xampp unter windows 7

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

xampp unter windows 7

Postby Amarok1989 » 07. January 2010 19:09

Hallo Leute,

ich bringe mal etwas sehr komisches... Ich habe Windows 7 und Xampp nun installiert.

xampp ist direkt unter c: installiert.

ich habe dafür gesorgt (in skype etc.) das der port 80 und weitere frei sind und kann apache auch erfolgreich starten.

Nun gehe ich im Browser (egal ob IE oder FF) auf http://127.0.0.1/ und/oder auf http://localhost/

dort habe ich zum testen eine index.php seite abgelegt....

Er findet die datei wenn ich http://127.0.0.1/index.php angebe... (sonst würde er ja meckern)

ich sehe aber nichts... inhalt der php datei ist einfacher html code bzw. auch "<?=phpinfo()?>.

Habe auch schon versucht alte projekte von mir aufzurufen, die zeigt er durchweg falsch an oder
nur codeschnippsel die eig. nicht ausgegeben werden sollten wie der echo befehl selber....

was habe ich falsch gemacht? ^^


Hoffe auf schnelle Hilfe

danke shconmal... MfG Lars
Amarok1989
 
Posts: 2
Joined: 07. January 2010 18:59

Re: xampp unter windows 7

Postby Wiedmann » 07. January 2010 21:27

inhalt der php datei ist einfacher html code

Zu dem kann ich nichts sagen, da ich den nicht kenn.

bzw. auch "<?=phpinfo()?>.

Das jedenfalls muss so aussehen:
Code: Select all
<?php phpinfo(); ?>
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: xampp unter windows 7

Postby Nobbie » 07. January 2010 21:28

Amarok1989 wrote:<?=phpinfo()?>[./quote]

Interessant - so schräg habe ich es noch nie gesehen.

Amarok1989 wrote:was habe ich falsch gemacht? ^^


Ach herrje, da kann man Bücher mit füllen.

Zum einen hast Du offensichtlich überhaupt nichts hier im Forum gesucht, denn die Problematik wurde hier schon x-tausendfach gefragt und beantwortet. Und dann ist auch noch (wie schon gesagt) Dein Script ganz besonders schräg - auch wenn es so mal pi mal Daumen lief.

Also, der Reihe nach:

1) phpinfo() ist eine Funktion, die von alleine eine Ausgabe erzeugt. Und nicht einen Rückkehrwert hat, der ausgegeben werden soll. Im Klartext: wenn überhaupt, müßte das Miniscript so aussehen:

Code: Select all
<? phpinfo(); ?>


Nämlich ohne das sinnlose "=" nach dem <? Tag.

2) Du benutzt den sog. "Short-Open-Tag", nämlich <? anstelle von <?php. Das ist theoretisch möglich, aber es muss in php.ini die Benutzung erlaubt sein (siehe short_open_tag), aber das ist seit PHP 5.3 per Default nicht mehr der Fall. Und es wird auch dauerhaft nicht mehr empfohlen. Das bedeutet, dass das Script so aussehen sollte:

Code: Select all
<?php phpinfo(); ?>


Tja - das wäre es auch schon. So sollte (und wird) das Script laufen. Sind wir ehrlich: war das nun wirklich schwer? Und vor allem: mit der total falschen Fährte "Windows 7" hat das nicht im geringsten etwas zu tun. Das ist eine reine PHP Konfiguration, die systemübergreifend gilt.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: xampp unter windows 7

Postby Amarok1989 » 07. January 2010 23:47

Ich entschuldige mich, es geht jetzt wunderbar =)


Habe das miniscript aus einem Buch von Mart+Technik, dann shcient das wohl falsch zu sein.
Ist nun auhc gut und gerne 6 Jahre her seit meinem letzten PHP script... C++ war nun meine
Welt... ich danke euhc für eure schnell Hilfe =) villt das nächste mal die neuen Standarts lesen
:P *rat an sich selber*


LG Lars
Amarok1989
 
Posts: 2
Joined: 07. January 2010 18:59


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests