Apache startet nicht in XAMPP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache startet nicht in XAMPP

Postby blackfoot » 14. November 2008 20:37

Hallo

Möchte JOOMLA auf XAMPP testen. Konnte XAMPP erfolgreich im Vista installieren. MySQL startet korrekt, leider aber nicht Apache (Port 80) :cry: .

Im Buch "Joomla für Einsteiger" heisst es nur, dass evtl. ein Dienst welcher aufs Internet zugreift, den Start verhindert (z.B. IIS, usw.).

Hatte jemand von Euch ähnliche Probleme und wie kann ich dies lösen. Ich weiss ja nicht, welcher Dienst nun dafür vertantwortlich ist. Wie kann ich dies herausfinden ? :?:

Danke für Eure Hilfe.

Blackfoot
blackfoot
 
Posts: 2
Joined: 14. November 2008 15:28
Location: Schweiz

Postby glitzi85 » 14. November 2008 21:04

Im XAMPP-Ordner gibt es eine xampp-portcheck.exe, diese bitte einmal starten, dann siehst du was da läuft. Skype ist ein oft vorkommendes Problem. In dem Fall Skype auf einen anderen Port legen oder nach XAMPP starten.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Apache in XAMPP

Postby blackfoot » 18. November 2008 19:48

Hallo Glitzi

Mal sehen, ob klappt. Sonst melde ich mich halt nochmal.

Gruss
Blackfoot
blackfoot
 
Posts: 2
Joined: 14. November 2008 15:28
Location: Schweiz

Postby th1alb » 26. November 2008 09:00

Apache weigert sich auch zu starten, wenn Skype läuft. Beide nutzen den selben Port, also, wenn du Apache laufen haben willst, erst Skype killen...

(kann man das umstellen, das Apache einen anderen port nutzt??)
th1alb
 
Posts: 98
Joined: 31. August 2005 21:14

Postby glitzi85 » 26. November 2008 14:54

th1alb wrote:(kann man das umstellen, das Apache einen anderen port nutzt??)

Ja, aber es wäre sinnvoller Skype einen anderen Port zu verpassen. Wenn du dem Apachen einen anderen Port zuweist, musst du jede Anfrage mit Portnummer versehen, statt http://localhost/filename.html musst du dann z.B. http://localhost:10000/filename.html aufrufen.

Sollte das dennoch gewünscht sein, so bitte in der httpd.conf die Direktive Listen suchen und dahinter die gewünschte Portnummer eingeben. HTTP Alternative ist normalerweise 8080, aber jede Nummer größer 1023 ist akzeptabel, solange sie nicht von einer anderen Software auf deinem Rechner verwendet wird. Ab 49152 sind keine Ports mehr registriert, solltest du da auf einen belegten treffen wäre das großer Zufall.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests