virtuellen host unter xampp wie einsatzfähig machen ?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Re: virtuellen host unter xampp wie einsatzfähig machen ?

Postby Hanspeter Thöni » 05. June 2009 11:04

Ich kenne mich mit den V-Hosts zwar nicht wirklich aus, aber ich nehme mal an dass der gezogen wird, wenn du
http://localhost im Browser aufrufst (geht natürlich nur auf dem Server selber).
Soweit ich weiss, wird der erste V-Host auch gezogen, wenn kein anderer passt.
Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz

Re: virtuellen host unter xampp wie einsatzfähig machen ?

Postby GHO » 05. June 2009 11:35

Jedenfalls klappts, Danke, kannst mir eventuell noch sagen wie man das redirect eines ganzen Verzeichnisses macht, in meinem Fall etwa so in der htacces?

Redirect 301 /en http://www.domain.dd

oder müßte da stehen
Redirect 301 http://www.ursprungsdomain.dd/en http://www.domain.dd

Die Ursprungsdomain kommt immer auf deutsch, deutsch hat da kein Sprachkürzel, klickt der Besucher um auf english, soll er auf die domain.dd umgeleitet werden, dort hat english kein Sprachkürzel ??
GHO
 
Posts: 35
Joined: 07. December 2008 18:19

Re: virtuellen host unter xampp wie einsatzfähig machen ?

Postby Hanspeter Thöni » 05. June 2009 12:49

Da kenn ich mich jetzt gar nicht mehr aus, da muss jemand anderes anworten.
Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz

Re: virtuellen host unter xampp wie einsatzfähig machen ?

Postby GHO » 05. June 2009 12:56

Probier noch mal ein bißchen herum, was es da im Internet gibt, und mach dann ggf. einen thread auf. Danke nochmals.
GHO
 
Posts: 35
Joined: 07. December 2008 18:19

Re: virtuellen host unter xampp wie einsatzfähig machen ?

Postby GHO » 06. June 2009 12:04

Die Mühe mit der Definition von namensbasierten virtuellen host hat sich nicht gelohnt, denn das damit verbundene Ziel wurde nicht erreicht, nämlich url-Pfade lokal zur disposition zu haben, die es erlauben,
mehrere domains lokal mittel rewrite rules oder redirects abhängig von Verzeichnissen untereinander zu verlinken mittel redirect 301 z.B.

Da und dort habe ich zuletzt auch nochmals 'blind' DIE ALLOWSOVERRIDES in der vhosts in all statt none geändert, ohne Veränderung.

Mittlerweile habe ich dieselbe Apache Installation auf vista gemacht, das Verhalten ist identisch.

Wenn ich die virtual host einträge in vhosts and hosts wieder lösche, kann ich eine webseite unter htdocs die ich mit localhost/name aufrufe und wo es eine rewrite rule zu google.de in der htacces gibt, erfolgreich starten (erhalte also die google seite) was vorher nicht ging. Aber ein redirect 301 auf eine web seite im Netz geht nicht.

Die unter htdocs liegende Seite hat das rewriting for benutzerfeundliche SEF von Joomla, diese Komponente läuft hier im localhost genauso wie remote.

Warum lässt sich dies nicht auf der basis der bekannten einträge hosts und virtual hosts realisieren ?
GHO
 
Posts: 35
Joined: 07. December 2008 18:19

Re: virtuellen host unter xampp wie einsatzfähig machen ?

Postby GHO » 07. June 2009 10:24

Im neuen Thread habe ich am Ende die Lösung dazu gepostet
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?f=4&t=35563&p=143772#p143772
GHO
 
Posts: 35
Joined: 07. December 2008 18:19

Previous

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests