phpMyAdmin in anderem Verzeichnis

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

phpMyAdmin in anderem Verzeichnis

Postby Erwin » 01. January 2003 22:35

Hallo WAMPP'ler,

ich hätte gerne den phpMyAdmin in einem anderen Verzeichnis als http://www.MyApacheWeb.at/xampp untergebracht. Weiß irgendwer, *WO* man das einstellen kann?

Danke im voraus.
Erwin
User avatar
Erwin
 
Posts: 45
Joined: 30. December 2002 21:26
Location: Wien

Postby Oswald » 02. January 2003 12:39

Hallo Erwin!

Ich hab jetzt keine WAMPP-Installation zur Hand, aber in der httpd.conf müsstest Du sowas finden:

Code: Select all
Alias /phpmyadmin "/opt/lampp/phpmyadmin"


Das ist jetzt von LAMPP, aber wenn ich mich richtig erinnere, dann müsste das bei WAMPP analog gemacht sein.

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby boppy » 02. January 2003 12:55

Schäm dich, kai! keine wampp installation *tztztz* :)

aber ich hab eine installiert:

Es ist eine 022c, was aber nichts ausmacht, weil sich die HTTPd.conf nicht geändert hat seitdem...

Alias /phpmyadmin/ "/wampp2c/phpMyAdmin/"

<Directory "/wampp2c/phpMyAdmin/">
Options Indexes MultiViews ExecCGI
DirectoryIndex index.php
Order allow,deny
Allow from all
</Directory>

Allerdings rate ich dir, das ganze dingen dort auszuschneiden und in ein Verzeichnix in deinen HTDocs zu moven. Hat den vorteil, dass du immer 100% überblick über diene verzeichnisstrucktur hast.
Ich hoffe, du weiß, was ich meine. wenn nich: posten :)
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby nemesis » 02. January 2003 22:34

Order allow,deny
Allow from all


äh, ja, die aliase haben schon ihren grund, oder willst für jeden der zugriff auf den port 80 unter windows hat gleich die mysql datenbank hinterherschmeißen? Sorry, aber ich halte immer noch nicht recht viel davon, wenn dann auf localhost oder auf lan ip's mit * beschränken. Hab von nem bekannten auch die ganze db recht schön einsehn können, weil keine abfrage drauf war...

gruss, nemesis
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby boppy » 02. January 2003 22:37

moin nemi,
bei mir ist alles 2fach gesichert... du wirst nich in meine SQLs eindringen. das gepastete ist nur aus den original files. bei mir gibt es aliase nimma *g* - aber dafür .htaccess :D

MySQL sollte (NATÜRLICH) besonders geschützt werden...
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

HTDocs-webordner würde ich definitiv nicht nehmen !!

Postby deep » 03. January 2003 12:11

und die .htaccess sollte dann aber auch in den myadmin-ordner rein, wenn der schon unter die HTDocs kommen soll (würde ich aber überhaupt nicht machen weil viel zu unsicher, denn wenn das ganze mit netzzugang sein sollte // für kunden und deren admin-kollegen?? *GG* ) - selbst .htaccess ist nicht sicher vor phreaks oder crackern...

gruss
deep
deep
 


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests