mysql starte nach Portierung nicht als Dienst

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

mysql starte nach Portierung nicht als Dienst

Postby rwhschulz » 22. September 2009 08:53

Ich kopiere XAMPP häufig komplett mit einer Anwendung auf einen anderen Rechner (Windows XP nach Windows XP, immer SP2 oder SP3), gibt meist keine Probleme.
Einmal habe ich nicht aufgepasst und nach dem Kopieren in eine andere Partition (d:/ statt c:/) den control panel gestartet ohne vorher setup_xampp.bat auszuführen. Ich vermute, das ist der Grund, warum mysql sich nicht mehr als Dienst einrichten lässt. Die Anwendung läuft, nur nach einem Neustart startet mysql nicht automatisch.

Das nachträgliche Ausführen von setup_xampp.bat ändert ein paar Verzeichnisse, bringt aber keine Abhilfe für das mysql-Dienste-Problem, irgend ein Pfad wird scheinbar nicht geändert.
Control panel zeigt weiter die Meldung ***wrong directory***
Wenn ich vom control panel mysql als Dienst einrichte, sieht es im ersten Moment so aus, als würde es gehen, aber das Meldefenster zeigt weiter mysql service:0. Der Port ist laut xampp-portcheck frei.

Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder gerade biegen kann?

Mfg Reinhardt
rwhschulz
 
Posts: 1
Joined: 22. September 2009 08:04

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests