Twitter Open Source Laconica / status.net: install=? help!

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Twitter Open Source Laconica / status.net: install=? help!

Postby last246 » 26. October 2009 14:21

Hallo,

nachdem nunmehr mehrfach irreführende und insbesondere nicht zielführende Beschreibungen existieren, die den open-source twitter dienst "status.net" (früher "laconi.ca") betreffen, würde ich mich echt riesig freuen, wenn hier vielleicht einer von den Experten im Forum seine Erfahrungen mit dieser Installation kurz schildern könnte, bzw. auf Basis der Apachefriends XAMPP installation mir einen funktioniernden Install Walkthrough präsentieren könnte.

Das hier klappte nicht,. war meine Basis für (m)eine Installation, die Überschrift trifft 100% mein Problem:
http://sparrowflights.blogspot.com/2009 ... r-for.html

insbesondere hier killt mich die zeile der httpd.conf empfehlung "include c:/svn/subversion.conf" - hier scheint es probleme zu geben, weil die kommandos in diesem include auf den SVN Dienst zugreifen, und leider startet Apache nicht, sondern nur, wenn ich diese Zeile in der httpd.conf entferne/disable.
Wieso brauche ich da überhaupt SVN? kann das ein problem mit dem corp firewall sein (das ganze soll in ein firmenintranet), daß SVN da raus will, und ich für SVN keine Proxies definiert habe (wenn nötig: wo) ?

Diese hier ist auch fürchterlich outdated:
http://status.net/wiki/InstallationWindows

Oder aber - Ich bin scheints zu doof dafür... Das muss doch schon mal jemand aus der Community gemacht haben, oder?

danke vorab für jede Hilfe und zielführende Tipps!
last246
 
Posts: 2
Joined: 26. October 2009 14:14

Re: Twitter Open Source Laconica / status.net: install=? help!

Postby Nobbie » 26. October 2009 21:39

Wenn man das Paket von status.net herunterlädt und entpackt, ist dort ein fettes README drin. Was ist in diesem README falsch beschreiben, was funktioniert da nicht und wieso funktioniert es Deiner Meinung nach nicht?
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Twitter Open Source Laconica / status.net: install=? help!

Postby last246 » 27. October 2009 11:12

Nunja, zunächst ist die Rede von XMLWriter als Bestandteil der PHP distribution - ich finde darüber keinerlei Einstellungen in XAMPP. Des weiteren ist die README auf Unix / Linux Distributionen zurechtgeschnitten und erwähnt in keinster Weise XAMPP installationen. Deshalb habe ich ja die o.g. Install-Referenzen erwähnt...

Twitter ist ja nicht sonderlich was esoterisches oder exotisches, daher war meine Frage, ob das schon jemals jemand in ner aktuellen XAMPP (1.7.2.) sauber installiert bekommen hat,...?
last246
 
Posts: 2
Joined: 26. October 2009 14:14

Re: Twitter Open Source Laconica / status.net: install=? help!

Postby Nobbie » 27. October 2009 12:07

last246 wrote:Nunja, zunächst ist die Rede von XMLWriter als Bestandteil der PHP distribution - ich finde darüber keinerlei Einstellungen in XAMPP.


Dann schaut man in Google nach, gibt dort "php xmlwriter" ein und landet selbstverständlich auf der hervorragen Dokuseite von php.net, dort steht im Kapitel "XML Writer" zum Thema "Installation":

Für diese Funktionen ist keine Installation erforderlich, diese gehören zum Grundbestand von PHP.


Siehe http://www.php.net/manual/de/xmlwriter.installation.php

Des weiteren ist die README auf Unix / Linux Distributionen zurechtgeschnitten und erwähnt in keinster Weise XAMPP installationen.


Das ist insofern Blödsinn, als dass es ja auch Xampp für Linux gibt - also das schließt sich ncht aus "Linux" und "Xampp". Aber mit ein ganz klein wenig Phantasie bleibt folgende Minimalanweisung übrig:

Das Tar-Paket auspacken (das geht unter Windows mit anderen Pack-Managern als das Linux "tar" Kommando). Außerdem sagt Punkt 2, man solle das ausgepackte Ergebnis (ein Ordner mit Namen "statusnet-0.8.1") verschieben und zwar: "Move the tarball to a directory of your choosing in your Web root directory."

Als Beispiel für ein Web Root Directory wird dort /var/www genannt, das ist bei Xampp unter Windows aber nicht dort, zudem heißt es im Apache Jargon "DocumentRoot" und befindet sich meistens unter C:/Xampp/htdocs

Dahin schiebst Du das ausgepackte Verzeichnis und es wird auch noch empfohlen, es anders zu benennen, im README wird es umbenannt in "mublog". Wenn Du es richtig machst, ist es nachher unter http://localhost/mublog erreichbar (kannst auch jeden anderen Namen nehmen). Statt localhost kann es auch ein Domain-Name sein (wenn Du einen Online-Server hast).

Die ganzen folgenden Anweisungen "chmod" und "chgrp" kann man ignorieren, das gibt es unter Windows gar nicht (das sind reine Zuweisung von Benutzer- und Gruppenrechten).

Danach soll man mit "mysqladmin -u "username" --password="password" create statusnet" die Datenbank "statusnet" neu anlegen. Dabei ist "mysqladmin" ein Kommandozeilen-Tool, welches auch bei Xampp beiliegt, aber das kann man natürlich viel einfacher machen, indem man das bei Xampp vorinstallierte phpmyadmin bemüht, dort meldest Du Dich (einfach im Xampp auf phpmyadmin klicken) und dann legst Du die o.g. Datenbank "statsusnet" an. (Ist nicht Pflicht, siehe unten).

Unter Punkt 7 wird dann empfohlen, einen MySQL User "lacuser" mit eigenem Passwort anzulegen, das ist natürlich nur eine Empfehlung, Du musst selbst entscheiden, ob Du einen neuen MySQL User dafür anlegen willst, oder mit dem vorhandenen "root" User die Anwendung betreiben möchtest. Wenn Du aber einen neuen User anlegst (auch das geht viel komfortabler in phpmyadmin als wie es im Readme gezeigt wird), dann muss dieser User volle Zugriffsrechte auf die Datenbank "statusnet" haben. Das kann man auch bequem in phpmyadmin machen, ohne die SQL-Kommandos (GRANT ...) per Hand eingeben zu müssen. Aber wie gesagt, technisch notwendig ist es nicht zwingend, je nachdem darfst Du nicht einmal einen neuen User angeben, möglicherweise darfst Du nicht einmal eine neue Datenbank anlegen (s. Punkt darüber). Bei manchen Online Providern muss man die Daten nehmen, wie sie vom Provider vorgegeben werden.

Und dann gibst Du im Browser http://localhost/mublog/install.php ein gibst dort die gefragten Zugangsdaten ein.

War das jetzt so sauschwer aus dem README herauszulesen?

last246 wrote:Twitter ist ja nicht sonderlich was esoterisches oder exotisches, daher war meine Frage, ob das schon jemals jemand in ner aktuellen XAMPP (1.7.2.) sauber installiert bekommen hat,...?


Da täuschst Du Dich aber gewaltig - Twitter ist sehr wohl esoterisch und exotisch (vom technischen Standpunkt aus gesehen). Die Installationsvoraussetzung sind gewaltig und ich denke, es werden auch noch einige Problem auf Dich zukommen. Du mußt ohnehin sicherstellen, dass die gewünschten Extensions (Curl usw.) aktiviert sind, Du brauchst MySQL mit MyISAM und InnoDB usw. etc. pp.

Das Kapitel "Fancy URLs" kannst Du dann in Ruhe durcharbeiten, wenn die ganze Geschichte erst einmal läuft.

P.S.: In php.ini muss sowohl php_mysql.dll als auch php_mysqli.dll aktiviert sein (das fehlt im README). Sonst klappt es zwar bis zur Installation, aber danach meldet das Script immer "Database Error".
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests