Ordner den Domains zuweisen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Ordner den Domains zuweisen

Postby mkdgf » 26. November 2008 09:51

Hallo,

ich habe mir das XAMPP instaliert, und kann auch darauf zugreifen, allerdings möchte ich auf meinem Server verschiedene Webseiten mit verschiedenen Domains anlegen.

Beispiel:

www.domain1.de soll auf Ordner 1 zeigen
www.domain2.de soll auf Ordner 2 zeigen.

Wie kann ich dass einstellen, den momentan kommt nur eine Seite.

Bitte um hilfe, danke im Vorraus
mkdgf
 
Posts: 4
Joined: 26. November 2008 09:32

Postby Nobbie » 26. November 2008 11:25

Stichwort: VirtualHost
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby mkdgf » 26. November 2008 11:48

Virtual Host, sagt mir momentan gleich gar nichts, wo finde ich das ?
mkdgf
 
Posts: 4
Joined: 26. November 2008 09:32

Postby glitzi85 » 26. November 2008 15:01

Die Datei xampp\apache\conf\extra\httpd-vhosts.conf leeren und das hier einfügen:

Code: Select all
NameVirtualHost *:80

<VirtualHost *:80>
   DocumentRoot /xampp/htdocs/ordner1
   ServerName domain1
   ServerAlias www.domain1
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
   DocumentRoot /xampp/htdocs/ordner2
   ServerName domain2
   ServerAlias www.domain2
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
   DocumentRoot /xampp/htdocs
   ServerName localhost
</VirtualHost>


Falls du XAMPP nicht direkt in den Root installiert hast (also nicht nach X:\xampp), dann musst du natürlich bei DocumentRoot den vollen Pfad angeben.

Sollte der DocumentRoot außerhalb von htdocs sein (also ordern1 und ordner2 NICHT in xampp\htdocs liegen), dann musst du noch das hier einfügen:

Code: Select all
<Directory /pfad/zu/den/ordnern>
  Order allow,deny
  allow from all
</Directory>


Noch was: Wenn du z.B. die IP direkt aufrufst, dann wird ja kein Hostname übertragen (oder du rufst z.B: irgendwas.domain2 auf), dann wird IMMER der erste gefundene vHosts-Block verwendet. Daher niemals ganz vorne den localhost eintragen, außer du hast den speziell gesichert!

mfg glitzi

Edit: Ich hoffe mal schwer dass die Domains nur interne Domains sind und das ganze in einem LAN läuft. Bei deinem Wissensstand solltest du noch keinen Server im Internet betreiben!
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby Nobbie » 26. November 2008 15:33

>Virtual Host, sagt mir momentan gleich gar nichts, wo finde ich das ?

Sagt Dir "Google" etwas?
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby mkdgf » 26. November 2008 20:32

glitzi85 wrote:Die Datei xampp\apache\conf\extra\httpd-vhosts.conf leeren und das hier einfügen:

Code: Select all
NameVirtualHost *:80

<VirtualHost *:80>
   DocumentRoot /xampp/htdocs/ordner1
   ServerName domain1
   ServerAlias www.domain1
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
   DocumentRoot /xampp/htdocs/ordner2
   ServerName domain2
   ServerAlias www.domain2
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
   DocumentRoot /xampp/htdocs
   ServerName localhost
</VirtualHost>


Irgendwie funktioniert das ganze nicht wirklich !

Falls du XAMPP nicht direkt in den Root installiert hast (also nicht nach X:\xampp), dann musst du natürlich bei DocumentRoot den vollen Pfad angeben.

Sollte der DocumentRoot außerhalb von htdocs sein (also ordern1 und ordner2 NICHT in xampp\htdocs liegen), dann musst du noch das hier einfügen:

Code: Select all
<Directory /pfad/zu/den/ordnern>
  Order allow,deny
  allow from all
</Directory>


Noch was: Wenn du z.B. die IP direkt aufrufst, dann wird ja kein Hostname übertragen (oder du rufst z.B: irgendwas.domain2 auf), dann wird IMMER der erste gefundene vHosts-Block verwendet. Daher niemals ganz vorne den localhost eintragen, außer du hast den speziell gesichert!

mfg glitzi

Edit: Ich hoffe mal schwer dass die Domains nur interne Domains sind und das ganze in einem LAN läuft. Bei deinem Wissensstand solltest du noch keinen Server im Internet betreiben!
mkdgf
 
Posts: 4
Joined: 26. November 2008 09:32

Postby glitzi85 » 26. November 2008 21:25

Bitte das nächste mal nicht in den Quote reinschreiben.

mkdgf wrote:Irgendwie funktioniert das ganze nicht wirklich !

Das ist keine Fehlermeldung. Was genau passiert? Hast du den Apachen auch neu gestartet und den Browser-Cache geleert?


Du solltest vielleicht mal posten wie es bei dir genau aussieht. Sprechen wir hier von einem Online-Server oder vom LAN. Hast du einen DNS-Server am laufen, der dir die Domains auflöst?

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby mkdgf » 27. November 2008 09:33

Danke, die Zuweisung habe ich zwischenzeitlich gelöst, danke für euere Hilfe.

Jetzt macht mir Mercury noch streiche, ich habe versehentlich die Einträge bei Lokal Domains gelöscht, weiß jemand was da rein gehört ?

Danke !
mkdgf
 
Posts: 4
Joined: 26. November 2008 09:32

Postby glitzi85 » 27. November 2008 16:10

mkdgf wrote:Jetzt macht mir Mercury noch streiche, ich habe versehentlich die Einträge bei Lokal Domains gelöscht, weiß jemand was da rein gehört?

Das kommt drauf an was du mit dem Teil anstellen willst. Zum testen reicht der Eintrag localhost (in beiden Feldern).

Wenn das ganze im LAN noch laufen soll, dann noch Server: localhost und Internet Domain: PC-Name

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests