Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby dennis2408 » 27. January 2009 18:58

Hallo leute, ich veruche schon seit Stunden meinen Stratoserver mit XAMPP am laufen zu bekommen.
Habe IIS Deinstalliert und XAMPP installiert.
Apache und mysql laufen auch, nur wenn ich die Domain aufrufe kommt Netzwerk-Zeitüberschreitung.
Wenn ich auf dem Server localhost aufrufe, ruft der auch den falschen Ordner auf.
Muss ich da noch irgendwas umstellen?
Betriebssystem ist Windows Server 2008.

Greetz Dennis
dennis2408
 
Posts: 14
Joined: 27. January 2009 18:51

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby glitzi85 » 27. January 2009 19:26

Netzwerkzeitüberschreitung klingt ganz stark nach Firewall. Stell da mal entweder httpd.exe oder Port 80 TCP auf frei.

Hast du was an der Konfiguration geändert? Cache geleert im Browser (auf dem Server)?

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby dennis2408 » 27. January 2009 21:22

Ok der Tipp mit der Firewall wars.
Jetzt läuft auch soweit alles.
Bräuchte noch Hilfe beim einrichten des mailservers, blicke da noch nicht wirklich durch.
Zur zeit ist dort noch alles auf Standard.
Könnte evtl. einer sagen was ich da einstellen muss, oder gibts evtl. sogar ein Tutorial für dumme?

Greetz Dennis
dennis2408
 
Posts: 14
Joined: 27. January 2009 18:51

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby skywalker77 » 27. January 2009 21:33

hi

schau auch mal 2 threads unter dem hier.
lade dir mal nen port-wächter runter (der aus xampp schmiert bei win2008 64 ab) ob ev. port 80 schon belegt ist.
skywalker77
 
Posts: 7
Joined: 11. June 2004 04:19

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby glitzi85 » 27. January 2009 21:34

Tja, Mailserver einrichten ist ganz einfach. Dass das Teil nachher keinen Spam verschickt, das ist nicht so einfach.

Welchen Mailserver hast du denn im Einsatz? Schnell und Einfach ist hMailServer. Allerdings musst du da bei der Installation aufpassen, der hat nämlich auch einen MySQL-Server im Gepäck. Die Integration hat bei mir damals nicht geklappt, deshalb hab ich den XAMPP-MySQL mit der 64bit-Version von MySQL überbügelt. hMailServer ist aber wirklich primitiv, wirklich professionelle Sachen kannst damit nicht anstellen. Etwas professioneller ist die der Mercury, der bei XAMPP dabei ist. Allerdings ist der auch ein wenig komplizierter zum konfigurieren. Könnte ich dir aber auch kurz posten.

Was willst du mit dem Mailserver denn alles machen? hMailServer hat z.B. schon eine simple Mailinglisten-Funktion integriert. Mercury wieder andere sachen.

Wenn's ganz abgehoben sein soll, kannst auch nen Postfix in einer VM laufen lassen ;-)

@skywalker77: Dann hätte er Probleme auf der Serverseite und nicht auf der Clientseite.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby dennis2408 » 27. January 2009 21:44

Also würde gerne für die Domains Mailadressen einrichten, also zb soppurt@mydomain.de,
Über die Adresse sollen mails verschickt werden, zb bei Registrierungen die Bestätigungsmail, aber es sollen auch Mails zugeschickt werden können.
Momentan ist gar kein mailserver eingerichtet.

Greetz Dennis
dennis2408
 
Posts: 14
Joined: 27. January 2009 18:51

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby glitzi85 » 27. January 2009 21:50

OK, es gibt zwei wesentliche Unterschiede zwischen hMailServer und Mercury in Bezug auf Domainhandling:

Beim Mercury gibt es eine Liste mit Domains und eine Liste mit Benutzern. Wenn du also zwei Domains drauf laufen hast (z.B. example.com und example.net), dann kommen E-Mails an support@example.com und support@example.net beim gleichen Benutzer an. Beim hMailServer gibt es eine klare Trennung zwischen den Domains. support@example.com und support@example.de sind also zwei Unterschiedliche Mailboxen.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby dennis2408 » 27. January 2009 22:06

Sollte nach möglichkeit getrennt behandelt werden, da die beiden Foren die dann dort laufen werden völlig verschiedene Themen haben werden.

Greetz Dennis
dennis2408
 
Posts: 14
Joined: 27. January 2009 18:51

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby glitzi85 » 27. January 2009 23:01

Als erstes legen wir mal eine Datenbank und einen Benutzer für hMailServer an. http://localhost/phpmyadmin öffnen, anmelden und oben auf SQL klicken. Dann diesen Code ausführen:
Code: Select all
CREATE USER 'hMail'@'localhost';
GRANT ALL ON hMail.* TO 'hMail'@'localhost' IDENTIFIED BY 'hMailPassword';

Als Passwort kannst du dir auch bei einem Passwortgenerator eins generieren lassen und da einfügen, brauchst nur nachher bei der Installation nochmal.

Dann lädst du dir mal hMailServer runter: http://www.hmailserver.com/?page=download
Einfach installieren, bei der Installation angeben, dass du einen bereits vorhandenen Datenbankserver benutzen willst. Während der Installation sollte der Datenbanksetup Assistent aufgehen:
Im ersten Schritt "Create a new hMailServer database" auswählen, dann MySQL Server, und jetzt folgende Daten eintragen:

Database Server Address: localhost
TCP Port: 3306
Database name: hMail
User Name: hMail
Passwort: Das von oben eben

Dann auf Weiter und nochmal weiter startet den Wizard. Wenn der durch ist auf Finish und die Installation abschliessen (Admin-Kennwort für den Mailserver festlegen). Ganz zum Schluss sollte dann der Serveradministrator starten.

Soweit erstmal, Konfiguration kommt gleich nach.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby dennis2408 » 27. January 2009 23:08

Ok Setup hat soweit schon mal geklappt.

Greetz Dennis
dennis2408
 
Posts: 14
Joined: 27. January 2009 18:51

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby glitzi85 » 27. January 2009 23:24

So, beim Serveradmin einfach auf connect und dann das Passwort eingeben. Jetzt stellen wir alles wichtige ein:

Links auf Settings -> Protocols -> SMTP und dann den Host name eintragen. Wenn mails ausgeliefert werden, dann meldet sich der Server damit beim anderen Server. Du musst da eine FQDN eintragen (z.B. mail.example.com), sonst wird die Mail bei den meisten Servern abgelehnt. Auf Save und schon geht's weiter:

Im linken Fenster einen Rechtsklick auf Domains -> Add. Dann im Feld Domain name deine erste Domain eintragen. Direkt danach auf Save klicken. Das wiederholst du nun für alle Domains die du hast.

Jetzt kannst du Benutzer anlegen. Unterhalb der gewünschten Domain klickst du rechst auf Accounts -> Add und gibst die Adresse und ein Passwort ein. Ein Klick auf Save speichert den gewünschten Benutzer ab.

Das war's eigentlich schon. hMailServer ist von Haus aus relativ sicher eingestellt. Es können nur lokale Scripts oder Authentifizierte Benutzer Mails versenden. Wenn deine Scripts mail versenden, dann muss diese Adresse im Mailserver angelegt sein, sonst wird die nicht versendet, selbst wenn die Domain richtig ist. Wenn du das abschalten willst, dann geht das so:
In der linken List auf Settings -> Advanced -> IP Ranges -> My computer
Dort unter "Allow deliveries from" den letzten Punkt "External to external accounts" aktivieren und mit Save abspeichern.

Ansonsten ist das Teil ja relativ selbsterklärend.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby dennis2408 » 28. January 2009 00:06

So habs eben mal versucht, aber irgendwie mag der mich net.
Hab hier mal ein paar Bilder von den Konfigurationen, vielleicht findest du nen fehler.
http://rapidshare.com/files/190390758/bilder.rar.html
Falls du mehr infos brauchst, sag bescheid.

Greetz Dennis
dennis2408
 
Posts: 14
Joined: 27. January 2009 18:51

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby glitzi85 » 28. January 2009 00:33

Einen Fehler hab ich gefunden. Auf Bild 4 (Einstellungen -> Protokolle -> SMTP) ist "Server erfordert Authentifizierung" aktiviert. Das bitte wieder ausschalten. Das ist dafür gedacht, wenn du Mails über einen anderen Mailserver ausliefern lassen willst (z.B. über einen GMX-Account).

Die Fehlermeldung ist echt seltsam. Warum der da ein zweites < in die mail from: zeile eingefügt hat ist mir schleierhaft. Dagegen fehlt oben eins. Ich schick dir mal ne Adresse per PN, da sendest mal bitte ne Mail hin, dann kann ich mir die Logs anschauen.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby dennis2408 » 28. January 2009 00:54

OK hab ich abgeschaltet und Mail hab ich auch versucht zu versenden.
Fehler kam per PN.

Greetz Dennnis

Edit: 01:00Uhr

Hab mir jetzt selber mal ne Mail geschickt per Script und es gib auf einmal.
Habs dann übers Board versucht, und die Registrierungsmail kam auch.
Hab eigentlich nichts gemacht, auf einmal ging es.
Wie kann ich denn die Mails abrufen die an die Email Adresse geschickt werden?

Greetz Dennis
dennis2408
 
Posts: 14
Joined: 27. January 2009 18:51

Re: Windows Server von IIS auf Xampp umstellen

Postby glitzi85 » 28. January 2009 01:13

Per POP3 oder IMAP auf den Server verbinden, Server ist die Domain, Benutzername ist die E-Mail Adresse und eben das Passwort.

Jetzt solltest du natürlich noch die DNS-Einträge entsprechend setzen. Der MX-Eintrag existiert ja bereits, allerdings würde ich den auf mail.domain.tld umändern und dann noch einen A-Eintrag für jede mail.domain.tld auf die IP des Servers. Dann im Mailprogramm mail.domain.tld als Server verwenden. Kannst natürlich auch noch zusätzlich pop3.domain.tld und imap.domain.tld anlegen und das dann verwenden. Wenn du nur eine IP hast ist das noch nicht so wichtig, aber bei mehreren IPs muss man drauf achten auf welcher IP man den POP3/IMAP Server laufen hat und welcher DNS-Eintrag dahinzeigt. Noch schlimmer wird's dann bei SSL-Zertifikaten, vor allem ist es dann essig mit beliebiger Subdomain. Aber dann ist eh ende mit hMailServer, das packt der nicht mehr. Das ist schon mit Dovecot ziemlich stressig.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests