Mediawiki läuft langsam, MySQL bleibt sporadisch hängen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mediawiki läuft langsam, MySQL bleibt sporadisch hängen

Postby Danwe » 24. January 2009 20:32

Hi,

ich hatte bis vor kurzem Webspace, jedoch nur Probleme damit. Darauf hatte ich auch Mediawiki laufen, wofür ich gerade ein wenig entwickel.
Also hab ich mir überlegt, das ganze nach den ganzen Problemen auf dem Space (war u.a. sehr langsam u. dann auch noch totaler Datenverlust...) einfach in eine XAMPP Installation (1.7) zu stecken und vorerst dort weiter zu entwickeln.
Hat auch alles irgendwann geklappt, mit Dump einspielen usw. u. nun werkel ich schon wieder fleißig mit dem Wiki weiter.

Allerdings braucht das Wiki oft recht lange um Seiten zu laden oder zu speichern, selbst wenn gar nichdt viel Text enthalten ist. 10 bis 20 Sekunden für eine kleine Seite sind doch nicht normal - gerade auf dem lokalen PC - da war ja der Webspace meistens schneller...
Wenn ich auf vielen Seiten gleichzeitig arbeite (hab ja mehrere Tabs in meinem Browser u. lade u. speicher dann parallel im Wiki, spring ständig hin u. her) dann passiert es auch, dass alles ewig lädt u. nichts mehr angezeigt wird. Ich hab das gefühl seit ich immer nur in einem Tab arbeite u. warte bis dort vollständig fertig geladen wurde bevor ich im nächsten Tab weiter arbeite, bleibt nichts mehr hängen.
Wenn es also hängen bleibt kann ich manchmal MySQL auch nicht mehr sofort beenden. Es will einfach nicht mehr stoppen, musste es sogar mal im Taskmanager abschießen. Anschließend kann ich MySQL neu starten u. es geht meist wieder.
Wirklich komisch, auf dem Webspace kam das nie vor, war zwar manchmal irre lahm, aber irgendwann gings immer weiter.
Meine CPU-Auslastung ist auch nie auf 100%, warum nutzt XAMPP nicht mehr um das ganze zu beschleunigen? Warum ist das Wiki lahmer als auf dem Webspace und warum stürzt das ganze irgendwann ab oder bleibt hängen wenn man oft mehrere Seiten gleichzeitig lädt?
Hab schon ein wenig gesucht wie ich MySQL beschleunigen kann, aber das scheints wohl eher nicht zu sein.

Mein System ist ja auch nicht gerade von schlechten Eltern:
Windows XP
Core 2 Duo mit 3 GHz
4GB Ram

Hoffe ihr habt tips, wie ich vernünftig damit arbeiten kann ohne ständig warten zu müssen. Muss nähmlich ziehmlich oft speichern, dann auf anderen Seiten laden um zu sehen wie sich die Veränderung in der Vorlage auswirkt oder ähnliches.
Danwe
 
Posts: 7
Joined: 24. January 2009 18:55

Re: Mediawiki läuft langsam, MySQL bleibt sporadisch hängen

Postby Nobbie » 25. January 2009 15:33

Was sagen denn die Entwickler des MediaWiki dazu? Das liegt ja sicherlich nicht grundsätzlich an MySQL oder Apache, da andere Anwendungen ja nicht so hängen.

Möglicherweise werden im MediaWiki persistente Verbindungen geöffnet und sind nicht genügend frei (ich muss blind rumraten), oder es werden Tabellen angelegt (ggf. auch temporär) wo bestimmte Indizes fehlen (das macht Zugriffe langsam) oder die Selects sind schlecht programmiert (Fundstelle zu groß) oder oder oder ...

Das kannst Du nur herausfinden, indem Du den MediaWiki Code debugst und herausfindest, bei welchen Stellen das Bottleneck entsteht.

Wieviele Einträge befinden sich denn in den einzelnen Tabellen und wie sehen die Tabellen aus? Gibt es FULLTEXT INDEX in Tabellen? Wenn viele Daten und viele Indizes existieren, werden bei jedem Speichern die Indizes neu angelegt - das dauert bei großen Tabellen lang und wenn ein FULLTEXT dabei ist, besonders lang.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Mediawiki läuft langsam, MySQL bleibt sporadisch hängen

Postby Danwe » 25. January 2009 18:40

Naja, auf dem Webspace hatte ich genau das gleiche Wiki mit genau dem gleichen Content laufen u. es ging noch etwas schneller, das allein macht mich ja schon stutzig :?
Ich hab auch einige Plugins für Mediawiki installiert, da werd ich wohl kaum alle Entwickler interviewn können. Ich hätt halt nur erwartet dass das ganze lokal schneller laufen sollte und vielleicht auch mal die Prozessorauslastung in die Höhe treiben, die CPU-Auslastung liegt nie über 30% wenn ich mit xampp arbeite, sieht einfach so aus als "strengt" es sich nicht besonders an.
Danwe
 
Posts: 7
Joined: 24. January 2009 18:55

Re: Mediawiki läuft langsam, MySQL bleibt sporadisch hängen

Postby Nobbie » 25. January 2009 23:14

>sieht einfach so aus als "strengt" es sich nicht besonders an.

Lustig - im Moment habe ich das Gefühl, Du strengst Dich nicht an. Nullkommanull Infos, wieviele Einträge es gibt, wie groß die Tabellen sind usw. - glaubst Du wirklich, mit den paar "Infos" (das Wort allein übertreibt den Zustand) könnte irgendjemand eine qualitative Aussage treffen?
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Mediawiki läuft langsam, MySQL bleibt sporadisch hängen

Postby Danwe » 31. January 2009 19:34

Ich weis nicht was du hören willst, das ist eine ganz normale Mediawiki installation mit sehr wenig Artikelseiten. Ich hätt halt gedacht eventuell gibts da mehr oder weniger bekannte Probleme oder es gibtg allgmein Performanceprobleme mit xampp. Und wie gesagt, auf dem Webserver lief genau das gleiche manchmal sogar schneller - und die Tabellen waren gleichgroß...
Danwe
 
Posts: 7
Joined: 24. January 2009 18:55


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 21 guests