Mehrere Teile funktionieren nicht wie gewünscht/erwartet

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mehrere Teile funktionieren nicht wie gewünscht/erwartet

Postby medium » 13. January 2009 15:09

Hallo,


Nachdem ich mich nun mehrere Stunden durchs Forum gesucht, mehrfach de-/installiert habe und mind. eine Schachtel Kippen 'gefressen' habe gebe ich zugegebenermassen auf. Die Installation (als ZIP und als Installer!) läuft jeweils Einwandfrei und ohne Fehler (es werden jedenfalls keine angezeigt). Danach kann ich über das Control Panel oder auch über die '.bat' gehen um versuchen versch. zu starten.

Control Panel:
-> Apache lässt sich starten und wird auch so angezeigt
-> MySql lässt sich nicht starten (ERROR: MySql service not startet [-1])

.bat:
-> Apache lässt sich starten
-> MySql lässt sich starten (ich erkenne jedenfalls keine Fehlermeldung)


Rufe ich nun die Startseite (localhost/xampp/) auf, erscheint ein verkorkstes Startbild. Zum einen erscheint kein Text und zum anderen, wenn ich mich durch das Menu klicke erscheint (wenn überhaupt etwas kommt...) ungeparster PHP-Code. Die Sprache lässt sich auch nicht einstellen (das Auswahlmenu oben Rechts ist nicht vorhanden). Rufe ich nun auch noch phpMyAdmin auf erscheint die Fehlermeldung "Die Erweiterung mysql kann nicht geladen werden. Bitte überprüfen Sie Ihre PHP-Konfiguration. - Dokumentation" .. ich kann mich drehen und wenden wie ich will, auf einen grünen Zweig komme ich irgendwie nicht, daher ist mein letzter Weg derjenige an all' die, die Wissen wie man solche Probleme behebt.

Ausschnitt aus dem .log des Apache
[code][Sat Jan 10 00:32:15 2009] [notice] Digest: generating secret for digest authentication ...
[Sat Jan 10 00:32:15 2009] [notice] Digest: done
[Sat Jan 10 00:32:15 2009] [notice] Apache/2.2.11 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.11 OpenSSL/0.9.8i mod_autoindex_color PHP/5.2.8 configured -- resuming normal operations
[Sat Jan 10 00:32:15 2009] [notice] Server built: Dec 10 2008 00:10:06
[Sat Jan 10 00:32:15 2009] [notice] Parent: Created child process 2148
[Sat Jan 10 00:32:18 2009] [notice] Digest: generating secret for digest authentication ...
[Sat Jan 10 00:32:18 2009] [notice] Digest: done
[Sat Jan 10 00:32:18 2009] [notice] Child 2148: Child process is running
[Sat Jan 10 00:32:18 2009] [notice] Child 2148: Acquired the start mutex.
[Sat Jan 10 00:32:18 2009] [notice] Child 2148: Starting 250 worker threads.
[Sat Jan 10 00:32:18 2009] [notice] Child 2148: Starting thread to listen on port 443.
[Sat Jan 10 00:32:18 2009] [notice] Child 2148: Starting thread to listen on port 80.
[Sat Jan 10 00:32:36 2009] [error] [client 127.0.0.1] PHP Warning: Variable passed to each() is not an array or object in J:\\xampp\\htdocs\\xampp\\head.php on line 27, referer: http://localhost/xampp/[/code]


Einstellungen/Directorys:
- ist im root-verzeichnis gespeichert (sowohl in C als auch in E und J versucht)
- Betriebssystem XP Pro mit SP2
- Sowohl mit Installer als auch mit ZIP getestet
- Aufruf von "Security" wirft einen 403er Error aus
- Skype (u.ä.) offline bzw. zuvor schon bearbeitet und System neu gestartet
- ...


Da ich weiss wie XAMPP funktionieren sollte (wenn es keine 'Störung' hat *g*), weiss ich, dass es so def. nicht richtig ist denn unter Linux habe ich absolut keine Probleme und kann den vollen Umfang geniessen und nutzen.


Und nun gehe ich erstmal schlafen - in der Hoffnung, wenn ich wieder an den PC komme etwas vorzufinden was mein Wochenende besser werden lässt. :)


Gruss & Danke
medium
 
Posts: 8
Joined: 10. January 2009 00:54

Re: Mehrere Teile funktionieren nicht wie gewünscht/erwartet

Postby glitzi85 » 13. January 2009 15:15

Zum Thema phpMyAdmin: viewtopic.php?f=4&t=30764

Das Security-Script funktioniert manchmal nicht, gibt aber ne einfache abhilfe. Die Datei xampp\apache\conf\extra\httpd-xampp.conf öffnen und die Zeile
Code: Select all
Allow from localhost

durch die Zeile
Code: Select all
Allow from 127.0.0.1

ersetzen.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Mehrere Teile funktionieren nicht wie gewünscht/erwartet

Postby medium » 13. January 2009 16:38

Hallo,


Danke für die Antwort. Die Änderung habe ich (nachdem ich es erneut Neu installiert hatte) vorgenommen. Danach klappte das Security-Script. Der Hinweis im verlinkten Thread verwirrte mich jedoch tierisch - zumal ich nicht weiss wo auf die 'richtige' php.ini verwiesen wird. Also habe ich einfach die php.ini aus dem XAMPP-Verzeichnis dort hin kopiert wo phpinfo() mir angab es vorzufinden. :lol: Aber auch danach liess sich MxSQL nicht über das Control-Panel starten (siehe obige Fehlermeldung). So startete ich es einfach über die .bat - Datei und siehe da, es klappte auf einmal. Schaut zwar dämlich aus mit Panel und der cmd, aber hauptsache es funktioniert und ich kann nun zu testen beginnen. :)


Gruss
medium
 
Posts: 8
Joined: 10. January 2009 00:54

Re: Mehrere Teile funktionieren nicht wie gewünscht/erwartet

Postby glitzi85 » 13. January 2009 17:26

Wo glaubt denn phpinfo() die php.ini finden zu müssen? Hattest du mal eine PHP Installation drauf (also orginal, ohne XAMPP)? Die trägt nämlich den ini-Pfad in die PATH-Variable ein, und da sucht PHP als erstes.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Mehrere Teile funktionieren nicht wie gewünscht/erwartet

Postby medium » 13. January 2009 18:32

Auszug aus der phpinfo()

Code: Select all
Configuration File (php.ini) Path ->   C:\WINDOWS 
Loaded Configuration File ->  C:\Programme\PHP\php.ini 


XAMPP ist aber auf J:\ installiert..

Wie gesagt, funktionieren tut's jetzt - wenngleich ich noch nicht alles komplett ausgetestet habe.
medium
 
Posts: 8
Joined: 10. January 2009 00:54

Re: Mehrere Teile funktionieren nicht wie gewünscht/erwartet

Postby glitzi85 » 13. January 2009 18:37

Dann hattest du wirklich mal ein anderes PHP drauf. Lösen kannst du das ganze so:

Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> System -> Tab "Erweiter" -> Umgebungsvariablen
In der unteren Liste die Variable PATH suchen, bearbeiten und den PHP-Pfad rauslöschen.

Danach sollte alles ganz normal funktionieren.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 22 guests