17 Datenbanken und 50 Tabellen schon angelegt?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

17 Datenbanken und 50 Tabellen schon angelegt?

Postby Superotto » 07. October 2008 14:46

Hallo,

ich habe gerade xampp installiert. Dann habe ich über 'Tools' phpmyadmin geöffnet um eine neue Datenbank zu erstellen. Dort sind aber dann schon 17 Datenbanken, wie z.B. information_schema (1), mysql (23), php (8) angelegt mit insgesamt ca. 50 Tabellen.

Ist das O.K. so?

Danke.
Superotto
 
Posts: 16
Joined: 07. October 2008 14:36

Postby Wiedmann » 07. October 2008 14:52

Yup.

(Gibts keine "temp"-DB mehr? Und "php" ist bestimmt eigentlich "phpmyadmin".)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby glitzi85 » 07. October 2008 15:46

Hallo,

zusätzlich noch zu Wiedmanns Post:

Es sind nur 3 Datenbanken wichtig: mysql, information_scheme und phpmyadmin. In mysql stehen die ganzen Daten von MySQL drin (Berechtigungen z.B.). In information_scheme sind glaub die Benutzerspezifischen Daten des aktuellen Users gespeichert (die wird IMHO beim Anmelden aus mysql erstellt und ist nur temporär). In phpMyAdmin stehen dann die ganzen phpMyAdmin-spezifischen Daten drin (Ansicht für den aktuellen Benutzer usw.)

Diese drei Datenbanken dürfen nicht gelöscht werden, alle anderen sind für den Betrieb unwichtig.

Allerdings sollten direkt nach der Installation keine 17 Datenbanken vorhanden sein. Die drei genannten, eine Temp und die CD-Collection Demo.

Wie gesagt, theoretisch kannst du alle Datenbanken bis auf die 3 genannten löschen, sofern du sie nicht mehr benötigst.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby Superotto » 07. October 2008 16:08

Danke für die schnelle Antwort.

Aber wo kommen jetzt diese weiteren 14 Datenbanken her? Ist dies schon auf eine der beschriebenen "Sicherheitslücken" von Xampp zurückzuführen?
Superotto
 
Posts: 16
Joined: 07. October 2008 14:36

Postby Wiedmann » 07. October 2008 16:15

Aber wo kommen jetzt diese weiteren 14 Datenbanken her?

Dazu müsste man wissen, wie sich diese Datenbanken nennen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Superotto » 09. October 2008 11:30

...und hier sind sie:


cdcol (1):

cds


information_schema (17):

CHARACTER_SETS
COLLATIONS
COLLATION_CHARACTER_SET_APPLICABILITY
COLUMNS
COLUMN_PRIVILEGES
KEY_COLUMN_USAGE
PROFILING
ROUTINES
SCHEMATA
SCHEMA_PRIVILEGES
STATISTICS
TABLES
TABLE_CONSTRAINTS
TABLE_PRIVILEGES
TRIGGERS
USER_PRIVILEGES
VIEWS


Mysql (23):

columns_priv
db
event
func
general_log
help_category
help_keyword
help_relation
help_topic
host
ndb_binlog_index
plugin
proc
procs_priv
servers
slow_log
tables_priv
time_zone
time_zone_leap_second
time_zone_name
time_zone_transition
time_zone_transition_type
user



Phpmyadmin (8)

pma_bookmark
pma_column_info
pma_designer_coords
pma_history
pma_pdf_pages
pma_relation
pma_table_coords
pma_table_info



test (0)


webauth (1):

user_pwd
Superotto
 
Posts: 16
Joined: 07. October 2008 14:36

Postby Wiedmann » 09. October 2008 12:47

Aber wo kommen jetzt diese weiteren 14 Datenbanken her?

Dazu müsste man wissen, wie sich diese Datenbanken nennen.

...und hier sind sie:

Das sind jetzt aber nur 6 Datenbanken...

information_schema (17):
--> die hast du zwangsläufig (wird von MySQl "dynamisch" erzeugt)

Mysql (23):
--> notwendig zum Betrieb des MySQL-Servers (Finger weg!)

Phpmyadmin (8)
--> wird von phpMyAdmin benutzt, falls du diesen benutzt.

cdcol (1):
webauth (1):
--> werden von den XAMPP Demos benutzt (kann man natürlich löschen)

test (0)
--> der Name ist Programm (kann man natürlich löschen)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests