testen mit xampp von redirects füer mehrsprachige webseiten

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

testen mit xampp von redirects füer mehrsprachige webseiten

Postby GHO » 01. June 2009 12:32

Hallo,

Möchte meine heutige dreisprachige webseite auf drei verschieden domains verteilen, dazu müssen alle Ordner natürlich in entsprechenden webspaces vorhanden sein und vermute mal dass es nur diesen Weg gibt, um einer Sprachgruppe im Netz meine Seite google-optimal zuzuordnen :

ich habe remote gestet dass auf meiner derzeitigen mehrsprachigen Seite (neben Hauptsprache noch /de und /fr) folgende redirects funktionieren würde:
Redirect 301 /de http://www.meinedomaindeutsch.de
Redirect 301 /fr http://www.meinedomaindeutsch.fr

Bevor ich nun dies alles remote realisere, möchte ich es auf lokalem xampp austesten und habe dazu unter htdocs drei ordner für die drei zukünftigen domains angelegt: euro, deutsch und french.
Alle haben den kompletten Inhalt meiner mehrsprachigen webseite, sollen aber auf dieselbe datenbank arbeiten. (Möchte ich auch remote so haben, sollte gehen wenn die 3 domains alle beim gleichen Hoster sind.)

1. Hürde
Redirect 301 /de http://localhost/deutsch
Redirect 301 /fr http://localhost/french

Beide funktionieren nicht in meiner localhost-Konfiguration. Aber ich kann diese im Browser so aufrufen. Was mache ich falsch ?

2. Derartig plazierte entsprechende redirect in allen drei domains sollen sicherstellen, dass nur jeweils die für eine sprache eingerichtete domain angesteuert wird.
(Da ich jeweils die Hauptsprache ohne das Verzeichnis /en /de / oder /fr festlege, hoffe ich dass dies genügt und der Nutzer der eine domain aufruft diese immer nur in der definierten Hauptsprache sieht, genauso wie google und co, für die ich dies aus SEO Gründen alleinig mache.)

3. Nun würde ich gerne noch wissen, wie ich es mit einer rewrite regel erreichen kann, dass der Ordner
meinedomain.fr/media/com_estateagent/pictures auch von den anderen beiden domains aus aufgerufen wird, dann brauche ich diesen Bilderordner nicht 3x vorrätig zu halten. (Ist auch eine Frage der Antwortzeiten, dann würde ich es ggf. in Kauf nehmen).

Wäre schon, wenn ich hier dazu Hilfe bekommen könnte, natürlich auch ausserhalb der gestellten Fragen, da ich ja nicht übersehe mit dem was sonst noch dazu gehören könnte.

Z.B. bei Google: macht ja keinen Sinn, die Seite mit Hauptsprache english den USA geographisch bei google webmasters zuzuordnen, da alle englischsprachigen damit angesprochen werden sollen. Habe keine Ahnung ob man dies irgendwo explizit machen kann. (Ausser es nicht geogrpahisch zuzuordnen.)
GHO
 
Posts: 35
Joined: 07. December 2008 18:19

Re: testen mit xampp von redirects füer mehrsprachige webseiten

Postby GHO » 05. June 2009 10:58

Die Lösung ist dass man virtuelle Hosts einrichten muss. Das geht so wie es hier beschrieben ist, natürlich als 'Prozess' der dann mit der Hilfestellung schliesslich zum Ergebnis führte:
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?f=4&t=35535&p=143683#p143683
GHO
 
Posts: 35
Joined: 07. December 2008 18:19


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests