Problem mit localhost

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby Näc » 08. November 2003 09:55

bei mir laufen die aber :cry:
Näc
 

Postby ChUrP » 09. November 2003 19:47

moin moin leude,

ich hoffe das ihr mir auch weiter helfen koennt.
ich habe mir xampp(1.20) auf meinen win2k rechner installiert und danach die bat datei gestartet. soweit so gut.
der apache laesst sich problemlos starten (bat, als service). in den loggs stehen auch keine errors, aber trotzdem kann ich keine pages anschauen.
hab http://127.0.0.1 , http://localhost, http://192.168.0.1 und http://aktuelle_inet-ip versucht. geht alles net. ich habe keine firewall oder aehnliches installiert. wenn ich mir den apache2 alleine installiere geht das auch nicht aber die 1.3x version funktioniert.
jetzt weiss ich echt nicht mehr weiter :cry:
ChUrP
 
Posts: 3
Joined: 09. November 2003 19:35

Postby nemesis » 09. November 2003 20:51

Hi ChUrp,

teste mal in der Eingabeaufforderung:

E:\xampp\apache\bin>Apache.exe -e debug
^^ je nachdem wo du xampp entpackt hast.


die ganzen [Sun Nov 09 20:42:11 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module php4_module usw. bitte ignorieren, Apache sagt einem im Debug modus nur was er so alles gerade macht :)
Code: Select all
(OS 10048)Normalerweise darf jede Socketadresse (Protokoll, Netzwerkadresse oder Anschluss) nur jeweils einmal verwendet werden.
: make_sock: could not bind to address 0.0.0.0:443 no listening sockets available, shutting down


^^ tritt z.B. auf wenn schon ein Apache oder ein anderes Programm läuft.

dann gibts noch einen netten Fehler der in Verbindung mit ein paar fehlerhaften Virenscannern auftritt, da dürfte er immer wieder die selbe Fehlermeldung mit nem Socket oder so bringen.
Falls bei dir sowas kommt, bitte das betreffende Programm deinstallieren! und neu starten! Danach sollte Apache2 ohne Probleme wieder funktionieren.

Gruss, nemesis
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby ChUrP » 09. November 2003 21:37

also ich werde aus dem kram nicht schlau aber hier ist die debug msg von apache.
D:\apache\Apache2\bin>apache.exe -e debug
[Sun Nov 09 21:30:24 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module access_module
[Sun Nov 09 21:30:24 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module actions_module
[Sun Nov 09 21:30:24 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module alias_module
[Sun Nov 09 21:30:24 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module asis_module
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module auth_module
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module autoindex_module

[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module cgi_module
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module dir_module
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module env_module
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module imap_module
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module include_module
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module isapi_module
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module log_config_modul
e
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module mime_module
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module negotiation_modu
le
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module setenvif_module
[Sun Nov 09 21:30:25 2003] [debug] mod_so.c(290): loaded module userdir_module
(OS 10048)Only one usage of each socket address (protocol/network address/port)
is normally permitted. : make_sock: could not bind to address 0.0.0.0:80
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs

hmm was sollte ich jetzt machen?
ChUrP
 
Posts: 3
Joined: 09. November 2003 19:35

Postby nemesis » 09. November 2003 22:06

*seufz* hatte ich nicht gesagt das die loaded module egal sind?

(OS 10048)Only one usage of each socket address (protocol/network address/port)
is normally permitted. : make_sock: could not bind to address 0.0.0.0:80
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs


Port 80 (für http://) ist schon von einem anderen Programm belegt, läuft vielleicht ein IIS darauf? Oder verbietet es eine Personal Firewall das Apache den Port für sich beanspruchen kann? Guck dein System bitte genauer an!
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby ChUrP » 10. November 2003 11:24

mir ist schon klar das ich die modul ausgabe ignorieren sollte, hab einfach die ganze ausgabe gepostet(oh nein das ist bestimmt schlimm :roll: )

auf jedenfall hattest du recht mit den virenscanner geschichte.
hab meinen deinstalliert und mal getestet(deaktivieren hat nicht geholfen), und da hats funktioniert. hmm das ist aber ziemlich scheisse. kann man das irgendwie umgehen, denn ohne meinen virenscanner kann ich nicht leben :D

ansonsten habe ich keinen 2. server laufen oder eine firewall.
ChUrP
 
Posts: 3
Joined: 09. November 2003 19:35

Postby nemesis » 11. November 2003 00:57

Veratest du uns vielleicht noch den Namen deines Virenscanners? McAfee 7.0 hat probleme, und jemand berichtete etwas von Ontrack, würde nur gerne die Samllung etwas erweitern von Virenscanner die sich als Firewall versuchen :)

Norton klappt angelblich... und McAfee hat den Fehler im 8.0er ausgebessert.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Funmaker » 25. November 2003 20:38

Hi,

also ich hab genau das oben genannte Problem. Ich start Apache und mysql aber kann localhost nicht aufrufen.

Ich hab Ontrack System Suite drauf als Anti Viren Scan. Möcht aber des Programm nicht deinstallieren.

Kann man nicht irgendwie das umgehen, das ich den VirenScan drauf lassen kann und trotzdem auf den localhost zugreifen kann?


Gruß
Funmaker
 
Posts: 3
Joined: 25. November 2003 20:35

Postby nemesis » 26. November 2003 01:31

hast es schon deinstalliert, oder wartest du noch auf Wunder? ;)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Funmaker » 26. November 2003 13:30

erlich gesagt, wart ich noch auf ein wunder... oder auf eine andere lösung um auf den localhost zu kommen ohne deinstallation :D

Gruß
Funmaker
 
Posts: 3
Joined: 25. November 2003 20:35

Postby Kristian Marcroft » 26. November 2003 13:36

Hi,

viel Spaß beim warten...
wende dich mal an den Hersteller...
Vielleicht kann er dir ja sagen wie du es machen musst?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Funmaker » 26. November 2003 13:43

Ok danke. Wers mal versuchen.


Gruß
Funmaker
 
Posts: 3
Joined: 25. November 2003 20:35

Previous

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests