xampp mit externe HD

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

xampp mit externe HD

Postby jenner » 07. January 2009 14:28

Moin moin ...
in meinem LAN befindet sich eine externe Festplatte (Buffelo LS-LGL136) mit BS Window NT. auf dieser speichert man ja normalerweise Bilder, Dokumente und so ...

1.) Frage:
auf dieser festplatte habe ich nun xampp als dienst installiert und lt. anzeige läuft es auch ... ABER: wenn ich die IP von der festplatte mit localhost angebe, wird nur die Fehlerseite angezeigt. muss ich da noch etwas anderes einstellen?
2.) Frage:
ich habe auch xampp auf meinem Laptop und läuft astrein - absolut geile Sache, dieses xampp- . dort habe ich auch alle scripte liegen. da sie sehr viel platz einnehmen, würde ich sie gerne auslagern, auf die externe platte, so das ich bei xampp nur eine index.php übrig behalte.
wie muss der pfad geschrieben werden, um alle seiten auf der externen HD LS-LGL136/share/xampp/ ... und die entsprechende DB anzusprechen?
Struktur:laptop: ..xampp/htdocs => nur index.php als startseite mit weiterleitung zu archiv auf HD
jenner
 
Posts: 6
Joined: 27. August 2008 17:25

Re: xampp mit externe HD

Postby glitzi85 » 07. January 2009 14:49

Welche Festplatte hast du denn genau? Mit dieser Beschreibung kann ich bei Google nichts finden. Ich nehme an du meinst Buffalo, und dort die LinkStation Serie. Allerdings gibt es dort weder eine LGL noch irgendwas mit 136.

Bist du sicher dass da ein NT drauf läuft? Normalerweise haben die Buffalos doch ein Linux am start, oder? Wie hast du denn das XAMPP da drauf installiert?

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: xampp mit externe HD

Postby jenner » 07. January 2009 15:33

weiß ich auch nicht genau ... auf der packung steht LS-L100 und so und per netztwerk wird mir LS-LGL 136 angezeigt.
Üb rigens, die DH läuft mit Window NT 4.9 Server, aber daran kome ich nicht, um irgendetas einzustellen
jenner
 
Posts: 6
Joined: 27. August 2008 17:25

Re: xampp mit externe HD

Postby glitzi85 » 07. January 2009 15:46

Also, deine LinkStation läuft definitiv mit Linux. Nur weil dein Windows in den Netzwerkeigenschaften da irgendein Windows anzeigt, bedeutet das noch lange nicht dass da auch ein Windows drauf läuft. Der kann nur nix anderes anzeigen, denn in der Windows-Welt gibt es kein Linux ;-)

Hier noch zum Nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Linkstation

Demnach ist klar, dass du auf der Linkstation kein XAMPP installiert hast, sondern lediglich die Executables auf das NAS gelegt hast und die auf deinem Rechner laufen lässt. XAMPP läuft also auf deinem Rechner, wenn du den ausmachst, dann ist auch XAMPP wieder aus. Wirklich Sinn macht das eigentlich nicht. Ich würde das so machen:

Datenbankdatei und htdocs-Verzeichnis auf die LinkStation auslagern, das ganze per Netzlaufwerk mappen und dann im lokalen XAMPP die Konfiguration anpassen. Dann hast du die ganzen Daten auf dem NAS und die Konfiguration dürfte um einiges leichter fallen.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: xampp mit externe HD

Postby jenner » 07. January 2009 16:07

das bedeutet also, das ich das ding wirklich nur als archiv und ablagespeicher nutzen kann ... ist ja blöd :-(

denn wie man das alles einstellt, übersteigt anscheindend mein wissen, denn selbst im handbuch "xampp kompakt" kann ich dazu nix finden.
oder kann mir jemand dazu eine beschreibung oder link geben?

kann ich also wegwerfen oder bei ebay reinsetzen
jenner
 
Posts: 6
Joined: 27. August 2008 17:25

Re: xampp mit externe HD

Postby glitzi85 » 07. January 2009 16:16

Du kannst natürlich auch die LinkStation aufbohren. Wenn du FreeLink (Debian) oder GenLink (Gentoo) aufspielst kannst du danach selbstverständlich auch ein XAMPP drauf installieren. In der Grundkonfiguration geht das aber nicht. Und das dürfte bei allen NAS-Systemen in dieser Kategorie so sein.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: xampp mit externe HD

Postby Nobbie » 07. January 2009 16:18

glitzi85 wrote:Also, deine LinkStation läuft definitiv mit Linux.


Richtig!

Und da läuft ein Sambaserver und stellt für Windowsnetze eine Freigabe zur Verfügung. Die kann man entweder direkt ansprechen (a la \\ls500\freigabe oder ähnlich), oder man mapped ein Laufwerk auf diese Freigabe.

glitzi85 wrote:Wirklich Sinn macht das eigentlich nicht.


Na, so schlimm ist es auch wieder nicht. Das kann man schon so lassen, es ist eben eine ganz normale Netzwerkfreigabe. Das kann man so oder so nur schwer als Dienst installieren, weil die Laufwerksmappings beim Booten nicht eingerichtet sind. Man kann natürlich nativ mit den Freigabenamen arbeiten, aber das hat keinen Einfluss auf die Entscheidung, ob die Executables auf dem NAS liegen oder lokal. Ich würde sie auf dem NAS liegen lassen, allein wegen der Integrität zur Standardinstallation.

jenner wrote:das bedeutet also, das ich das ding wirklich nur als arvhiv und ablagespeicher nutzen kann ... ist ja blöd


Nicht unbedingt. Wenn das ein guter NAS Server ist, dann ist dort im Linux bereits ein Apache installiert (Xampp brauchst Du dort nicht). Oder Du kannst ggf. auf Linux-Ebene auf den Server zugreifen und dort ein Xampp für Linux installieren. Ob das speziell mit dieser Serie von Buffalo geht, weiß ich nicht, aber was ich bislang auf die Schnelle gefunden habe, bedeutet es zumindest, dass kein Webserver vorinstalliert zu sein scheint.

Ob man an Linux nativ herankommt, weiß ich leider auch nicht. Nur wenn das geht, dann kannst Du dort einen eigenen Webserver installieren, man darf nicht vergessen, diese NAS sind vollständige Rechner mit eigener CPU! Aber so oder so bräuchtest Du dafür erheblich mehr Kenntnisse von PCs und insbesondere Linux-Kenntnisse. Einfacher ist es in jedem Fall, den NAS einfach nur als Freigabe zu benutzen (wozu sie auch gedacht sind).

Es gibt beispielsweise von QNAP auch solche NAS, die sind wirklich dazu gedacht, dass man dort einen Webserver betreibt. Da ist aber dann Apache, PHP und MySQL vorinstalliert. Gängige Geräte sind der TS-109 usw. - ich denke aber, dass der Buffalo auch billiger ist als so ein QNAP NAS.
Nobbie
 
Posts: 8767
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: xampp mit externe HD

Postby jenner » 07. January 2009 16:40

sorry ... sind alles böhmische dörfer für mich.
soweit ich verstanden habe, könnte ich die HD nach meinen wünschen konfigurieren, wenn ich ahnung von linux und einen entsprechenden PC hätte, richtig?
Hmmm ... kann/ könnte man das irgendwo machen lassen?

PS.:theoretische frage:
wenn ich auf meinen laptop xampp instlliert habe und unter htdocs eine index.php lege und diese mit vorhanden seiten auf der HD verbinde, wie muß da der link konkret heissen (wenn das klappt, würde mir das schon mal reichen)?
jenner
 
Posts: 6
Joined: 27. August 2008 17:25

Re: xampp mit externe HD

Postby Nobbie » 07. January 2009 16:45

Wie greifst Du denn momentan auf diese externe HD zu? Du hast ja Daten drauf kopiert, wie hast Du das gemacht?
Nobbie
 
Posts: 8767
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: xampp mit externe HD

Postby jenner » 07. January 2009 16:50

momentan experementiere ich, um zu vesuchen, eine testdatei von der HD über localhost vom laptop zu starten ... das heißt, er soll aus dem verzeichnis: c://xampp/htdocs/index.php => auf LS-LGL/share/test.php zu zugreifen. funkt aber nicht!
so könnte ich die site auf der HD auslagern und über wlan auf meinen laptop anzeigen lassen ... verständlich erklärt?
jenner
 
Posts: 6
Joined: 27. August 2008 17:25

Re: xampp mit externe HD

Postby Nobbie » 07. January 2009 22:10

Beantworte doch bitte einfach nur meine Frage: wie greifst Du auf die HD zu? Bitte ganz einfach nur sagen, die das DIng im Explorer heißt. Heißt es dort wirklich nur "LS-LGL", ohne Slashes davor, ohne Laufwerkbuchstaben, einfach so?
Nobbie
 
Posts: 8767
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: xampp mit externe HD

Postby jenner » 08. January 2009 09:53

im explorer steht der pfad wie folgt:

netzwerk \\LS-LGL136\share\test.php
jenner
 
Posts: 6
Joined: 27. August 2008 17:25

Re: xampp mit externe HD

Postby Nobbie » 08. January 2009 11:09

Na also, geht doch. Du könntest die Freigabe auch auf ein Laufwerk mappen, aber notwendig ist es nicht.

Nun editierst Du httpd.conf (aus xampp/apache/conf) und fügst (egal wo, kann am Ende sein) einen Alias ein:

Code: Select all
Alias /buffalo  //LS-LGL136/share


Statt "/buffalo" kann man auch alles mögliche andere nehmen, freie Wahl. Ginge beispielsweise auch "/hd" oder sonstwas. Nun den Apache neu starten. Danach kannst Du mit

http://localhost/buffalo/test.php

das Script test.php aus dem Verzeichnis //LS-LGL/share starten, auf Grund der Alias-Anweisung in der httpd.conf weiß Apache nun, dass der "Schein-Ordner" /buffalo in Wirklichkeit die Freigabe //LS-LGL136/share meint. Wenn Du statt /buffalo etwas anderes gewählt hast, muss das natürlich beim Aufruf im Browser auch entsprechend anders sein.

Mögliches Problem: wenn Apache als Dienst gestartet wird, kann es passieren, dass der Share //LS-LGL-136/share zum Startzeitpunkt von Apache noch nicht existiert, dann bricht Apache mit einer Fehlermeldung ab oder ggf. wird auch der Browser nachher das test.php nicht finden (stattdessen Fehlermeldung). Falls das passiert, mußt Du Apache eben nicht als Dienst starten sondern normal über das Panel (ohne "Dienst" zu aktivieren).
Nobbie
 
Posts: 8767
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests