XAMPP online „AUSREDEN“

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP online „AUSREDEN“

Postby Toom » 12. November 2008 10:23

Hallo Gemeinde,

Seit ca. 1 Jahr benutzen wir XAMPP (unter Win 2003) sehr erfolgreich in unserem firmeninternen Intranet für ein eigenes PM- Programm in PHP nebst Chat.
Die Welt war in Ordnung – alle Fragen konnte ich via Suchfunktion hier im Forum lösen. Klasse.

Nun muss ich mich doch registrieren, denn seit 1 Woche soll die PM- Software mit Chat unter XAMPP für eine begrenzte Benutzergruppe ( ca. 60 Personen ) ONLINE gestellt werden. CHAOS PUR. Mein Flehen und Winseln hatte keinen Erfolg. Auch der Verweiß auf die hier geposteten Foreneinträge bezüglich Sicherheit hatten keine Wirkung.


Weiter hatte ich vorgeschlagen:
- eigener Root Server in einem Rechenzentrum => ABGELEHNT, da unsere Verträge verbieten, dass die Daten aus unserem PM- Programm auf „fremden Servern“ (auch wenn sie sicherer sind :-( ) gespeichert werden und die meisten Root- Server IRC oder gemein hin Chat Programme ablehnen. Auch dass man hierfür bestimmt eine (teure) Lösung finden könnte, wurde nicht gehört.

- OK, dann bitte einen Apache mit SQL komplett unter Linux hier lokal und professionell aufbauen => ABGELEHNT! Alles bitte unter Windows 2003 mit XAMPP( weil Junior Chef sich nicht mit dem Pinguin auskennt ) und kein neuer Linux Admin gekauft werden soll. (Die Lizenzkosten werden natürlich vernachlässigt – kopfschüttel – und das Kostenangebot von unserem Win Admin ist absurd – noch mehr kopfschüttel.)

- jetzt kommt der Klopper: OK, dann bitte einen eigenen abgekoppelten PC in einer DMZ mit allen Drum und Dran. ABGELEHNT !!!. => Die Server bei uns seien stark genug um eine weitere VM zu verkraften. (OK, das ist richtig, aber unser MCSE hat von VMs keine Ahnung und kauft sich die Infos immer recht teuer dazu). Sicherheitsaspekte und Richtlinien unseres eigenen Netzwerkes bleiben also bei dieser Entscheidung vollkommen unberührt.

Ich weiß nicht mehr weiter. Wir hängen zwar an einer guten und schnellen Standleitung – aber die Sicherheit wird hier abgrundtief vernachlässigt. Ev. lief XAMPP lokal in den letzten Monaten hier zu gut :-), als dass ich noch mehr Argumente finde.
Ich halte zwar nicht meinen Kopf dafür hin – dennoch kann ich klar denken. Ich zumindest taue mir diese Umsetzung nicht zu.


Kann irgendjemand hierzu was kreativ beitragen??


Gruß
Toom
Toom
 
Posts: 10
Joined: 12. November 2008 10:14

Postby DJ DHG » 12. November 2008 10:36

Moin Moin!

Ich verstehe die Frage nicht so recht?
Suchst du jetzt nach weiteren Gegenargumenten oder nach einer Lösung?

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Toom » 12. November 2008 10:44

Hi,

wie die Überschrift schon sagt: XAMPP ausreden. Also Gegenargumente.
Aber bitte nicht falsch verstehen: Lokal finde ich das System klasse. 8)


CÜ TOOM
Toom
 
Posts: 10
Joined: 12. November 2008 10:14

Postby Nobbie » 12. November 2008 10:48

Ich verstehe es auch noch nicht so recht - was würdest Du denn (statt XAMPP) vorschlagen - unter der Voraussetzung, dass die vorgenannten Punkte abgelehnt bleiben.

Wieso nicht XAMPP?
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby DJ DHG » 12. November 2008 15:09

Toom wrote:Mein Flehen und Winseln hatte keinen Erfolg.
[...]
Ich halte zwar nicht meinen Kopf dafür hin – dennoch kann ich klar denken. Ich zumindest taue mir diese Umsetzung nicht zu.


Wenn dem so ist, dann halte dich einfach da raus?
Nicht falsch verstehen, wenn es dich nicht trifft und du mehrfach zum
Ausdruck gebracht hast, dass es so kein gute Idee ist, dann lass die mal machen... Wer nicht hören will, muss fühlen.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Toom » 12. November 2008 17:47

versteht mich nicht falsch - ich bin einfach der Meinung, dass ein wenig mehr dazu gehört einen Server mit Firmendaten online zu stellen.
Nur weil XAMPP lokal klasse läuft, heißt das noch lange nicht, dass das auch im inet so ist.
Und die Voraussetzungen, wie oben gezeigt, sind meines Erachtens denkbar schlecht - ganz egal ob mit XAMPP oder einem anderen Produkt.
Oder habt Ihr dazu eine andere Meinung?

Raushalten geht nicht - immerhin hab ich das Proggi hier eingeführt.

CÜ TOOM
Toom
 
Posts: 10
Joined: 12. November 2008 10:14


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests