FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Lethal_Dark » 15. May 2009 23:24

Hallo ich möchte einige FTP Befehle automatisiert abbarbeiten.
Hab nen Tip bekommen mit XAMPP sollte das gehen.
Ich habe auf meinem Rechner der auch als Server läuft (Win XP) XAMPP mit FileZilla Server und natürlich auch den FileZilla Client installiert.
Wie kann ich nun mithilfe eines Scripts o.ä. mit einem Server verbinden alle Dateien aus einem bestimmten Verzeichnis runterladen und diese danach löschen?
Lethal_Dark
 
Posts: 12
Joined: 08. December 2006 21:22

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Nobbie » 16. May 2009 14:51

>Wie kann ich nun mithilfe eines Scripts o.ä. mit einem Server verbinden alle Dateien aus einem bestimmten Verzeichnis runterladen und diese danach löschen?

Indem Du ein Script (PHP) schreibst, was genau das gewünschte tut.

Wobei, wenn das eine reine FTP Aktion ist, geht das sogar vollkommen ohne Xampp und PHP, man kann reine FTP Batch Scripts schreiben, die im Prinzip genau so funktionieren wie gewünscht. Unter Windows funkioniert das mit dem "ftp" Befehl, dort benötigst Du die Option -s:Dateiname. Gehe mal in eine Command Box und gib dort "ftp --help" ein. Dann zeigt er Dir genau diese Info an.

Wenn Du beispielsweise "ftp -s:automatik.txt" angibst, wird die Textdatei "automatik.txt" aus dem aktuellen Verzeichnis ausgeführt. Ein Minibeispiel:

ftp -s:automatik.txt

Und in automatik.txt steht folgendes:

open ftp.meinedomain.de
meinuser
meinpasswort
cd /mein/verzeichnis
prompt
mget *
del *
quit

Durch "prompt" wird der interaktive Modus abgeschaltet (sonst würde "mget *" bei jeder Datei neu nachfragen, was nervig wäre), ansonsten tut dieses Script (ungetestet!) ungefähr das, was Du brauchst. "meinuser" und "meinpasswort" sind natürlich die notwendigen Login Daten für ftp.meinedomain.de und im cd-Befehl mußt Du den Ordner Deine Wahl angeben.

Spiel mal ein bißchen damit herum, ist nicht sonderlich schwer und Du brauchst sonst gar nichts anderes dafür.
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Lethal_Dark » 17. May 2009 20:17

hi danke fürs antworten erstmal
ich würde nur ungern auf windows eigene programme zurückgreifen.
am liebsten wär mir sogar wenn ich einfach nur mit einem task den filezilla client oder server starte und er damit die dateien rüberholt.
Lethal_Dark
 
Posts: 12
Joined: 08. December 2006 21:22

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Nobbie » 17. May 2009 21:01

Lethal_Dark wrote:ich würde nur ungern auf windows eigene programme zurückgreifen.


Dann benutze eben Linux.
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby thorbytes » 18. May 2009 10:59

Der FileZilla Client lässt sich ebenfalls über die Kommandozeile ansteuern:
http://wiki.filezilla-project.org/Comma ... _arguments
thorbytes
 
Posts: 67
Joined: 16. December 2005 11:36

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Lethal_Dark » 19. May 2009 07:11

thorbytes wrote:Der FileZilla Client lässt sich ebenfalls über die Kommandozeile ansteuern:
http://wiki.filezilla-project.org/Comma ... _arguments

Danke werde ich mir das mal reinziehen.

Nobbie wrote:
Lethal_Dark wrote:ich würde nur ungern auf windows eigene programme zurückgreifen.


Dann benutze eben Linux.

wahnsinn das hat jetzt aber geholfen!
Werde gleich meinen gesammten PC umkrempeln und sofort auf Linux wechseln :arrow: :wink:
Ich finds immer toll wenn leute Tips geben die die Aufgabenstellung nicht treffen!
Lethal_Dark
 
Posts: 12
Joined: 08. December 2006 21:22

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Wiedmann » 19. May 2009 07:31

Ich finds immer toll wenn leute Tips geben die die Aufgabenstellung nicht treffen!

Die Frage sei aber trotzdem erlaubt, warum du keine Programme/Kommandos benutzen willst, die von Windows mitgeliefert werden? (Und tatsächlich hast du von Nobie ja auch eine komplette Anleitung bekommen, wie dein Problem zu lösen ist.)

Ansonsten, da du ja mit XAMPP auch PHP auf deinem Rechner hast, kannst du dir auch mit diesem was coden was die Aufgabe erfüllt.

Der FileZilla Client lässt sich ebenfalls über die Kommandozeile ansteuern:

Von steuern kann man da nicht wirklich reden. Nur ob er sich gleich mit einem Server verbinden soll, bzw. eine Auswahl gespeicherter Server anzeigen soll.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Lethal_Dark » 19. May 2009 07:43

Wiedmann wrote:Die Frage sei aber trotzdem erlaubt, warum du keine Programme/Kommandos benutzen willst, die von Windows mitgeliefert werden? (Und tatsächlich hast du von Nobie ja auch eine komplette Anleitung bekommen, wie dein Problem zu lösen ist.)

1. weil ich nicht die ftp passwörter offen in einer datei liegen haben will
2. weil es auch nicht richtig funktioniert hat mit dem windows ftp (liegt vermutlich an der config des servers von dem ich ziehen will)

Wiedmann wrote:Ansonsten, da du ja mit XAMPP auch PHP auf deinem Rechner hast, kannst du dir auch mit diesem was coden was die Aufgabe erfüllt.

ja nur die beste lösung wäre mit filezilla.

Die url zeigt nur wie man mit einem server connected gibt es da noch mehr möglichkeiten? oder verwendet es zusätzlich die selben wie windows ftp?

achso @Nobbie sorry wegen dem vorherigen post. Hab zu schnell überflogen und nicht auf die namen geachtet. Habe leider immer wieder die erfahrung gemacht dass einige user nur solche kommentare geben die im kontext dann nicht sehr hilfreich sind deswegen hab ich etwas harsch reagiert und hab aber nicht gesehen das du ja schon gute hilfestellung gegeben hast :D
Lethal_Dark
 
Posts: 12
Joined: 08. December 2006 21:22

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Wiedmann » 19. May 2009 08:05

1. weil ich nicht die ftp passwörter offen in einer datei liegen haben will

Das wäre mit dem FileZilla auch so.

2. weil es auch nicht richtig funktioniert hat mit dem windows ftp (liegt vermutlich an der config des servers von dem ich ziehen will)

Um nicht "vermuten" zu müssen, müsste man sich die (Fehler-) Meldungen anschauen.

ja nur die beste lösung wäre mit filezilla.

Eigentlich nicht. (gerade weil der FileZilla FTP Client keinen Batchmodus/Macros o.ä. bietet)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Lethal_Dark » 19. May 2009 08:14

Wiedmann wrote:Das wäre mit dem FileZilla auch so.

echt? wo legt er das denn ab?

Wiedmann wrote:Um nicht "vermuten" zu müssen, müsste man sich die (Fehler-) Meldungen anschauen.
Keine Fehlermeldung das programm friert ein. Die config des servers (ftp zugriff auf mein homeverzeichnis der hochschule) ist wie gesagt etwas eigenartig konfiguriert. In einem ftp programm wie filezilla zeigt er das er im homeverzeichnis "/home/inf/USERNAME" startet. Rufe ich das verzeichnis über browser oder explorer zeigt er das nicht und läd die datei auch nicht ordentlich runter.

Wiedmann wrote:Eigentlich nicht. (gerade weil der FileZilla FTP Client keinen Batchmodus/Macros o.ä. bietet)
ja habe im filezilla forum eben gesehen das dies wohl gerade in arbeit ist.
Lethal_Dark
 
Posts: 12
Joined: 08. December 2006 21:22

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Wiedmann » 19. May 2009 08:51

Keine Fehlermeldung das programm friert ein.

Du meinst das obige "automatik.txt"?

Ich würd's halt erstmal von Hand machen, um zu schauen welche Befehle du überhaupt brauchst. Der Filezilla macht ja auch (zwangsweise) nichts anderes, als dfas was du in ftp.exe machst. Oder schau dir einfach mal das Log im Filezilla Cleint an.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Lethal_Dark » 19. May 2009 09:23

natürlich nach anpassung aber nach obigen beispiel.
ich werd deinen tip mal versuchen
Lethal_Dark
 
Posts: 12
Joined: 08. December 2006 21:22

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Nobbie » 19. May 2009 10:33

Lethal_Dark wrote:1. weil ich nicht die ftp passwörter offen in einer datei liegen haben will


Sondern?
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby thorbytes » 20. May 2009 07:44

Wiedmann wrote:
Der FileZilla Client lässt sich ebenfalls über die Kommandozeile ansteuern:
Von steuern kann man da nicht wirklich reden. Nur ob er sich gleich mit einem Server verbinden soll, bzw. eine Auswahl gespeicherter Server anzeigen soll.

Zumindest scheinen die Kommandozeilen-Optionen nicht vollständig dokumentiert. Ich hatte seinerzeit ein Batch-Skript geschrieben, welches mittels TUGZip (bringt eine eigene Skriptsprache mit) eine Datensicherung erstellt und diese dann mit FileZilla auf einen anderen Server lädt.
Code: Select all
start fillezilla.exe -u Backup.zip ftp://user:pass@www.server.de/path -t zieldatei.zip
thorbytes
 
Posts: 67
Joined: 16. December 2005 11:36

Re: FileZilla - Automatisch Befehle abbarbeiten

Postby Wiedmann » 20. May 2009 08:06

Zumindest scheinen die Kommandozeilen-Optionen nicht vollständig dokumentiert.

Laut dem Quellcode in "cmdline.cpp" kennt er:
"h", "help", "s", "site-manager", "c", "site", "close", "verbose", "v", "version" und "<FTP URL>".

Ich hatte seinerzeit

So zumindest beim FileZilla3(.2.4.1).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests