Win2k > schnell aufeinander folgende Requests gehen verloren

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Win2k > schnell aufeinander folgende Requests gehen verloren

Postby OddParity » 07. December 2009 22:09

Hallo zusammen,

ich habe einen XAMPP 1.7.2 auf einem Win2000 Rechner laufen, der mir als NAS und Webserver für intra-WG kram dient. Der Rechner ist ziemlich alt ... ich hab ihn aus Teilen zusammengeschraubt, die ich rumliegen hatte. Was besseres als Win2000 läuft da nicht drauf. Natürlich könnt ich n kleines feines Linux drauf machen, aber das will ich eigentlich vermeiden.

Das Problem ist folgendes: Ich habe eine Webapplikation auf dem Server und die braucht mehrere aufeinander folgende GET-Requests. Seit ich alles auf Version 1.7.2 portiert habe (ich bin der Meinung das war vorher noch nicht so, aber ich bin mir nicht 100pro sicher), gehen des Öfteren mal GET-Requests verloren. Analyse mit Wireshark hat gezeigt, dass alle Pakete beim Server ankommen, aber oft wird ein Paket nicht beantwortet. Im xampp access log kommen nur die erfolgreich beantworteten Requests vor, jeweils mit Antwort-Code 200 oder 304, so wie's sein soll. Im error log erscheinen keine Fehlermeldungen.
Das Ergebnis ist, dass der Browser die Seite nur teilweise anzeigt oder Skripte fehlen, die die Webapplikation dringend braucht. Merkwürdigerweise lädt der Browser (FF 3.5.5) scheinbar unendlich weiter. Ladebalken bleibt stehen, Ladeanzeige dreht sich weiter, aber es kommt kein Timeout ... habe ich so auch noch nicht gesehen.

Das ganze passiert nicht ständig, aber oft genug dass es nervt. Oft brauch es ganz viele Ladeversuche bis es mal alles klappt, manchmal geht's gleich beim ersten Mal. Meistens, geht's dann, wenn's einmal geklappt hat, auch ne ganze Weile reibungslos.

Ich kann mir nur vorstellen, dass der Server zu langsam ist für zu schnell aufeinander folgende Requests. Ich habe aber keine Idee, wie ich das Problem lösen sollte und auch keine Ahnung ob es wirklich daran liegt.

Hat irgendjemand eine Idee?

Noch ein paar Infos: Die Seite liegt im Standard htdocs-Ordner. Ich habe abgesehen von ein paar VHosts nichts großartiges in der config geändert. SSL wird nicht benutzt. Es ist nicht immer dieselbe Datei, die nicht geladen wird ...
OddParity
 
Posts: 1
Joined: 07. December 2009 20:53

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: wodim and 7 guests