Mercury mail richtig einrichten?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mercury mail richtig einrichten?

Postby Schmidtler » 10. October 2008 07:28

hi @ all
ich brauch einen mailserver und zwar möchte ich nur lokale e-mail verschicken!
die e-mail wird in einen php.script erstellt soll dann über mercury ans david infocenter gemailt werden.. bloß die große frage ist jetzt, wie mache ich das? was für einstellungen muss ich vornehmen?
was muss ich beim Core Module einstellen?
was muss dort unter General einstellungen stehen?
und was muss alles bei Local domains rein?

was muss ich beim SMTP-Server einstellen?

was muss ich beim SMTP-Client einstellen?

bitte um hilfe!

mfg
schmidtler
Schmidtler
 
Posts: 21
Joined: 05. August 2008 08:25

Postby Wiedmann » 10. October 2008 07:48

die e-mail wird in einen php.script erstellt soll dann über mercury ans david infocenter gemailt werden..

Hm, das David.InfoCenter ist ja nur eine Software, welche auf einen David Kommunikationsserver zugreift.

Sprich mit diesem David hast du doch schon einen EMail server. Zuwas dann noch den Mercury?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Schmidtler » 10. October 2008 07:53

hm wie kann ich das dann ohne mercury machen? kenne nur die IP von david sonst hab ich auf diesen mailserver keine weiteren rechte und administriere diesen auch nicht... also könnt ich ganz normal php direkt an david senden?
Schmidtler
 
Posts: 21
Joined: 05. August 2008 08:25

Postby Wiedmann » 10. October 2008 08:16

also könnt ich ganz normal php direkt an david senden?

Yup.

(in der "php.ini" bei smtp_server halt die IP vom David angeben.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Schmidtler » 10. October 2008 10:25

also muss ich hier:

mime = "MIME-Version: 1.0\r\nContent-type: text/html; charset=iso-8859-1\r\nFrom:".$_SERVER[server ip angebten??]."\r\n";

$Name = ""; //senders name
$email = ""; //senders e-mail adress
$recipient = "test@test.de"; //recipient
$mail_body = "Kontakt"; //mail body
$subject = "Test"; //subject
$header = "From: ". $Name . " <" . $email . ">\r\n"; //optional headerfields

mail($recipient, $subject, $mail_body, $header); //mail command

bloß wenn ich das dann so mache kommt die fehlermeldung:
Warning: mail() [function.mail]: Failed to connect to mailserver at "localhost" port 25, verify your "SMTP" and "smtp_port" setting in php.ini or use ini_set() in C:\xampp\htdocs\scripts\17_0_1_-1.php on line 20
Schmidtler
 
Posts: 21
Joined: 05. August 2008 08:25

Postby Wiedmann » 10. October 2008 10:28

also muss ich hier:

mime = "MIME-Version: 1.0\r\nContent-type: text/html; charset=iso-8859-1\r\nFrom:".$_SERVER[server ip angebten??]."\r\n";

Nein:
Warning: mail() [function.mail]: Failed to connect to mailserver at "localhost" port 25, verify your "SMTP" and "smtp_port" setting in php.ini
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Schmidtler » 10. October 2008 10:51

sry hab die php.ini erst net gefunden... da hab ich nun SMTP die ip angegeben weil vorher stand dort localhost... aber die fehlermeldung bleibt...
Schmidtler
 
Posts: 21
Joined: 05. August 2008 08:25

Postby Wiedmann » 10. October 2008 11:05

da hab ich nun SMTP die ip angegeben weil vorher stand dort localhost... aber die fehlermeldung bleibt...

Dann hast du eine falsche "php.ini" editiert.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Schmidtler » 13. October 2008 07:39

hm kann eiegentlich nicht, ich hab 4 php.ini´s gefunden 2 für php5 also: php.ini und php5.ini und 2 für php4 also: php.ini und php4.ini.... hab sie alle getestet... aber kein erfolg
Schmidtler
 
Posts: 21
Joined: 05. August 2008 08:25

Postby Wiedmann » 13. October 2008 08:17

hm kann eiegentlich nicht,

In der Ausgabe von phpinfo() (oder hier) kannst du sehen, welche "php.ini" benutzt wird.

(Zusätzlich kann man dort überprüfen, ob der gewünschte Wert wirklich eingestellt wurde.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Schmidtler » 13. October 2008 08:41

wow danke!!!!! es hat endlich funktioniert!!! echt super!!! was bekommst dafür ? ;) ich könnt dich echt knutschen^^ wochenlang hab ich mit mercury hermgeschlagen um dort ne möglichkeit zu finden aber das es dann so einfach geht..... danke danke danke :)
Schmidtler
 
Posts: 21
Joined: 05. August 2008 08:25

Postby gatewayer » 20. October 2008 09:32

besserer und einfacherer mailserver:

hmailserver

funktioniert vom ersten test an, die logs sind aber im mercury besser (da siehst es live, im hmail nur in der log-datei).

beim IP-bereich in den erweiterten einstellungen, alles freischalten und funktioniert schon.
kosten: FREE!
gatewayer
 
Posts: 14
Joined: 10. May 2006 21:38


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests