Wie stelle ich meine Seite ins Internet?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Wie stelle ich meine Seite ins Internet?

Postby anfänger1995 » 28. July 2008 09:49

Ich weiss das ihr das alle wisst nur ich nicht.
Hoffe ihr könnt mir die Frage beantworten damit ich auch einen schönen Einstieg in XAMPP habe.

MFG
Dustin
Ich bin ein Anfänger und nicht stolz darauf.
anfänger1995
 
Posts: 25
Joined: 28. July 2008 09:23

Postby Stepke-DSL » 28. July 2008 09:54

Moin,

Hast du es schonmal mit der Forensuche versucht?
Denn die Frage wurde schon öfters gestellt...

MfG Stepke
Stepke-DSL
 
Posts: 313
Joined: 12. July 2007 16:08
Operating System: Win XP Pro SP3 + SuSe Linux

Postby deepsurfer » 28. July 2008 10:42

chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby anfänger1995 » 28. July 2008 12:58

danke für die seite auch wenn sie mir nicht grade weitergeholfen hat.

Das Problem ist ich habe 4-5 Anleitungen und alle wiedersprechen sich.

Gibt es nicht 1 Menschen im Forum der eine richtige Seite mit XAMPP erstellt hat ?

MFG
Dustin
Ich bin ein Anfänger und nicht stolz darauf.
anfänger1995
 
Posts: 25
Joined: 28. July 2008 09:23

Postby Stepke-DSL » 28. July 2008 13:39

Versuch es mal hiermit: http://community.apachefriends.org/f/viewtopi ... ght=dyndns

Ansonsten nimm die Forensuche und such mal nach dyndns.
Da gibt es viele Themen u.a. zu deiner Frage...
Stepke-DSL
 
Posts: 313
Joined: 12. July 2007 16:08
Operating System: Win XP Pro SP3 + SuSe Linux

Postby anfänger1995 » 28. July 2008 20:02

aber zum beispiel meine ,,seite,, ist www.dogs.eu.tp
aber sie ist nicht online obwohl sie online seihen müsste

-es sind alle services an
-server ist erstellt
-ports(80&443) sind frei
-es ist keine firewall

was habe ich vergessen helft mir bitte

Dustin
Ich bin ein Anfänger und nicht stolz darauf.
anfänger1995
 
Posts: 25
Joined: 28. July 2008 09:23

Postby Stepke-DSL » 29. July 2008 06:55

Hast du dich schonmal mit dyndns auseinander gesetzt?
Die Adresse muss ja schließlich auf deine IP geleitet werden...
Stepke-DSL
 
Posts: 313
Joined: 12. July 2007 16:08
Operating System: Win XP Pro SP3 + SuSe Linux

Postby anfänger1995 » 29. July 2008 08:19

ja klar
Ich bin ein Anfänger und nicht stolz darauf.
anfänger1995
 
Posts: 25
Joined: 28. July 2008 09:23

Postby Stepke-DSL » 29. July 2008 08:45

Dann poste mal deine Einstellungen.
Stepke-DSL
 
Posts: 313
Joined: 12. July 2007 16:08
Operating System: Win XP Pro SP3 + SuSe Linux

Postby anfänger1995 » 29. July 2008 15:43

ok

-dyndns geklärt (www.dogs.eu.tp)
-ports(80&443)frei
-keine firewall
-apache und alles läuft
-alle sonstigen einstellungen sind auch eingestellt
Ich bin ein Anfänger und nicht stolz darauf.
anfänger1995
 
Posts: 25
Joined: 28. July 2008 09:23

Postby deepsurfer » 29. July 2008 15:57

-dyndns geklärt (www.dogs.eu.tp) Ok..scheinbar dürfte das gehen, ABER warum soll dieser DnyDNS auf einen anderen DynDNS zeigen... mir unverständlich.

-ports(80&443)frei Frei heisst bei dir auch Protweiterleitung eingerichtet ?

-keine firewall Kannste einschalten, solltest nur in der Firewall die ports auch freigeben damit diese ja nicht geblockt werden.

-apache und alles läuft Also per http://localhost getestet

-alle sonstigen einstellungen sind auch eingestellt
was das jetzt heissen mag, hoffe nicht Du hast irgendwas umgestellt.

Achsooooooo: falls Du die ganze zeit versuchst mittels
http://www.dogs.eu.tp von zuhause aus auf zu rufen, so ist das nicht möglich !! (ist ein FAKT, es sei denn Du hast deine eigene HOSTS datei bearbeitet, aber das ist jetzt ein anderes Thema)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 29. July 2008 19:39

Back to the root:

WAS und WOFÜR sind diese Domains, bzw. FÜR was benutzt Du die.
Bitte dein Aufbau beschreiben.

www.sattlers.homelinux.org
und
http://www.dogs.eu.tp/

Wie ich merke bist Du im moment fleissig daran am werklen, denn die Indexierung des Webspace Pfads ist nicht mehr erreichbar.

Bitte erst erklären wofür diese ZWEI DynDNS Teile für Dich vorhanden sind.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby anfänger1995 » 29. July 2008 20:07

84.61.158.11also von der ersten sattlers.homelinux.org lass ich meine ip umleiten (84.61.158.11) Und mit der 2 leute ich die 1 um.

Aber es geht mir darum wie ich die Adresse http://localhost/meineseite/Beispielseite.html ins i net kriege weil mit der ip kriege ich nur die xampp seite ins i net aber localhost will keiner umleiten was mache ich jetzt
Ich bin ein Anfänger und nicht stolz darauf.
anfänger1995
 
Posts: 25
Joined: 28. July 2008 09:23

Postby deepsurfer » 30. July 2008 10:23

Sorry wenn es sich vorwurfsvoll anhört, dennoch verstehe ich nicht wie Du auf dieses Umleitungs-Konstrukt kommst. Wenn schon die einfachste Art des Aufbaus bei Dir ein (ich nenn es mal) Nervernaufreibenden Thread ergab.

Hatte eigentlich einen ellenlangen Text hier stehen gehabt, nach dem nochmaligen Durchlesen dann gelöscht weil ich merke das ich mich im Kreis drehe und Deine Antworten mit sicherheit (sorry dafür) wieder nicht vollständig sind und eventuelle Konstrukte haben wo man verzweifelt wie einem das einfallen kann.

Somit, back to the roots.

Das beinhaltet auch eine EINFACH DynDNS aufbau ohne schnick schnack. Einfach das normalste aufbauen was es gibt.
Solang Du da nicht gewillt bist das Um zu setzen, brauchst Du nicht weiter lesen sondern nur noch schreiben "Danke für die mühe", mehr nicht.
Denn dann hab ich keine Lust mich weiter in solche verworrenen Konstruckte ein zu denken die zum einem überhaupt nicht erklärt werden und zum anderen für den erstaufbau absolut unnötig sind.

-- jetzt geht es weiter, entscheide Dich --

Stelle bitte alles so ein als wäe alles neu Installiert worden.
die index.php in c:\xampp\htdocs schreibst Du dir um mit folgenden Inhalt um.

Code: Select all
<?php
echo "Ja mein Server meldet sich";
?>


Etwaige Passwort abfragen im unterverzeichnis /meineseite/ bitte herausnehmen.

Grund aufbau:
DynDNS Account in deinem Router eingetragen sodass dieser sich immer automatisch aktualisiert. (Dazu DEINE Router Anleitung lesen, da steht es drinne)

- portforward für port 80 AUF die interne IP (nicht die des routers) des PC wo XAMPP läuft

- port 443 nur wenn Du HTTPS benutzen willst, ansonsten egal
- port 21 nur wenn Du FTP von draussen erlauben willst, ansonsten egal
- port 3306 nur wenn Du MySQL von draussen abrufbar machen willst, solltest du aber vermeiden, da Du sicherlich kein Redundantes MySQL-Netzwerk aufbauen willst.

Wenn Du das gemacht hast, dann sag bescheid, denn dann kann ich (wir) schauen ob dein DynDNS konstrukt (das einfache) funktioniert.

Und mir ist jetzt absolut schnuppe ob Du jetzt beide Hände übern Kopf schlägst, OHNE dieses Verfahren wird Dir hier keiner mehr hlefen können.

Erst wenn das hier gesichert ist und jeder nach voll ziehen kann wie man Deinen XAMPP erreicht dann geht die Hilfe weiter.

so....bin jetzt bockig...
Liegt an Dir...

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests