PHP verhindert Apache Start

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PHP verhindert Apache Start

Postby udobes » 19. May 2009 00:35

Hallo,
ich habe auf WinXP SP3 XAMPP 1.7.1 installiert, was zunächst auch gut funktioniert hat und bestens funktionierte.
Nach einem Neustart blieb aber das grüne 'Running' Siganl im XAMPP Control Panel aus.

Die Tests ergaben, dass der Apache wohl läuft, den index.html sagt: It works!
Sobald ich aber eine .php aufrufen will, z.B. localhost/xampp kommt 'URL not found'.

Im Logverzeichnis ist keine Aktivität zu sehen, d.h. es werden keine Logs geschrieben.
Wenn ich den Apache in der DOS-Box starte kommt die Meldung:

Apache 2.2 konnte nicht gestartet werden.
Ein dienstspezifischer Fehler ist aufgetreten: 1.
Die erhalten weitere Hilfe, wenn Sie NET HELPMSG 3547 eingeben.


Dass die Hilfsmessage nicht weiterhilft brauche ich wohl nicht zu erwähnen.

Kann mir bitte jemand aus dem Forum helfen, wie ich das Teil wieder zum rennen bekomme. Hab schon die ganze Installation gelöscht und neu installiert - allerdings ohne jeglichen Erfolg. Bin echt verzweifelt.

Gruß Udo
udobes
 
Posts: 9
Joined: 18. May 2009 23:58

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby Wiedmann » 19. May 2009 06:40

Ein dienstspezifischer Fehler ist aufgetreten: 1.

Eine genaue Beschreibung des Problems gibt es im Ereignislog von Windows.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby udobes » 19. May 2009 08:10

Ja, schon aber ... da steht folgendes:
>Der Dienst "Apache 2.2" wurde mit folgendem dienstspezifischen Fehler beendet: 1 (0x1)

Hilft mir nicht weiter?

Gruß Udo
udobes
 
Posts: 9
Joined: 18. May 2009 23:58

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby Wiedmann » 19. May 2009 08:41

In welches von den Ereignislogs hast du geschaut?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby udobes » 19. May 2009 16:19

Na bei: Systemsteuerung / Verwaltung / Ereignisanzeige /System
bei Anwendung, Sicherheit und Internet Explorer stand nix verwertbares drin - auch nicht vom richtigen Zeitpunkt.
Gruß Udo
udobes
 
Posts: 9
Joined: 18. May 2009 23:58

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby Wiedmann » 19. May 2009 16:41

Also bei einem dienstspezifischen Fehler (0x1) sollte der Apache eigentlich im Anwendungslog seine Fehlermeldung reinschreiben.

Lässt er sich denn mit der Batchdatei starten?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby udobes » 19. May 2009 19:10

Also in c:\xampp\apache\logs\ haben alle log-Dateien den Datumstempel von der 2.Installation (15.6.09 17:58 ) und 0 Byte Größe - da steht nix drin.

Das komische daran ist ja, dass der Apache läuft, er zeigt ja die index.html richtig an - auch von anderen Rechnern aus. Nur die .php-Dateien führen zu: URL nicht gefunden.

Gruß Udo
udobes
 
Posts: 9
Joined: 18. May 2009 23:58

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby Wiedmann » 19. May 2009 19:29

Wiedmann wrote:Lässt er sich denn mit der Batchdatei starten?

:?:
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby udobes » 19. May 2009 19:42

Die Meldung vom Batch-Start hatte ich im ersten Threat geschrieben - nein - geht nicht.
udobes
 
Posts: 9
Joined: 18. May 2009 23:58

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby Wiedmann » 19. May 2009 19:45

Die Meldung vom Batch-Start hatte ich im ersten Threat geschrieben

Nein, dass ist eine Meldung vom Starten des Apache als Service, nicht vom Starten des Apache mit der Batchdatei.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby udobes » 19. May 2009 20:39

Danke für den Tipp - es hatte sich ein Fehler in der http-xampp.conf eingeschlichen - der ist weg.

Nun hab ich aber noch ein Port 80-Problem. Ein Webserver, den ich nicht gestartet habe ??
Ich kann den httpd-Prozess aber killen, danach startet der Xampp-Apache - einen Schritt weiter.

Das Grundproblem scheint aber weiterhin zu bestehen. index.html wird angezeigt, bei index.php oder /xampp kommt jetzt Zugriff verweigert 403.
127.0.0.1 - - [19/May/2009:21:25:46 +0200] "GET /index.php HTTP/1.1" 403 1169

Den Fehler hatte ich schon. Hatte versucht PHP als Modul zu laden, was ich wohl falsch gemacht habe.
Dies hab ich nun wieder gemacht (in der http-xampp.conf die Zeilen 5+6 kommentiert und Zielen 7+8 aktiviert), nun gehts!! HURRA!!
Auch meine eGroupware-Installation funzt wieder - super.
(PHP als Script funktioniert wohl nicht - ist das normal? was mach ich falsch?)

Danke für die Unterstützung und den Hinweis die Fehlermeldung beim Batch-Start zu suchen.

Gruß Udo
udobes
 
Posts: 9
Joined: 18. May 2009 23:58

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby Wiedmann » 19. May 2009 20:47

Ein Webserver, den ich nicht gestartet habe ??

Keine Ahnung. Solange der aber noch läuft (und XAMPP/Apache damit nicht startet), sollte dir xampp-portcheck oder netstat oder tcpview sagen können was für ein Server das ist.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby udobes » 19. May 2009 21:06

Es war der httpd vom Subversionserver - werde mich da nochmals über die Installationsbeschreibung machen :9

Zum Thema: PHP als Script geht nicht - hast Du da eine idee?

Udo
udobes
 
Posts: 9
Joined: 18. May 2009 23:58

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby Wiedmann » 19. May 2009 21:10

PHP als Script geht nicht

Du meinst als CGI? (Weil Scripte sind es ja immer.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: PHP verhindert Apache Start

Postby udobes » 19. May 2009 21:29

ja,
man kann PHP doch in httpd-xampp.conf mit Zeile 5+6 als CGI (mit ScriptAlias) oder über Zeile 7+8 als Modul starten.
Wäre ja nicht schlecht - sollte man viel Last haben - wenn man die Wahl hätte?
Udo
udobes
 
Posts: 9
Joined: 18. May 2009 23:58

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests