Apache startet nicht mehr unter 1.6.7 (1.6.1 war okay)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache startet nicht mehr unter 1.6.7 (1.6.1 war okay)

Postby Bubo » 22. August 2008 09:05

Hallo,
ich wollte heute die Version 1.6.7 einspielen und habe vorher die httpd.conf aus dem apache\conf von der Version 1.6.1 gesichert.

Nachdem 1.6.7 installiert war, habe ich meine alte Original httpd.conf mit der neuen Original httpd.conf verglichen und es gab keine Unterschiede (Beyond Compare). Also habe meine eigene httpd.conf mit den Alias und den aktivierten Modulen, die ich brauche in das Verzeichnis kopiert. Resultat: der Apache startet nicht mehr.

Nachdem ich 1.6.7 deinstalliert und 1.6.1 neu installiert habe, ging der Apache natürlich wieder und ich arbeite z.Zt. weiter unter 1.6.1, würde aber gerne die neueste Version nutzen. Leider gibt es keinen Ugrapde Path von 1.6.1 auf 1.6.7.

Was hat sich in 1.6.7 noch geändert, das ich u.U. anpassen muss? Evtl. noch andere config Dateien?

Danke für Eure Hilfe, ich bin Apache Laie und freue mich eigentlich, dass es mit XAMPP auch für Nicht-Experten möglich ist, einen lokalen Webserver zu haben :D

Vielen Dank und
LG
Sandra
Bubo
 
Posts: 8
Joined: 11. July 2006 13:11
Location: Basel

Postby Nobbie » 22. August 2008 09:53

Schau doch erst einmal ob 1.6.7 mit der originalen httpd.conf läuft.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Bubo » 22. August 2008 10:01

Nobbie wrote:Schau doch erst einmal ob 1.6.7 mit der originalen httpd.conf läuft.


Funktioniert einwandfrei, habe ich vorher getestet und dann meine Modis gemacht im Bereich Alias und Document Root sowie einige Module freigeschaltet.
Bubo
 
Posts: 8
Joined: 11. July 2006 13:11
Location: Basel

Postby Nobbie » 22. August 2008 10:12

Dann ist also ein Fehler in der httpd.conf aus der "alten" Version. Schau in die Logfiles von Apache, dort steht es drin. Die Logfiles findest Du im Ordner xampp\logs und die heißen apachestart.log usw. (Endung *.log).

Ich vermute, dass irgendwelche Pfadnamen nicht stimmen oder ähnlich.

Alternativ kannst du auch in einer Shell (cmd.exe) in das Verzeichnis xampp\bin wechseln und dort durch Eingabe von "httpd" (das ist der Apache Server) und anschließend Return diesen starten, dann siehst Du die Fehlermeldungen direkt auf dem Bildschirm.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Bubo » 22. August 2008 11:23

Sooo,
ich habe nochmal neu installiert und dann jeweils nur eine Zeile in der httpd.conf geändert und jedes mal neu gestartet. An den Alias und dem geänderten Document Root lag es nicht :D

Wenn ich allerdings eines der folgenden Module anschalte, startet der Apache nicht mehr:

#LoadModule mysql_auth_module modules/mod_auth_mysql.so
#LoadModule log_sql_module modules/mod_log_sql.so
#LoadModule log_sql_mysql_module modules/mod_log_sql_mysql.so
#<IfModule ssl_module>
# LoadModule log_sql_ssl_module modules/mod_log_sql_ssl.so
#</IfModule>
#LoadModule proxy_html_module modules/mod_proxy_html.so

Unter 1.6.1 hatte ich diese aktiviert und der Apache lief - ich scheine dieses Module allerdings nicht zu benötigen, denn soweit läuft lokal alles incl. Datenbanken.

Aber vielleicht ist das ja für andere interessant, die diese Module nutzen.

LG
Sandra
Bubo
 
Posts: 8
Joined: 11. July 2006 13:11
Location: Basel

Postby Nobbie » 22. August 2008 12:55

Bubo wrote:Wenn ich allerdings eines der folgenden Module anschalte, startet der Apache nicht mehr:


Was wahrscheinlich daran liegt, dass es diese Module entweder nicht (mehr) gibt oder nicht in diesem jeweiligen Verzeichnis. Das könntest Du ja nachschauen im Logfile.

Deswegen ist es schlecht möglich, einfach alte Konfigurationsdateien zu übernehmen, bzw. ist es deswegen sinnvoll, eigene Konfigurationen auszulagern und mit include zu integrieren - dann verändert man nicht (wie hier) ungewollt die Basiskonfiguration.
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 22 guests