Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby StephM » 07. September 2009 18:13

Guten Tag,
ich vesuche schon seit ner Ewigkeit den Apache zum laufen zu bekommen. Allerdings wird der Port 433 dauerhaft vom System (PID 4) blockiert. Ich hab schon etliche Dienste beendet aber ich find ihn einfach nicht. Kann ich mir irgendwo anzeigen lassen welcher Dienst welchen Port nutzt?? Als Betriebssystem hab ich Windows 7 und ich benutzte XAMPP 1.7.2.

MfG
Steph
StephM
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2009 18:05

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby Wiedmann » 07. September 2009 18:32

Kann ich mir irgendwo anzeigen lassen welcher Dienst welchen Port nutzt??

Mit netstat oder TCPView sollte das gehen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby StephM » 07. September 2009 18:37

Der Port wird von dem Prozess "System (NT Kernel & System)" verwenden. Soviel weiß ich ja schon. Das heisst doch jetzt das er von einem Dienst verwenden wird, ich weiß allerdings nicht welcher Dienst das ist. Das zeigt mir netstat nicht an.
StephM
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2009 18:05

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby Wiedmann » 07. September 2009 18:38

Der Port wird von dem Prozess "System (NT Kernel & System) verwenden.

Und wie/mit was hast du das herausgefunden?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby StephM » 07. September 2009 18:41

Das hab ich über netstat und die dort angezeigte PID herausgefunden.
StephM
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2009 18:05

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby Wiedmann » 07. September 2009 18:48

Das hab ich über netstat

Also in einer EIngabeaufforderung. Hattest du diese "als Administrator" gestartet`?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby StephM » 07. September 2009 18:53

Ja. Sollte es mir netstat denn genauer anzeigen als nur die PID oder warum die Frage?
Last edited by StephM on 07. September 2009 18:56, edited 2 times in total.
StephM
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2009 18:05

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby Wiedmann » 07. September 2009 18:55

Sollte es mir netstat denn genauer anzeigen als nur die PID oder warum die Frage?

Mangels Windows 7 kann ich dir das auch nciht zu 100% sagen. Bei mir wird jedenfalls auch der jeweilige Pfad und Programmname angezeigt.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby StephM » 07. September 2009 18:58

Mehr steht nicht da:


C:\Windows\system32>tasklist /fi "PID eq 4

Abbildname PID Sitzungsname Sitz.-Nr. Speichernutzung
========================= ======== ================ =========== ===============
System ....... 4 Services ............. 0 ... 1.516 K
Last edited by StephM on 07. September 2009 19:00, edited 2 times in total.
StephM
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2009 18:05

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby Wiedmann » 07. September 2009 18:59

Mehr steht nicht da: C:\Windows\system32>tasklist /fi "PID eq 4

Ich rede auch von "netstat", und nicht von "tasklist".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby StephM » 07. September 2009 19:02

C:\Windows\system32>netstat -a -n -o

TCP 0.0.0.0:443 0.0.0.0.0:0 ABHÖREN 4
TCP [::]:443 [::]:0 ABHÖREN 4
StephM
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2009 18:05

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby Wiedmann » 07. September 2009 19:04

Da gibts auch 'n passenden Parameter, damit er den Pfad anzeigt. (und wie gesagt, die Shell "als Administrator" starten)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby StephM » 07. September 2009 19:13

Also ich habs noch mit -b probiert:
TCP [::]:443 [::]:0 ABHÖREN 4 Es konnten keine Besitzerinformationen abgerufen werden.
StephM
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2009 18:05

Re: Port 443 dauerhaft von Dienst belegt

Postby StephM » 07. September 2009 19:46

Endlich hab ich die Lösung... ich hab vor längerer Zeit eine VPN Tunnel erstellt und der hat den PORT blockiert...
Trozdem danke!
StephM
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2009 18:05


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests