Localhost ersetzen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Localhost ersetzen

Postby weinreich » 29. August 2008 09:11

Ja, ihr könnt mich ruhig schlagen, bestimmt schon hundert mal gefragt ... aber bei der Suche finde ich auch hunderte von Ergebnissen,... das macht es mir auch nicht einfacher ... :oops:

ich habe XAMPP auf einem Windows PC installiert ...alles funktioniert wunderbar ... aber zu Testzwecken brauche ich für eine Anwendung meines Arbeitsgebers die Möglichkeit diese Anwendung mit der IP Adresse anzusprechen ...

also, in der Anwendung, fängt schon mit der Startseite an, ist die IP fest verdrahtet .. diese läuft ja normalerweise auch auf einem Server ... da ich die IP nicht ändern kann...muss ich also XAMPP ändern ...

Wie kriege ich das hin dass der Apache auf z.B. auf http:/120.30.40.50 reagiert ?

Vielen Dank

bitte nicht einfach "Virtualer Host einrichten" .... hab ich zwar schonmal gehört, kriege ich aber ohne Hilfe nicht hin.
weinreich
 
Posts: 38
Joined: 05. February 2005 14:14

Postby glitzi85 » 29. August 2008 09:38

Hallo,

tja, ganz so einfach ist das nicht, dazu musst du diese Adresse erstmal auf deinen Rechner registrieren. Damit das geht, musst du einen zusätzlichen Netzwerkadapter integrieren. Das geht so:

Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Hardware hinzufügen

Im Wizard dann bei der Frage, ob die Hardware schon angestöpselt ist mit Ja antworten und auf der nächsten Seite in der Liste den letzten Punkt (Neue Hardware) auswählen. Auf der nächsten Seite dann manuelle Auswahl. Du bekommst dann eine Liste mit möglichen Geräten. Dort Netzwerkadapter auswählen. Als Hersteller Microsoft, als Gerät Microsoft Loopback Adapter.

Wenn alles durch ist, hast du in den Netzwerverbindungen eine neue Verbindung. Dieser weist du die gewünschte IP zu, Gateway und DNS Einstellungen bleiben leer.

Jetzt die httpd.conf öffnen und die Zeile suchen die mit Listen anfängt. Schauen dass dort Listen 80 drinsteht. Ganz unten dann noch von der Zeile:

Code: Select all
#Include conf/extra/httpd-vhosts.conf


das #-Zeichen entfernen. Die httpd.conf speichern und schliessen. Jetzt im Ordner extra die Datei httpd-vhosts.conf öffnen. Alles löschen und das hier einfügen:

Code: Select all
NameVirtualHost 127.0.0.1:80
NameVirtualHost $IP:80

<VirtualHost 127.0.0.1:80>
    DocumentRoot C:/xampp/htdocs/
    ServerName localhost
</VirtualHost>

<VirtualHost $IP:80>
    DocumentRoot C:/xampp/htdocs/application
   ServerName $IP
<VirtualHost>


Wobei $IP natürlich die gleiche IP sein muss wie die, die du im Netzwerkadapter eingetragen hast. Den DocumentRoot im zweiten vHosts-Block musst du natürlich auf den Pfad, in den du diese seltsame Applikation installiert hast anpassen. Sollte dieser außerhalb des DocumentRoot liegen, dann kommt dieser Block zusätzlich noch in die Datei:

Code: Select all
<Directory "C:/path/to/application">
   Order allow,deny
   allow from all
</Directory>


Damit ist die selbe IP im Internet aber nicht mehr erreichbar, das sollte klar sein. Damit du auf diesen Server zugreifen kannst musst du dieses Loopback-Interface deaktivieren.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby weinreich » 29. August 2008 10:00

glitzi85 wrote:Hallo,

tja, ganz so einfach ist das nicht, dazu musst du diese Adresse erstmal auf deinen Rechner registrieren. mfg glitzi


Glitzi, .... das ist der Hammer.

Vielen vielen Dank, ging auf Anhieb.
So eine schnelle und ordentliche Antwort hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt, abgesehen davon, dass ich es alleine nie hingekriegt hätte.

Du hast was gut ... :-)
weinreich
 
Posts: 38
Joined: 05. February 2005 14:14


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 19 guests