Beste Hardware für XAMPP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Beste Hardware für XAMPP

Postby Everade » 08. January 2010 21:10

Ich würde mich über die best mögliche Hardware interessieren worauf XAMPP am besten anspricht.

Ich benutze XAMPP nun schon mehrere Jahre auf einem Dedicated Windows Server 2003:
•Processor: Intel® Xeon® 3050 Dual Core 2,13 GHz, 2 MB Cache
•Memory: 4.096 MB DDR2 ECC SDRAM
•Hard Disk: 2x160GB SATA RAID1

Ich habe dabei sehr sehr grosse perfomance Schwankungen erlebt.
Mit der Zeit war die SQL Datenbank bereits so langsam das es kaum auszuhalten war.

Nachdem ich dann wiedermal alle Tabellen optimiert hatte lief es für so 1-2 Wochen rund, und dann gings wieder stark abwärts mit der Leistung.

Momentan hatte ich keine Schwierigkeiten mehr wie damals, obwohl es noch die selbe Hardware ist, aber die Datenbank wird auch nicht mehr so extrem ausgelastet wie damals und ich befürchte das dieser Fall wieder auftreten wird sobald es wieder so weit ist das die Datenbank sehr überfüllt ist und stark beansprucht wird. Ich habe jedoch seit einer neu-installation NIE WIEDER die Tabellen optimiert (vielleicht liegt es auch daran? kennt sich da jemand damit aus?)

Und als ich mal die neuste Version von XAMPP installiert hatte war es sowas von langsam das ich gezwungen war wieder eine alte Version zu installieren.
Kann ich da irgendwelche Einstellungen vornehmen um mehr perfomance rauszuholen?
Wie zB mehr Ram der datenbank zuzusichern oder sowas in der Art?


Auf jedenfall ist es an der Zeit mir einen neuen Server zu beschaffen und desshalb habe ich mir starke Gedanken darüber gemacht mit welcher Hardware ich wohl am besten laufen würde.
Beim Prozessor zB, ob XAMPP mit all seinen Komponenten mit DualCore oder mit QuadCore besser läuft. Ich schätze fast QuadCore da es so sich die vielen arbeiten teilen kann, aber wurde die Software auch wirklich für QuadCore optimiert? Ich bräuchte hier wirklich eine professionelle Antwort und nicht einfach (QuadCore ist ja logisch), das ist nämlich überhaupt nicht logisch wenn die software nicht dafür optimiert wurde.
4, 6 oder gar 8MB cache, oder spielt das hier nicht mal so eine Rolle ?

Dann wäre da auch noch die Frage wegen den Festplatten.
Würden 15k rpm Festplatten einen grossen Unterschied machen zu normalen (7,5k nehm ich mal an).
Ich spreche hier von wirklich einer SEHR stark belasteten SQL Datenbank die jede Sekunde sehr sehr viel speichern und lesen muss.

Und würde sich hier RAID 1 oder RAID 5 besser machen?

Ich weiss nicht woran es bei mir hing, vielleicht lag es nicht mal direkt an der Hardware sondern die Software ist einfach zu schwach?

Und was ist mit Windows Server 2008, würde das etwas bringen?
Ich hoffe ich habe nicht zu viele Fragen gestellt so das trotzdem noch alles genau beantwortet werden kann.


Anregungen, Ideen etc sind auf jeden Fall willkommen.

Ich möchte noch hinzufügen das die CPU und RAM Auslastung niemals auf 100% kahm, 50% Auslastung war dann schon viel.

Ich würde einfach gerne mit einem besseren Server in die Zukunft blicken der auch was bringt.

Danke im Voraus für eure Antworten,
mfg Everade
Everade
 
Posts: 2
Joined: 08. January 2010 20:52

Re: Beste Hardware für XAMPP

Postby Kagome » 10. January 2010 02:31

Das klingt für mich ehr nach schlechtem Datenbankaufbau, wenn das Problem immer wieder auftritt und durch optimierungen dann erst bestänftigt werden kann.

Im MySQL kann man sehr viele Sachen in der my.ini einstellen - grade im Bezug auf Speichernutzung usw.
Da würde ich dem MySQLAdministrator empfehlen.
Narf - stelle grade fest, dass es den nicht mehr gibt, sondern das ganze "Workbench" heißt.
http://dev.mysql.com/downloads/workbench/5.2.html

Ansonsten mal die Scripte / das Programm prüfen auf welche Daten in welchen Tabellen es häufig zugreift.
Dann z.B. einen (Primary)Index drauf auf dieses Feld und es sollte das lesen deutlich schneller gehen - verlangsamt aber zugleich das schreiben in die Datenbank.
I.d.R wird aber mehr gelesen als geschrieben in Datenbanken.
Kagome
 
Posts: 27
Joined: 15. March 2007 20:12
Operating System: Win 2003 / XP / 7

Re: Beste Hardware für XAMPP

Postby Everade » 10. January 2010 12:11

Ich kann dir mit Sicherheit sagen, das die Querys alle optimiert sind.
Es handelt sich um ein Spiel mit ca 300-1000 Spielern. Desshalb wird die Datenbank so stark in Anspruch genommen.
Desshalb wäre ich froh wenn meine eigentlichen Fragen beantwortet werden können.
Everade
 
Posts: 2
Joined: 08. January 2010 20:52

Re: Beste Hardware für XAMPP

Postby Nobbie » 10. January 2010 15:44

Was für Indizes sind in der Datenbank? Wird beispielsweise FULLTEXT benutzt? Wie groß ist die Datenbank, wie viele Tabellen, wie viele Datensätze usw.?

Also eine Quadcore Server CPU ist sicherlich erst Voraussetzung, selbst wenn Apache, MySQL und PHP nicht darauf optimiert sein sollte (mußt Du das Xampp Team fragen und/oder die Entwicklungsteams der einzelnen Komponenten).

Wenn die Datenbank sehr groß ist, würde ich erheblich mehr Speicher einbauen.

Weiterhin solltest Du überprüfen, ob es wirklich nur an MySQL hängt, oder ob genügend Sockets für Apache und TCPIP zur Verfügung stehen. Die Angabe "300-1000 Anwender" ist vollkommen ohne Aussagekraft, da nicht erkennbar ist, wie viele konkurrierende Zugriffe es gibt.

Woher weißt Du, dass die Queries und das Design wirklich optimal sind? Womit wurde das getestet? Zeige doch mal einige der Selects hier und erläutere sie, denn dort gibt es enormes Potential.
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Beste Hardware für XAMPP

Postby Kagome » 10. January 2010 22:25

http://www.databasejournal.com/features ... ndexes.htm

Ich hatte nicht die Querys kritisiert sondern ggf fehlende indizies.

Du hast doch schon einen Xenon mit 4 GB - das sollte eigentlich reichen, deswegen geh ich ehr von einem Datenbankproblemkonfigurations problem aus( grade im bezug darauf, dass das nach einer "Optimierung" wieder rennt).
Kagome
 
Posts: 27
Joined: 15. March 2007 20:12
Operating System: Win 2003 / XP / 7


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests