mbstring.func_overload funktioniert nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

mbstring.func_overload funktioniert nicht

Postby ibeg » 01. July 2009 12:15

Hallo.

Zu meinem XAMPP:

Version 1.7.0 für Windoof (Win XP Pro)
php 5.2.8


Mein Problem.

Ich habe lokal ein Spiel laufen, das ich auf UTF-8 umgestellt habe (php Seiten in UTF-8 umgeschrieben, header gesetzt, Datenbank auf utf8 ...)
Da die Stringfunktionen allerdings falsche Ergebnisse bei zb Umlauten liefern (strlen("ü") gibt 2 aus) hat man mir gesagt dass ich mbstring.func_overload aktivieren soll.

Gesagt, getan.
E:\XAMPP\php\php.ini sowie php5.ini, mbstring.func_overload = 7 gemacht.
Später auch E:\XAMPP\apache\bin\php.ini


Ich hab schon mehrmals neugestartet, es mit mb_strlen("ü") probiert, aber ich bekomme noch immer eine 2 als Ergebnis.

Zwischendurch hab ich auch in der phpinfo nachgesehen, wobei overload noch imemr auf 0 steht. Sollte sich das nicht ändern?
Code: Select all
mbstringMultibyte Support    enabled
Multibyte string engine    libmbfl
Multibyte (japanese) regex support    enabled
Multibyte regex (oniguruma) version    4.4.4
Multibyte regex (oniguruma) backtrack check    On

mbstring extension makes use of "streamable kanji code filter and converter", which is distributed under the GNU Lesser General Public License version 2.1.

Directive   Local Value   Master Value
mbstring.detect_order   no value   no value
mbstring.encoding_translation   Off   Off
mbstring.func_overload   0   0
mbstring.http_input   pass   pass
mbstring.http_output   pass   pass
mbstring.internal_encoding   no value   no value
mbstring.language   neutral   neutral
mbstring.strict_detection   Off   Off
mbstring.substitute_character   no value   no value


Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
ibeg
 
Posts: 3
Joined: 01. July 2009 11:24

Re: mbstring.func_overload funktioniert nicht

Postby Wiedmann » 01. July 2009 13:24

Zwischendurch hab ich auch in der phpinfo nachgesehen,

Auch danach welche "pghp.ini" dein PHP benutzt?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: mbstring.func_overload funktioniert nicht

Postby Nobbie » 01. July 2009 13:30

ibeg wrote:Ich hab schon mehrmals neugestartet, es mit mb_strlen("ü") probiert, aber ich bekomme noch immer eine 2 als Ergebnis.


Wenn schon mb_strlen('ü') den Wert 2 ergibt, dann löst auch mb_string.overload (egal welcher Wert) Dein Problem nicht, denn der overload bedeutet ja nur, dass bestimmte String-Funktionen durch deren mb_Pendant beim Aufruf ersetzt werden (beispielsweise strlen() durch mb_strlen()). Dann liegt das Problem irgendwo anders.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: mbstring.func_overload funktioniert nicht

Postby Nobbie » 01. July 2009 13:57

So, habe mal eben nachgelesen, Du mußt natürlich auch noch PHP mitteilen, dass das interne Encoding auch wirklich utf8 ist (und nicht irgendwas anderes). Du hast da in php.ini "no value" stehen (bzw. in phpinfo()). Editiere die php.ini und trage diesen Wert ein:

Code: Select all
mbstring.internal_encoding = UTF-8


Die entsprechende Zeile ist wahrscheinlich auskommentiert (und es steht auch UTF-8 nicht drin).

Wenn Du das nicht in der php.ini machen willst (weil es nämlich dann für die ganze Installation gilt, was bisweilen unerwünscht ist), kannst Du auch im Script noch das Encoding setzen, einfach am besten ganz oben mit diesem Funktionsaufruf:

Code: Select all
<?php
     mb_internal_encoding('UTF-8');
...
?>
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: mbstring.func_overload funktioniert nicht

Postby ibeg » 01. July 2009 14:18

Wiedmann wrote:...
Auch danach welche "php.ini" dein PHP benutzt?


Nobbie wrote:...
So, habe mal eben nachgelesen, Du mußt natürlich auch noch PHP mitteilen, dass das interne Encoding auch wirklich utf8 ist (und nicht irgendwas anderes). Du hast da in php.ini "no value" stehen (bzw. in phpinfo()). Editiere die php.ini und trage diesen Wert ein:



Jetzt da ich weiß welche php.ini genau verwendet wird :oops: hab ichs gleich mal ausprobiert. Nu geht es :mrgreen:
Vielen Dank.
ibeg
 
Posts: 3
Joined: 01. July 2009 11:24


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests