memcache

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

memcache

Postby Innocentus » 28. January 2009 14:14

Ich möchte gerne die memcache-PHP-Erweiterung lokal für xampp installieren.
Ich verwende als Betriebssystem Windows Vista SP1.

Es gibt da zwar eine gute Anleitung im Internet - allerdings für Linux.
Da ich aber Windows verwende, muss ich wahrscheinlich völlig andere Schritte durchführen.

Und noch eine Frage:
Benötige ich einen extra memcache-Daemon oder wird der mit der PHP-Erweiterung zusammen mit installiert?

Vielen Dank für eure freundliche Hilfe und Unterstützung!
Mit freundlichen Grüßen
Innocentus
Innocentus
 
Posts: 32
Joined: 28. January 2009 14:10

Re: memcache

Postby Nobbie » 28. January 2009 14:35

Und warum löschst Du in c:/xampp/apache/bin/php.ini nicht einfach das Kommentarzeichen '#' vor dem Eintrag

extension=php_memcache.dll

und startest Apache neu? php_memcache.dll befindet sich im ext-Ordner unter php - alles ganz einfach.
Nobbie
 
Posts: 8769
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: memcache

Postby Innocentus » 28. January 2009 15:33

Vielen Dank für Deine Antwort!
Muss ich eigentlich noch irgendeinen Daemon zusätzlich zu der PHP-Erweiterung installieren oder ist das nicht notwendig?

Mit freundlichen Grüßen
Innocentus
Innocentus
 
Posts: 32
Joined: 28. January 2009 14:10

Re: memcache

Postby Nobbie » 28. January 2009 16:42

Keine Ahnung - ich gehöre zu den Leuten, die erst ausprobieren und dann fragen, falls was schief läuft und ich die Fehlerursache selbst nicht finde.
Nobbie
 
Posts: 8769
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: memcache

Postby tchibomann » 16. February 2009 16:05

Falls das noch aktuell ist - und/oder jemand memcache in xampp (windows) ausprobieren will:

Ich persönlich brauchte noch Memcache selbst. Zu finden für Windows und auch Linux unter http://code.jellycan.com/memcached/, für Windows "Win32 Binary" herunterladen.

Über die CMD-Eingabe unter Windows muss Memcache erst installiert, dann ausgeführt werden.

Code: Select all
path\to\memcached.exe -d install


Code: Select all
path\to\memcached.exe -d start


Stoppen geht mit:

Code: Select all
path\to\memcached.exe -d stop



In der php.ini muss natürlich auch Memcache aktiviert sein:

Code: Select all
[Memcache]
extension=php_memcache.dll
memcache.allow_failover = 1
memcache.max_failover_attempts=20
memcache.chunk_size =8192
memcache.default_port = 11211


"extension=php_memcahce.dll" stand bei mir nichtmal in der php.ini drin, muss aber drinstehn damits überhaupt klappt. Aber ganz ohne memcached.exe funktionierte des bei mir überhaupt nicht.


Hinweis: "Memcached Server" steht nun mit dem Install auch unter "Dienste" (Start->Systemsteuerung->Verwaltung->Dienste) und ist als Starttyp "Automatisch" eingetragen. Sollte also ab sofort bei Systemstart mitstarten.
tchibomann
 
Posts: 3
Joined: 12. February 2009 20:53

Re: memcache

Postby Innocentus » 20. February 2009 12:07

Vielen Dank für Deine Anleitung.
Ich werde das gleich einmal ausprobieren.

Mit freundlichen Grüßen
Innocentus
Innocentus
 
Posts: 32
Joined: 28. January 2009 14:10

Re: memcache

Postby undifined » 30. January 2010 23:24

I think memcache should be a default addition to xampp
as it is already very nice for session handling, it can do great things for common query caching
:D
undifined
 
Posts: 1
Joined: 30. January 2010 23:20


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests