Apache bricht Verarbeitung ab, stellt Webseiten enstellt da.

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache bricht Verarbeitung ab, stellt Webseiten enstellt da.

Postby wampy » 24. November 2009 18:31

Hallo,

durch meine kürzliche Neuinstallation (WinXP SP3) habe ich mir die neuste XAMP Version (Full/LIGHT) raufinstalliert und bisher bin ich nur davon genervt.
Der PHPMyAdmin wird zufällig zerstückelt dargestellt, mein darauf zu entwickelndes Webprojekt läuft auch nur noch "so la la". Nervig. Kill ich den httpd-Dienst und starte ich Ihn erneut, arbeitet der Indianer wieder einige Zeit vernünfigt. Besonders häufig tritt das Problem beim Zugriff auf die MySQl-Db auf. Die Seite ist wird dabei größtenteils geladen, doch der Ladebalken des Browsers (IE8,FF3.5) lädt und lädt.

Vor lauter Verzweifelung habe ich schon XAMP runtergeworden und XAMP-Light Version raufinstalliert. Doch wirklich besser läuft es nicht.

Hat jemand von euch eine Idee, was ich da machen kann? Ich las hier im Forum schon mit Problemen mit irgendeiner MYSQL-Dll...?

Bitte, bitte helft mir :cry:
wampy
 
Posts: 2
Joined: 19. November 2009 17:48

Re: Apache bricht Verarbeitung ab, stellt Webseiten enstellt da.

Postby Stepke-DSL » 25. November 2009 07:47

Hallo,

Hast du auch schonmal ein paar andere Scripts, außer deinem Projekt versucht?

MfG Stepke
Stepke-DSL
 
Posts: 313
Joined: 12. July 2007 16:08
Operating System: Win XP Pro SP3 + SuSe Linux

Re: Apache bricht Verarbeitung ab, stellt Webseiten enstellt da.

Postby wampy » 25. November 2009 09:22

Ja, hatte ich schon. Auch beim meinem Vorletzten Projekt, stellt er die Seite sehr zerhackt da. Kann man irgendwo noch eine ältere Version von xamp runterladen?
wampy
 
Posts: 2
Joined: 19. November 2009 17:48

Re: Apache bricht Verarbeitung ab, stellt Webseiten enstellt da.

Postby Nobbie » 25. November 2009 10:46

Dieses Heruminstallieren ist sinnlos. Der Fehler liegt nicht an Xampp, sondern an Deiner Anwendung und/oder Konfiguration.

Wenn wir bei der Suche der Ursache behiflich sein sollen, mußt Du erheblich mehr dazu schreiben.
Nobbie
 
Posts: 8777
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 21 guests