Website Baker Installation unter xamp - Appache Error 404

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Website Baker Installation unter xamp - Appache Error 404

Postby svenh » 20. August 2008 22:07

Hallo,

ich habe probiert den Website Baker unter xamp im Verzeichnis:
K:\Programme\xampp\htdocs\meine_dateien\meine_seite
zu installieren
(auf ein externes Laufwerk von meinen Desktop)

habe auch die erforderliche Datenbank erstellt.

Beim Öffnen des Browsers:
http://localhost/meine_dateien/
- erscheint dann ein neues Fenster: Index of/meine_dateien
- wenn ich den Ordner meine_website anklicke

erscheint die Fehlermeldung:

Objekt nicht gefunden!
Der angeforderte URL konnte auf dem Server nicht gefunden werden. Der Link auf der verweisenden Seite scheint falsch oder nicht mehr aktuell zu sein. Bitte informieren Sie den Autor dieser Seite über den Fehler.

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.

Error 404
localhost
08/17/08 20:03:50
Apache/2.2.3 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.3 OpenSSL/0.9.8d mod_autoindex_color PHP/5.2.0

Wenn ich beim Xampp Control Panel beim Apache den Admin Button drücke erscheint ebenfalls diese Fehlermeldung - liegt hier also das Problem?

Wenn ich beim MySQL den Button drücke funktioniert die Weiterleitung.
StartCheck ist O.K.
Err File ist leer
aber bei Enviroment steht dass der Driver 3.51 nicht gefunden wurde.

(unter windows/System32/drivers/etc/hosts ist der erforderliche Eintrag:
127.0.0.1 localhost)

Der Xampp Status Check ist O.K.

Tcpview zeigt folgende laufende Prozeße an:
alg.exe:2476 TCP pc1:1025 pc1:0 LISTENING
apache.exe:1496 TCP pc1:http pc1:0 LISTENING
apache.exe:1496 TCP pc1:https pc1:0 LISTENING
iexplore.exe:2916 UDP pc1:1031 *:*
iexplore.exe:2924 UDP pc1:1034 *:*
lsass.exe:724 UDP pc1:isakmp *:*
lsass.exe:724 UDP pc1:4500 *:*
mysqld-nt.exe:1544 TCP pc1:3306 pc1:0 LISTENING
svchost.exe:1132 UDP pc1:1047 *:*
svchost.exe:1132 UDP pc1:1032 *:*
svchost.exe:1132 UDP pc1:1040 *:*
svchost.exe:1132 UDP pc1:1048 *:*
svchost.exe:1420 UDP pc1:1900 *:*
svchost.exe:1420 UDP pc1:1900 *:*
svchost.exe:988 TCP pc1:epmap pc1:0 LISTENING
System:4 TCP pc1:microsoft-ds pc1:0 LISTENING
System:4 TCP pc1:netbios-ssn pc1:0 LISTENING
System:4 UDP pc1:netbios-ns *:*
System:4 UDP pc1:netbios-dgm *:*
System:4 UDP pc1:microsoft-ds *:*
wcescomm.exe:1560 TCP pc1:5679 pc1:0 LISTENING

Antivir PE Classic abschalten führt leider auch nicht zum Erfolg...


Könnt Ihr mir hier bitte weiterhelfen oder hat hier jemand eine Vermutung
woran die Installation hängt?


Grüße
Sven
svenh
 
Posts: 3
Joined: 20. August 2008 17:38
Location: Stuttgart

Postby glitzi85 » 20. August 2008 23:13

Poste doch mal den Inhalt von xampp\apache\logs\error.log und xampp\apache\logs\access.log nachdem du versucht hast diese URL aufzurufen:

http://localhost/meine_dateien/meine_seite/

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby svenh » 21. August 2008 22:14

Hallo Glitzi,

danke für Deine Antwort und Hilfe - anbei die Datei-Einträge:

=>error log:
Thu Aug 21 22:52:05 2008] [notice] Apache/2.2.3 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.3 OpenSSL/0.9.8d mod_autoindex_color PHP/5.2.0 configured -- resuming normal operations
[Thu Aug 21 22:52:05 2008] [notice] Server built: Sep 30 2006 21:24:06
[Thu Aug 21 22:52:05 2008] [notice] Parent: Created child process 1948
[Thu Aug 21 22:52:08 2008] [notice] Child 1948: Child process is running
[Thu Aug 21 22:52:08 2008] [notice] Child 1948: Acquired the start mutex.
[Thu Aug 21 22:52:08 2008] [notice] Child 1948: Starting 250 worker threads.
[Thu Aug 21 22:52:09 2008] [notice] Child 1948: Starting thread to listen on port 443.
[Thu Aug 21 22:52:09 2008] [notice] Child 1948: Starting thread to listen on port 80.
[Thu Aug 21 22:57:49 2008] [error] [client 127.0.0.1] File does not exist: K:/Programme/xampp/htdocs/Dateien/Seite/INSTALL/index.php


(Der Pfad existiert soweit aber: INSTALL hat 1KB und auf gleicher
Ebene - also im Verzeichnis Seite - ist auch die index.php mit 2KB)


=> access log:
127.0.0.1 - - [21/Aug/2008:22:57:49 +0200] "GET /Dateien/Seite/ HTTP/1.1" 302 -
127.0.0.1 - - [21/Aug/2008:22:57:49 +0200] "GET /Dateien/Seite/install/index.php HTTP/1.1" 404 1244


auch die anderen 11 Dateiordner von account bis templates befinden
sich im Ordner Seite.

Danke für Deine Hilfe
Gruß
Sven
svenh
 
Posts: 3
Joined: 20. August 2008 17:38
Location: Stuttgart

Postby glitzi85 » 21. August 2008 22:39

Sieht mir nach einem schiefgelaufenen Entpackungsvorgang aus. Mit was hast du denn die tar.gz-Datei entpackt? Bei mir hat es mit Winzip ohne Probleme funktioniert, mit 7zip hat es zwar ziemlich lange gedauert, aber auch das hat funktioniert.

INSTALL ist übrigens eine Textdatei die die Installationsdatei enthält. Diese sollte sich eigentlich NICHT in diesem Ordner befinden!

Als erstes gehst du nach K:/Programme/xampp/htdocs/Dateien/Seite/ und löscht alles was sich in diesem Ordner befindet (ich gehe mal davon aus dass du noch NICHTS in Websitebaker gemacht hast und sich in diesem Ordner auch keine fremden Daten befinden). Dann lädst du dir die neueste Version von Websitebaker herunter und speicherst sie irgendwo ab. Dann entpackst du die Datei nach C:\TEMP oder in irgend einen anderen Ordner. C:\TEMP musst dann halt diesem Ordner anpassen.
Nun gehst du nach C:\TEMP\websitebaker-2.6.7\wb\ und kopierst alles, was sich in diesem Ordner befindet nach K:/Programme/xampp/htdocs/Dateien/Seite/

Jetzt rufst du im Browser http://localhost/Dateien/Seite/ auf und solltest die websitebaker Installationsseite zu sehen bekommen.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby svenh » 04. September 2008 06:58

Hallo,

der Fehler ist gefunden! - Es lag an der Konfigurationsdatei vom Apache
hier muß der korrekte Verzeichnispfad manuell angelegt bzw geändert
werden - das hatte ich leider nicht beachtet...

Dies Problem könnten sehr viele Leute haben die ein Komplettpaket installieren und sich dann über die Fehlermeldungen wundern...

Noch mal besten Dank für die Unterstützung!

Viele Grüße
Sven
svenh
 
Posts: 3
Joined: 20. August 2008 17:38
Location: Stuttgart

Postby glitzi85 » 04. September 2008 13:25

Deshalb lautet die Empfehlung hier auch immer wieder gerade an Anfänger die Konfiguration NICHT umzubiegen.

Einfach für jedes Projekt einen Ordner in htdocs erstellen und dort seine Dateien ablegen. Dann braucht man sich auch nicht an der Konfiguration des Indianers vergehen.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests