XAMPP offline nützen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP offline nützen

Postby Tomi1994 » 09. August 2008 09:46

Hallo,
als erstes wollte ich fragen was man als erstes tun soll, damit man vor Häckern geschützt ist und XAMPP devinitiv sicher ist.
Ich will XAMPP offline nützen d.h. das niemand aus dem Web auf meinem Server zugeifen soll. WIe stelle ich das an?


Danke erstmal^^
Tomi1994
 
Posts: 2
Joined: 09. August 2008 09:43

Postby Nobbie » 09. August 2008 10:12

>als erstes wollte ich fragen was man als erstes tun soll, damit man vor Häckern geschützt ist und XAMPP devinitiv sicher ist.

Sich jede Menge Literatur aneignen und lesen, was die Schwachstellen von Apache sowie von PHP und MySQL sind, welche typischen Programmierfehler es gibt und welche typischen Konfigurationsfehler es gibt.

Das dürfte für einige Seiten Literatur reichen.

>Ich will XAMPP offline nützen d.h. das niemand aus dem Web auf meinem Server zugeifen soll. WIe stelle ich das an?

Wenn niemand auf den Server zugreifen kann, frage ich mich, was er dann tun soll? Oder willst Du nur privat testen - da kann sowieso keiner zugreifen, es ist eher schwieriger, den Zugriff zu erlauben (vorausgesetzt, Du betreibst einen Router).
Nobbie
 
Posts: 8767
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Tomi1994 » 09. August 2008 12:47

ALs erstes Danke.

Zum ersten ich wollt nur fragen wo die Schwachstellen von XAMPP sind und nicht von php oder MySQL. Was soll man nach der Installation von XAMPP machen?


Zum 2ten
Ich will manche PHP Dateien und Skripte privat testen und erstmal schauen ob es funktioniert.
Ich habe einen Router. Was soll ich machen?


Danke im Voraus
Tomi1994
 
Posts: 2
Joined: 09. August 2008 09:43

Postby Nobbie » 09. August 2008 15:20

>Zum ersten ich wollt nur fragen wo die Schwachstellen von XAMPP sind und nicht von php oder MySQL

Was ist denn Deiner Meinung nach "Xampp"??

Da ist eine Abkürzung, die die Softwaretools nennt, welche (als Paket) installiert werden:

X = LinuX (das ist wird nicht installiert, hat sich aber als erster Buchstabe eingebürgert).
A = Apache
M = MySQL
P = PHP
P = Perl

Wenn Du also nach Schwachstellen von Xampp fragst, dann fragst Du nach Schwachstellen von Apache, MySQL, PHP, Perl.

>Ich habe einen Router. Was soll ich machen?

Nichts. Der Router verhindert automatisch einen Zugriff auf Deinen lokalen Webserver.
Nobbie
 
Posts: 8767
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby deepsurfer » 09. August 2008 15:26

Ich will manche PHP Dateien und Skripte privat testen und erstmal schauen ob es funktioniert.
Ich habe einen Router. Was soll ich machen?

XAMPP erst anmachen wenn Du das Netzwerkabel (verbindung zum Router) abziehst.

Deine Seiten bearbeitest und mit XAMPP testen, dann XAMPP herunterfahren (also nicht als Dienste einrichten) danach den Stecker wieder rein und deinem gewohnten Surfverhalten nachgehen.

Sorry, klingt absolut banal, aber das wäre der "sicherste" weg, hinzu käme sogar das Du das Verzeichnis, wo XAMPP zugreift und Du Deine TESTdateien ablegst, Abschliesst und mit einem Crypto Programm sogar gegen Allgeimes auslesen absicherst.

Nun zum Thema als solches:
Solang Du Deinem Router nicht mitteilst (Portforward) das irgendwo in deinem Netzwerk ein IPadresse existiiert wo unter Port 80 ein Webserver auffindbar wäre, so kann so zumindest keiner darauf zugreifen.

Hast Du aber auch Angst das irgendjemand aus dem Internet Dein PC kompromitieren könnte so darf dieser PC gar nicht erst an das Internet angeschlossen werden. Folglich, entwerder zwei PCs oder Dir wie schon als Antwort vorhanden jede Menge Literatur lesen und damit schritt für Schritt Deinen PC so abschotten das Du beruhigt schlafen kannst. ;-)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby glitzi85 » 09. August 2008 16:15

Nobbie wrote:X = LinuX (das ist wird nicht installiert, hat sich aber als erster Buchstabe eingebürgert).

Nicht wirklich: http://de.wikipedia.org/wiki/XAMPP

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby Nobbie » 09. August 2008 16:29

glitzi85 wrote:Nicht wirklich: http://de.wikipedia.org/wiki/XAMPP


Erstens: Hä?
Zweitens: Wikipedia ist nichts anderes als auch eine private Meinung.

Das X am Anfang stand früher für die Linux Version. Die Windows Version hieß damals Wampp und die Mac Version hieß Mampp. Irgendwann wurde das aufgegeben und es hieß einheitlich Xampp. Also hat es sich als erster Buchstabe eingebürgert und Linux wird auch nicht deswegen installiert.

Wo ist Dein Problem?
Nobbie
 
Posts: 8767
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby glitzi85 » 09. August 2008 17:12

Nunja, letztlich ist XAMPP ja nur ein Name für eine Softwarezusammenstellung. Aber die Deutung wie in Wikipedia finde ich sinnvoller als für Linux, vor allem da ja die Linux-Versionen LAMPP genannt werden.
Und für was XAMPP nun wirklich steht, ist auf der AF-Seite ja auch nicht zu lesen (zumindest hab ich nichts gefunden).

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby Nobbie » 09. August 2008 19:54

glitzi85 wrote:Und für was XAMPP nun wirklich steht, ist auf der AF-Seite ja auch nicht zu lesen (zumindest hab ich nichts gefunden).


Eben - aber ich kenne es schon so lange (eben gerade für UniX bzw. LinuX), es ging eigentlich nur darum zu klären, dass der erste Buchstabe (als einziger) keine engere Bedeutung (mehr) hat, weil keine dazu passende Software installiert wird.

Was die Aussagekraft von Wikipedia-Beiträgen betrifft bin ich mehr als nur vorsichtig - das ist naturgemäß ein relativ heißes Eisen und oft subjektiv gefärbt (bis hin zum totalen Blödsinn).
Nobbie
 
Posts: 8767
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Wiedmann » 09. August 2008 23:45

Und für was XAMPP nun wirklich steht, ist auf der AF-Seite ja auch nicht zu lesen (zumindest hab ich nichts gefunden).

http://www.apachefriends.org/de/faq-af.html#wimdnxg
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby glitzi85 » 10. August 2008 19:40

Wiedmann wrote:
Und für was XAMPP nun wirklich steht, ist auf der AF-Seite ja auch nicht zu lesen (zumindest hab ich nichts gefunden).

http://www.apachefriends.org/de/faq-af.html#wimdnxg

OK, da hab ich wohl nicht gründlich genug gesucht *schäm*
Und ich hatte doch recht :mrgreen:
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests