Globale Variablen benutzen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Globale Variablen benutzen

Postby wingamer » 18. December 2003 12:27

Hy,

Ich habe ein Problem mit dem XAMPP.
Ich habe eine Website bekommen, bei der viele Variablen über die URL übergeben werden.
Allerdings ist nicht mit $_GET gearbeitet und ich müßte alles umschreiben.

Gibt es eine Möglichkeit, auf die URL-Variablen ohne mit $_GET zuzugreifen, sondern einfach den Variablennamen zu benutzen?

Ich wäre über hilfreiche Hinweise dankbar, wingamer
wingamer
 
Posts: 6
Joined: 18. December 2003 12:18

Postby DJ DHG » 18. December 2003 14:41

Moin Moin

also ich habe bis jetzt mit allen xampp paketen ohne $_GET gearbeitet.
geht ganz gut.

beispiel.

index.php?action=hallo

Code: Select all
<?PHP

echo "$action";

?>


würde bei mir "hallo" ausgeben...

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Straffi » 18. December 2003 15:29

Moin,

da benutze ich XAMPP schon so lange, und mir ist das noch nicht aufgefallen. Warum ist beim XAMPP eigentlich register_globals auf On und nicht (wie beim Standard-PHP) ausgeschaltet?


mfg straffi
User avatar
Straffi
 
Posts: 120
Joined: 07. October 2003 17:48

Postby DJ DHG » 18. December 2003 15:32

mit der frage musst du dich an Kai/Kay wenden..

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby berni » 18. December 2003 20:09

Hallo

dieselbe Frage hat mich auch schon einiges an Zeit gekostet. Nachdem einiges an PHP basierender OpenSource Software erwartet, dass in der php.ini register_globals auf off steht, sehe ich das als Hürde gerade für Neueinsteiger an. Denn wenn man weiss, dass man das auch über die .htaccess Datei übersteuern kann, dann ist man nicht wirklich ein Einsteiger mehr.

Daher wäre es aus meiner Sicht heraus sinnvoll, man würde die bei XAMPP beiliegenden Beispiele so umbauen, dass explizite Übergabe der Parameter erfolgt und nicht wie derzeit implizit mit globalen Parametern gerabeitet wird.

Schöne Grüsse

Bernhard
berni
 
Posts: 8
Joined: 15. December 2003 16:27

Postby wingamer » 18. December 2003 21:27

Aber erklären, warum es bei mir nicht funkioniert, kann keiner?

Es stört mich ja nicht unbedingt. Aber Websiten(zum Beispiel OpenSource Produkte) werden meistens ohne $_GET ausgeliefert.

Trotzdem danke für die posts, wingamer
wingamer
 
Posts: 6
Joined: 18. December 2003 12:18

Postby DJ DHG » 18. December 2003 21:38

funktioniert das beipsiel von mir? (siehe oben)

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby wingamer » 19. December 2003 14:44

Dein Tip funktioniert nicht.
Ich muß
Code: Select all
echo $_GET[action]
schreiben.

mfg wingamer
wingamer
 
Posts: 6
Joined: 18. December 2003 12:18

Postby Kristian Marcroft » 19. December 2003 19:08

Straffi wrote:Moin,

da benutze ich XAMPP schon so lange, und mir ist das noch nicht aufgefallen. Warum ist beim XAMPP eigentlich register_globals auf On und nicht (wie beim Standard-PHP) ausgeschaltet?


mfg straffi


Hi,

register_globals ist auf On, da XAMPP als Entwickelungsumgebung gedacht ist/war. Für den Produktiv einsatz ist es sicherlich sinnvoll es auf Off zu stellen. Aber da es sich um eine Entwickelungsumgebung handelt, in der man nicht viel einstellen müssen soll, ist es halt auf On und bleibt auf On.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby wingamer » 20. December 2003 11:40

Vielleicht ist die Konfiguration von dem Linux und dem Windows Paket doch etwas unterschiedlich.

Wenn es unter Linux funtzt und unter Windows nicht.
wingamer
 
Posts: 6
Joined: 18. December 2003 12:18

Postby HPV » 26. December 2003 02:55

berni wrote: ...
php.ini register_globals auf off steht, ...
Denn wenn man weiss, dass man das auch über die .htaccess Datei übersteuern kann, dann ist man nicht wirklich ein Einsteiger mehr.



Hallo berni,
das ist mir tatsächlich neu das man die register_globals in der .htaccess Datei übersteuern kann. Seit wann geht das und vor allem wie geht das?

Gruß

Gregor
User avatar
HPV
 
Posts: 11
Joined: 04. December 2003 13:52
Location: Bonn

Postby berni » 27. December 2003 13:26

Hallo

Ich kann sehr viele Einträge der PHP.INI in der .htaccess übersteuern (die genaue Doku welche Flags du wo setzen kannst, findest du bei der PHP Doku).

Das einzige was notwendig ist, das man in der Apache httpd.conf für die entsprechenden Verzeichnisse AllowOverRide Config setzen musst, dann kannst du in der .htaccess des jeweiligen Verzeichnisses mit php_flag und dahinter der Angabe welches Flag du wie setzen willst, das ganze überschreiben.

Kommt nur in der Praxis nicht sehr oft vor, da ich als Hoster sicher nicht will, dass mein Kunde das konfigurierte Verhalten meines Servers ändert, kann also nur in einer Spielumgebung oder dann eingesetzt werden, wenn du Root Access zum Server hast (sprich "dein eigener Hoster" bist).

Warnung am Rande: Ich hab auch schon erlebt, dass phpinfo zwar meint, dass die Flags lokal anders gesetzt sind als global, sich aber dann trotzdem nicht so verhält, also teste es sehr genau, bevor du davon etwas abhängig machst.

Hope that helps

Bernhard
berni
 
Posts: 8
Joined: 15. December 2003 16:27

Postby HPV » 05. January 2004 23:02

Ja, danke hat geholfen.
Nach längerer Suche im PHP Handbuch (http://www.php.net/docs.php) habe ich es unter "ini_set()" gefunden.

Gruß

Gregor
User avatar
HPV
 
Posts: 11
Joined: 04. December 2003 13:52
Location: Bonn


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests