Mehrere vHosts konfigurieren

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Mehrere vHosts konfigurieren

Postby el3ment » 09. October 2008 14:46

Ist-Zustand:

Ich habe XAMPP unter Vista Ultimate laufen. Über xampp habe ich zwei wordpress Seiten und 3 Joomla Seiten laufen.
Habe es so konfiguriert, dass ich die Seiten vom Internet aus erreichen kann über z.B.: meineseite.dyndns.org/wordpress_2.6.2 (dabei steht wordpress_2.6.2 für den Ordner im htdocs Verzeichnis).
Das funktioniert auch alles wunderbar.

Soll-Zustand:

Ich will anstelle von "meineseite.dyndns.org/wordpress_2.6.2" nur "meineseite.dyndns.org/wordpress" eingeben um auf die jeweiligen Seiten zu kommen.
Dies kann man ja über vHosts konfigurieren, oder gibt es dafür noch eine einfachere Möglichkeit (ohne dei Ordner umzubennen)!?

Ich habe jetzt schon verschiedenste Konstellationen ausprobiert aber ich komme nicht zum Ziel.

Hier ist meine Config:

NameVirtualhost *:80

<VirtualHost *:80>
ServerName meineseite.dyndns.org/wordpress
ServerAdmin eMail
DocumentRoot D:/Web/xampp/htdocs/wordpress_2.6.2
DirectoryIndex index.php
ErrorLog C:/error_log
CustomLog C:/access_log combined
<Directory D:/Web/xampp/htdocs/wordpress_2.6.2>
Options +FollowSymLinks
Order allow,deny
Allow from All
</Directory>
</VirtualHost>


<VirtualHost *:80>
ServerName meineseite.dyndns.org/joomla
ServerAdmin eMail
DocumentRoot D:/Web/xampp/htdocs/joomla_1.5.3
DirectoryIndex index.php
ErrorLog C:/error_log
CustomLog C:/access_log combined
<Directory D:/Web/xampp/htdocs/joomla_1.5.3>
Options +FollowSymLinks
Order allow,deny
Allow from All
</Directory>
</VirtualHost>


Im Log sehe ich das immer versucht wird wenn mann z.B.: "meineseite.dyndns.org/wordpress" eingibt, dass er auf "meineseite.dyndns.org/wordpress_2.6.2/wordpress" zugreifen will, das geht natürlich nicht!

Hat jemand eine Idee?
el3ment
 
Posts: 9
Joined: 19. September 2008 12:57

Postby Wiedmann » 09. October 2008 14:54

Ich will anstelle von "meineseite.dyndns.org/wordpress_2.6.2" nur "meineseite.dyndns.org/wordpress" eingeben um auf die jeweiligen Seiten zu kommen.

Dazu muss man nur den Ordner "D:\Web\xampp/htdocs\wordpress_2.6.2\wordpress_2.6.2" nach "D:\Web\xampp/htdocs\wordpress_2.6.2\wordpress" umbenennen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Spoony » 09. October 2008 18:46

Oder einfach

Code: Select all
Alias /wordpress "D:/Web/xampp/htdocs/wordpress_2.6.2/"


in die conf eintragen und das ganze vhost gebabbel weglassen, das dazu eig. nicht gedacht.
Spoony
 
Posts: 8
Joined: 09. October 2008 18:44

Postby el3ment » 09. October 2008 20:00

@wiedmann

wie gesagt umbennen will ich nicht. würde gern eine andere Lösung haben.


@spoony

klingt gut, kann ich da auch mehrere "Aliase" angeben?und an welche Stelle muss ich dies eintragen?
el3ment
 
Posts: 9
Joined: 19. September 2008 12:57

Postby Spoony » 09. October 2008 21:41

el3ment wrote:@wiedmann
klingt gut, kann ich da auch mehrere "Aliase" angeben?und an welche Stelle muss ich dies eintragen?


Soweit ich weiß gibt es da weder nen Limit noch ne Vorschrift vor was oder hinter was das soll...hauptsache in die httpd.conf ;)
Spoony
 
Posts: 8
Joined: 09. October 2008 18:44

Postby glitzi85 » 09. October 2008 23:52

Zusätzlich zu Spoony:

Es ist nicht ganz egal wo du das in der httpd.conf reinpackst. Wenn du es innerhalb eines vHost-Blocks schreibst gilt der Alias nur für diesen Host, wenn du es außerhalb jeglichen Blocks schreibst gilt der Alias für alle Domains auf dem Server.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby el3ment » 10. October 2008 06:38

@Spoony

Vielen Dank!!!! Genau das habe ich gesucht!!!

@glitzi

ich glaube das ist ja wohl selbstverständlich das man es da nicht reinpacken darf, außerdem heisst es dort ServerAlias.
Trotzdem Danke für den Hinweis!

Vielen Dank nochmal an alle für die schnelle Hilfe!
Wünsche allen ein schönes Wochenende!
el3ment
 
Posts: 9
Joined: 19. September 2008 12:57

Postby glitzi85 » 10. October 2008 15:40

el3ment wrote:ich glaube das ist ja wohl selbstverständlich das man es da nicht reinpacken darf, außerdem heisst es dort ServerAlias.
Trotzdem Danke für den Hinweis!

Anscheinend ist es nicht selbstverständlich. Du hast es nämlich nicht verstanden!

ServerAlias definiert einen Server-Namen, unter dem der entsprechende Server zusätzlich erreichbar ist. Beispiel:

Code: Select all
ServerName example.com
ServerAlias www.example.com


Bei dieser Konfiguration würde in der Konfiguration nicht zwischen example.com und www.example.com unterschieden, das bedeutet, beide Aufrufe würden den gleichen Inhalt liefern (sofern das nicht Scriptseitig abgefangen wird).

Alias setzt viel später ein, nämlich bei der URI anstatt der URL, wieder ein Beispiel:

Code: Select all
ServerName example.com
ServerAlias www.example.com
Alias /pma C:/xampp/phpMyAdmin


In diesem Fall würde beim Aufruf von example.com/pma und www.example.com/pma beidesmal der Pfad C:\xampp\phpMyAdmin ausgeliefert. Alias ist also unabhängig von der aufgerufenen Domain!

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby el3ment » 10. October 2008 17:59

:roll: das hatte ich dann wohl wirklich nicht ganz verstanden! Aber jetzt! Danke!
el3ment
 
Posts: 9
Joined: 19. September 2008 12:57


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests