admin@localhost = "ungültig"

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

admin@localhost = "ungültig"

Postby ingoan » 09. March 2009 16:30

Hallo,
immer wieder kommt es vor, dass ich zum lokalen testen von CMS, Online-Shops, etc. eine E-Mail-Adresse eintragen muss. "admin@localhost" wird dabei grundsätzlich als "ungültig" validiert - klar, weil die TLD fehlt (admin@localhost.de z.B. geht immer, kommt jedoch nicht an).

Per mercury kommt admin@localhost grundsätzlich an.

Ich habe irgendwie in Erinnerung, dass man eine Adresse "admin@localhost.irgendwas" lokal an "admin@localhost" umleiten kann (mappen oder so??).

Hat jemand eine Idee wie so was funktioniert?

Grüße, Ingo
ingoan
 
Posts: 3
Joined: 09. March 2009 16:19

Re: admin@localhost = "ungültig"

Postby Nobbie » 10. March 2009 12:28

Einfach localhost.irgendwas in die hosts Datei eintragen und schon funktioniert es. Auch der Eintrag für localhost steht da drin (siehe c:\windows\system32\drivers\etc\hosts). Man kann für 127.0.0.1 beliebig viele Domainnamen eintragen.
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: admin@localhost = "ungültig"

Postby ingoan » 10. March 2009 18:31

Cool! Das wusste ich noch nicht - danke für den Hinweis.

Ich habe also in der Datei "...\etc\hosts" in einer neuen Zeile unter dem Eintrag "127.0.0.1 localhost" einen neuen Eintrag "127.0.0.1 localhost.irgendwas" gesetzt. Jetzt lassen sie die lokalen Webseiten auch über "http://localhost.irgendwas/..." aufrufen :-)

Wohin jedoch geht nun eine Mail an "admin@localhost.irgendwas"? Wie kann ich die Mail abrufen bzw. nach "admin@localhost" weiterleiten?
Ich sehe im Fenster "Mercury Core Process" dass die Mail (non-lokal) verschickt wurde.

Bisher musste ich mich nicht näher mit MercuryMail befassen und habe vereinzelte Testmails an admin@localhost bzw. postmaster@localhost direkt an der Quelle per Texteditor geöffnet: die *.cnm-Dateien im Ordner "...\MercuryMail\MAIL\Admin" (bzw. ...\postmaster") - ohne zu wissen, wie die dorthin gekommen sind.

Tipp?
ingoan
 
Posts: 3
Joined: 09. March 2009 16:19

Re: admin@localhost = "ungültig"

Postby Nobbie » 10. March 2009 23:27

>Tipp?

Befasse Dich näher mit Mercury Mail als bisher und lese die Docu und lerne.
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: admin@localhost = "ungültig"

Postby ingoan » 11. March 2009 13:14

Ein Link zu einer Dokumentation wäre hilfreich gewesen (trotzdem danke für den Ansporn :wink: ), eine Lösung habe ich dann jedoch auch ohne recht schnell gefunden, dank [Hinweis]:

Über "Configuration > Aliases", "Add new alias", im "Edit alias entry"-Dialog bei "Alias" "admin@localhost.irgendwas" eintragen und bei "Real address" "admin@localhost".

Fortan werden E-Mails an "admin@localhost.irgendwas" als "local" erkannt und landen im Admin-Postfach unter "...\MercuryMail\MAIL\Admin\"

:)
ingoan
 
Posts: 3
Joined: 09. March 2009 16:19


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests