguraton bekomme ich nicht hin:
Code: Select all
Alias /lkw "\\server\htdocs2"
<Directory "\\server\htdocs2">

    Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
    AllowOverride All

        Order allow,deny
        Allow from all
</Directory>

Im error log steht dann dass:
Code: Select all
[Tue Jan 12 17:14:26 2010] [error] [client 192.168.134.74] client denied by server configuration: D:/server


Er kommt mit dem \\ nicht zurecht.
Ich habe auch schon \\\ und \\\\ probiert bringt nichts.

Gibts da eine Lösung für?

Danke und Gruß
Memory
Memory
 
Posts: 42
Joined: 10. May 2007 15:36

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Wiedmann » 12. January 2010 17:41

Er kommt mit dem \\ nicht zurecht. ... Gibts da eine Lösung für?

Einfach "//" benutzen (Forwardslash's, wie überall in der Apache-Config). Ansonsten braucht der Apache natürlich auch Zugriffsrechte auf die Share.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Memory » 13. January 2010 08:42

Danke für die schnelle Hilfe, hat schon mal sehr geholfen.
Nun das neue Problem:

Code: Select all
Alias /lkw "//server/usr$/main/dispo/htdocs2"
<Directory "//server/usr$/main/dispo/htdocs2">


Der Apache hat zugriff auf die freigabe usr$,
auch auf Verzeichnis main
aber nicht auf das Verzeichnis dispo
allerdings wieder auf htdocs2.

Über den Windows explorer kann ich darauf zugreifen, allederings nicht über den Apache. Dienst wird mit selben Benutzer gestartet wie ich getestet habe.

Die folgende Variante funktioniert, hilft mir aber nicht weiter.
Code: Select all
Alias /lkw "//server/usr$/main/"
<Directory "//server/usr$/main/">


Kann mir jemand weiter helfen?

Danke und Gruß
Memory
Memory
 
Posts: 42
Joined: 10. May 2007 15:36

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Wiedmann » 13. January 2010 08:58

Dienst wird mit selben Benutzer gestartet wie ich getestet habe.

Wenn du den Apachen nicht als Dienst startest, funktioniert es also auch nicht?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Memory » 13. January 2010 10:07

Hab ich probiert, mit Dienst ohne Dienst ist egal.
Memory
 
Posts: 42
Joined: 10. May 2007 15:36

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Wiedmann » 13. January 2010 10:48

Der Apache hat zugriff auf die freigabe usr$, auch auf Verzeichnis main aber nicht auf das Verzeichnis dispo allerdings wieder auf htdocs2.

Könntest du das mal genau erklären?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Memory » 13. January 2010 11:00

Der Komplette pfad ist
\\server\usr$\main\dispo\htdocs2

Die Freigabe liegt auf "server" und heist usr$ (windowsserver)
dort hat jeder leserechte

dort ist ein verzeichnis welches main heist
dort hat auch jeder leserechte

dort liegt ein verzeichnis dispo, da hat nur ein benutzer zugriff, nicht der apache
hier liegt noch mehr drin aber das ist nicht für den Apache.

in dem verzeichnis dispo liegt eine verzeichnis welches htdocs2 heist. Da hat der apache wieder zurgriff drauf.

Wenn man den pfad oben in den Explorer eingibt können die Dateien auch gelesen werden.

Danke für die Hilfe
Gruß Frederik
Memory
 
Posts: 42
Joined: 10. May 2007 15:36

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Wiedmann » 13. January 2010 11:08

Der Komplette pfad ist "\\server\usr$\main\dispo\htdocs2"
in dem verzeichnis dispo liegt eine verzeichnis welches htdocs2 heist. Da hat der apache wieder zurgriff drauf. Wenn man den pfad oben in den Explorer eingibt können die Dateien auch gelesen werden.


Ist bei dir "AllowOverride" irgendwo aktiviert/gesetzt? Wenn ja, für was überall?

BTW:
Warum gibt's nicht einfach das Verzeichnis "htdocs2" als Share frei?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Memory » 13. January 2010 11:24

Xampp ist orginal + einem Subversionserver

Oben in httpd.conf
Code: Select all
<Directory />
    Options FollowSymLinks
    AllowOverride None
    Order deny,allow
    Deny from all
</Directory>


Unten das problem:
Code: Select all
Alias /lkw "//server/usr$/main/dispo/htdocs2"
<Directory "//server/usr$/main/dispo/htdocs2">
    Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
    AllowOverride All

        Order allow,deny
        Allow from all
</Directory>


Fehlermeldung in error.log:
Code: Select all
Syntax error on line 487 of D:/intranet/xampp/apache/conf/httpd.conf:
<Directory "//server/usr$/main/dispo/htdocs2"> path is invalid.


Es soll halt für alle gruppen ein htdocs2 Verzeichnis geben und dann könnte die Datei im Gruppenverzeichnis liegen. Wenn es keinen anderen weg gibt wird das die lösung sein.
Memory
 
Posts: 42
Joined: 10. May 2007 15:36

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Wiedmann » 13. January 2010 12:11

Code: Select all
<Directory "//server/usr$/main/dispo/htdocs2"> path is invalid.

Das hilft zwar nicht direkt, aber würde es tun, wenn "usr" keine versteckte Freigabe ist?
(scheint aber ein Problem/Bug im Apache (bzw. dem APR) zu sein.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Memory » 13. January 2010 12:48

Eigentlich habe ich das schon probiert hat nichts gebracht.
Naja muss ich wohl warten bis ein update kommt.

Danke für die Hilfe
Memory
 
Posts: 42
Joined: 10. May 2007 15:36

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Wiedmann » 13. January 2010 12:58

Zwei Sachen noch:
Was macht er denn wenn du das
Code: Select all
AllowOverride All

wegmachst (oder All in None änderst?


dort liegt ein verzeichnis dispo, da hat nur ein benutzer zugriff, nicht der apache

bzw. was passiert wenn der Apache (also auch du) dort Leserechte hat?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Memory » 13. January 2010 13:40

Bei Vorschlag1
Code: Select all
AllowOverride None

ändert nichts.

Bei Vorschlag2 reagieren die Leute allergisch. :)
Memory
 
Posts: 42
Joined: 10. May 2007 15:36

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Wiedmann » 13. January 2010 14:15

Bei Vorschlag2 reagieren die Leute allergisch.

Dann leg dir halt zum Testen eine Share an, die analog aufgebaut ist.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Windowsnetzwerkpfade in httpd.conf

Postby Memory » 13. January 2010 15:29

Also wenn ich es Zwischenverzeichnis (dispo) zum lesen freigebe gehts.
Memory
 
Posts: 42
Joined: 10. May 2007 15:36

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests