PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby phptante » 06. January 2010 12:08

Hallo zusammen,

ich brauche in meiner Anwendung die uploadprogress-Erweiterung und versuche seit gestern verzweifelt, sie ans Laufen zu kriegen.

Ich habe XAMPP 1.7.3.

Beim Googlen habe ich zwar verschiedene Anleitungen gefunden, jedoch gehen sie immer davon aus, dass man die php_uploadprogress.dll schon hat. Unter http://downloads.php.net/pierre/ kann man verschiedene Versionen (VC6, VC9) davon herunterladen.
Wenn ich diese in mein php/ext-Verzeichnis hineinkopiere, startet der Apache aber leider nicht mehr und beschwert sich darüber, dass die Erweiterung mit einer anderen Build-ID kompiliert wurde als PHP.

Hier die genaue Meldung:

Code: Select all
PHP Startup: uploadprogress: Unable to initialize module
Module compiled with build ID=API20090626,TS,VC9
PHP compiled with build ID=API20090626,TS,VC6
These options need to match


(So war's bei der VC9-Version, es gibt dort auch eine VC6-Version, bei der stimmte dann die API-ID nicht überein. Ich glaube, es war API20090313 oder so.)

Mein nächster Versuch war, mit dem pecl-Befehl weiterzukommen.
Dabei kam folgende Meldung heraus:

Code: Select all
ERROR: The DSP uploadprogress.dsp does not exist.


Und wenn ich's mit dem PEAR-Installer versuche, klappt es auch nicht:

Code: Select all
No releases available for package "pear.php.net/uploadprogress" - package pecl/uploadprogress can be installed with "pecl install uploadprogress"
Cannot initialize 'channel://pear.php.net/uploadprogress', invalid or missing package file
Package "channel://pear.php.net/uploadprogress" is not valid
install failed



Nun bin mit meinem Latein am Ende, wie ich an die richtige php_uploadprogress.dll kommen könnte.
Kann mir jemand helfen und mir sagen, was ich falsch mache?
Laut der Erklärung im wiki unter php.net kann man die auch selber mit Visual Studio kompilieren... aber wie?!

Danke schonmal!
phptante
 
Posts: 6
Joined: 06. January 2010 11:42

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby phptante » 11. January 2010 10:50

Hat wirklich gar keiner eine Idee? Bin immer noch ratlos und wäre für einen Tipp sehr dankbar :)
phptante
 
Posts: 6
Joined: 06. January 2010 11:42

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby Nobbie » 11. January 2010 21:00

Lade Dir den Sourcecode herunter, lade das Xampp Development Package herunter, lade Dir bei Microsoft die notwendigen VisualStudios herunter und kompiliere es selbst.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby Matthias1912 » 12. January 2010 16:39

phptante ich hab exakt das gleiche Problem.
ich dreh auch gleich durch. es ist egal mit welcher datei man es macht. immer ein fehler.

Nobbi das ist wirklich ein guter Hinweis. Danke. Aber wo kann man denn den Source Code downloaden?
Wozu brauch ich das Xampp Development Package oder meinst du damit die xampp Installation?

Mfg
Matze
Matthias1912
 
Posts: 1
Joined: 06. November 2009 11:40

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby Nobbie » 12. January 2010 16:49

Matthias1912 wrote:Aber wo kann man denn den Source Code downloaden?


Bei PECL kann man den Source herunterladen.

Matthias1912 wrote:Wozu brauch ich das Xampp Development Package oder meinst du damit die xampp Installation?


Nein, ich meine nicht die Xampp Installation, ich meine das Xampp Development Package. Das braucht man, wenn man selbst Module kompilieren möchte.

Ich habe mir aber mal den Link http://downloads.php.net/pierre/ angeschaut, ich denke mir, die Pakete dort passen zu den PHP Windows Binaries, die es auf http://www.php.net gibt. Xampp liefert ja eigene Kompilate aus, da würde ich denn eben auf Xampp verzichten und PHP von http://www.php.net herunterladen, das erscheint mir mit Riesenabstand am einfachsten zu sein.

Auch wenn hier das Xampp Forum ist: es gibt ein Leben ohne Xampp und die Installation von Apache, PHP und MySQL ist speziell unter Windows auch ziemlich einfach. Wenn man so schrecklich auf dieses eine Modul angewiesen zu sein glaubt, dann muss man eben mal diesen Weg gehen.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby phptante » 15. January 2010 13:18

Hallo zusammen,

@Nobbi, vielen Dank für den Tipp.
Ich habe es auch direkt versucht, aber mangels Linux-Betriebssystem nützt mir das Developer Package nicht so schrecklich viel, oder?!

Notfalls muss ich echt mal versuchen, PHP selber in meinen Webserver zu integrieren (auch wenn Cheffe das doof finden wird).

Cheffe ist übrigens auch der Punkt, der so gerne den Uploadprogress am laufen hätte. Ich kann auch gut damit leben, wenn da einfach nur eine Waitbar eingeblendet wird, aber .... ;-)


@Matthias, und, hat's bei Dir geklappt mit dem Kompilieren? Wenn ja, hast Du vielleicht Lust, mir Dein Kompilat zur Verfügung zu stellen? Vielleicht war ich einfach nur zu blöd (für Erklärung, wie es nun wirklich genau geht, wäre ich genauso dankbar!!!).
phptante
 
Posts: 6
Joined: 06. January 2010 11:42

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby Nobbie » 15. January 2010 13:49

phptante wrote:Ich habe es auch direkt versucht, aber mangels Linux-Betriebssystem nützt mir das Developer Package nicht so schrecklich viel, oder?!


Hilf Herr - so richtig weißt Du auch nicht, was Du da so machst!? Du willst doch unter Windows Xampp laufen lassen, da mußt Du auch unter Windows kompilieren - mit Linux hat das genau gar nichts zu tun.

Aber das bringt mich natürlich auf eine noch viel bessere Idee: dann installiere doch einfach ein Linux und richte Dir dort alles ein, was Du brauchst. Das wird viel besser unterstützt als Windows und Linux kostet zudem ja auch nichts.

phptante wrote:Cheffe ist übrigens auch der Punkt, der so gerne den Uploadprogress am laufen hätte. Ich kann auch gut damit leben, wenn da einfach nur eine Waitbar eingeblendet wird, aber .... ;-)


Dann sage Cheffe, dass Du Linux installieren mußt. Mit Windows wirst Du es wohl nicht hinbekommen, oder Du mußt (wie ich auch schon weiter oben schrieb) auf Xampp verzichten und PHP von http://www.php.net installieren - denn den sonst notwendigen VC6 bekommst Du nicht mehr.

P.S.: Wenn es "nur" um einen Progress Bar beim Upload geht, da gibt es tausende anderer Lösungen, Du mußt nicht mit Gewalt PECL benutzen, was Du ohnehin nicht in den Griff bekommst. Wenn man "upload progress bar" bei Google eingibt, bekommt man tausende von Treffern - und gleich der allererste ist ein schönes Tool auf AJAX basierend: http://www.webdice.org/uber_uploader/

Dann nimm doch so eine Lösung, gibt es zum freien Download.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby phptante » 15. January 2010 14:11

Klar muss ich unter Windows kompilieren, aber bei der Suche nach dem XAMPP Entwicklerpaket bin ich nur im Zusammenhang mit XAMPP für Linux darauf gestoßen und war deshalb verwundert. Vielleicht hatte ich mich in Bezug auf Entwicklerpaket + Linux falsch ausgedrückt.
Tut mir ja Leid, dass ich nicht von selber weiß, was ich woher wie runterladen muss, wie ich's ans Laufen kriege und dann kompilieren kann. Wenn ich das wüsste, hätte ich mir nicht tagelang die Finger wund gegoogelt und dann schließlich hier gefragt :-(

Das mit Linux etc. wird nix, das haben wir (lange vor meiner Zeit hier) alles schon durch, hat wegen Unfähigkeit der damaligen Kollegen zu riesen Chaos geführt, und da mein Chef absoluter Windows-Fan ist, wird es niemals mehr etwas anderes geben als komplette XAMPP-Pakete, die unter Windows ausgeliefert werden.
phptante
 
Posts: 6
Joined: 06. January 2010 11:42

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby phptante » 15. January 2010 14:14

Achso, hatte das letzte Stück überlesen.
Wir haben schon eine Ajax-Komponente mit Progressbar gekauft. Sie benutzt das PECL Uploadprogress-Paket, genau dafür brauch ich es auch.
Eine andere Komponente kommt also leider auch nicht in Frage.

Aber dann finde ich mich wohl damit ab, dass es nicht gehen wird, und Cheffe muss mit Waitbar leben. Wäre nur sehr schön gewesen, wenn's gegangen wär, und eigentlich denke ich auch, dass das doch irgendwie möglich sein müsste mit dem Komplieren?
Gibt's im Netz eine genaue Anleitung dazu?
Habe bei meinen Recherchen leider nie was gefunden...
phptante
 
Posts: 6
Joined: 06. January 2010 11:42

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby Nobbie » 15. January 2010 14:40

phptante wrote:Klar muss ich unter Windows kompilieren, aber bei der Suche nach dem XAMPP Entwicklerpaket bin ich nur im Zusammenhang mit XAMPP für Linux darauf gestoßen und war deshalb verwundert.


Du brauchst selbstverständlich das Development Package für Windows. Allerdings sehe ich auch gerade, dass es das für das neue Release nicht gibt. Das letzte Xampp Release mit Development Package für Windows ist 1.7.1 und kannst Du bei sourceforge.net herunterladen.

phptante wrote:Das mit Linux etc. wird nix, das haben wir (lange vor meiner Zeit hier) alles schon durch, hat wegen Unfähigkeit der damaligen Kollegen zu riesen Chaos geführt, und da mein Chef absoluter Windows-Fan ist, wird es niemals mehr etwas anderes geben als komplette XAMPP-Pakete, die unter Windows ausgeliefert werden.


Na dann kannst Du doch jetzt mal prima beweisen, dass Du nicht so unfähig wie Deine Kollegen bist und ziehst das ganze mal unter Linux hoch.

phptante wrote:Achso, hatte das letzte Stück überlesen.
Wir haben schon eine Ajax-Komponente mit Progressbar gekauft. Sie benutzt das PECL Uploadprogress-Paket, genau dafür brauch ich es auch.
Eine andere Komponente kommt also leider auch nicht in Frage.


Nein, nein, nein, so einfach kannst Du Dich da nicht drücken: das, was Ihr heute in der Firma habt, benötigt ggf. den PECL Progressbar. Aber das ist nur eine von vielen Lösungen, es gibt massenhaft Lösungen ohne PECL. Du mußt eben viel mehr suchen und testen.

phptante wrote:Aber dann finde ich mich wohl damit ab, dass es nicht gehen wird, und Cheffe muss mit Waitbar leben.


Ne, das ist doch keine Lösung. Wenn ich Dein Chef wäre, würde ich Dich feuern (im Ernst). Es ist sicherlich möglich, auch unter Windows einen Progressbar zu installieren. Und wenn Du unbedingt PECL benutzen willst, dann kannst Du eben Xampp nicht benutzen (das überliest Du auch bislang hartnäckig). Das PHP von http://www.php.net arbeitet sicherlich mit den kompilierten Versionen von PECL zusammen, die Du gefunden hast (hatte ich oben schon geschrieben). Nur mußt Du dann eben Apache, PHP und MySQL selbst installieren und konfigurieren, statt Xampp zu benutzen. Aber PECL ist wie gesagt nicht einmal zwingend notwendig - ich habe schon vor Jahren auch reine Java Applets gesehen (nicht JavaScript!), die auch einwandfrei funktionieren.

Insgesamt habe ich nicht den Eindruck, dass Du Deine "unfähigen Kollegen" in irgendeiner Weise übertriffst. Du arbeitest nun einmal in einer Branche, wo Weiterbildung und Entwicklung die allerhöchste Priorität hat. "Geht nicht, weil ich es nicht gebacken bekomme" ist keine Lösung. Es geht definitiv, nur mußt Du dafür mehr tun als in einem Forum um Hilfe bitten.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby phptante » 18. January 2010 12:38

Vielen Dank für die umfassende und ausführliche Belehrung.

Eigentlich dachte ich, dass man in Foren Fragen stellen darf, um eben etwas hinzu zu lernen.
Dem ist hier offensichtlich nicht so.

Also in diesem Sinne vielen Dank für den wahnsinnig lösungsorientierten Ansatz.
phptante
 
Posts: 6
Joined: 06. January 2010 11:42

Re: PECL-Erweiterung "Uploadprogress" kompilieren?

Postby Nobbie » 18. January 2010 13:37

phptante wrote:Eigentlich dachte ich, dass man in Foren Fragen stellen darf, um eben etwas hinzu zu lernen.
Dem ist hier offensichtlich nicht so.


Doch, auch hier darf man Fragen stellen. Nur scheinst Du irrig zu glauben, dass in Foren eine "angenehme Antwort Pflicht" besteht. Dem ist nicht so. Es besteht genau genommen gar keine Antwortpflicht. Von daher darfst Dich schon glücklich schätzen, dass Du bis hier überhaupt so (durchaus qualifizierte) Hilfe bekommen hast. Und vor allem auch noch unentgeltlich - und das auch noch, obwohl die Frage nicht von privat kam, sondern von einem Angestellten einer Firma, der Geld für seine Leistung verlangt. Gibst Du mir Dein Geld, wenn ich Dein Problem löse?

phptante wrote:Also in diesem Sinne vielen Dank für den wahnsinnig lösungsorientierten Ansatz.


Der Ansatz war von Anfang an sehr lösungsorientiert - inkl. verschiedener konkreter Lösungsvorschläge. Alleine Deine mangelhaften Kenntnisse und Deine "Beratungsresistenz" (oft eine Folge von schlechten Kenntnissen) verhindern zu diesem Zeitpunkt die Umsetzung der Lösungsvorschläge.

Und wie Dir vielleicht auch noch aufgefallen ist, hat sonst sowieso überhaupt niemand Dir helfen wollen (ich verstehe auch warum) und nachdem Du ja nun auch bewiesen hast, dass man Dir selbst bei bestem Willen nicht helfen kann, werde auch ich meine Zeit nicht mehr mit weiteren Antworten verschwenden.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests