Port freigeben?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Port freigeben?

Postby Thomas2500 » 21. July 2008 22:21

Hallo,
ich habe eine sehr wichtige Frage:

Ich habe jetzt xampp-win32-1.6.7 installiert, wobei es auch mit localhost erreichbar ist!
Hier meine Frage:
Was soll ich einstellen damit es bei einen anderen pc mir anderen Internetverbindung auch angezeigt wird? http://213.162.66.183/ (Ab 23:30 nicht mehr erreichbar)
Es wird nur eine weisse Seite angezeigt! (Keine Firewall, kein Antivirus).
Habe web'n'walk Manager von T Mobile Austria! Was soll ich tun?

Gruß Thomas2500
Thomas2500
 
Posts: 4
Joined: 21. July 2008 21:56

Postby Hanspeter Thöni » 22. July 2008 06:34

Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz

Postby Thomas2500 » 22. July 2008 08:12

Ja, hab ich, werde daraus aber nicht schlau :(
Thomas2500
 
Posts: 4
Joined: 21. July 2008 21:56

Postby deepsurfer » 22. July 2008 09:12

Schade......"daraus werd ich nicht schlau"....

Denn, ich denke noch einfacher kann man es nicht schreiben.

Alsoooo noch einmal, obwohl es zigfach hier im Forum zu lesen ist.

Der PC wo XAMPP läuft:
- Firewall Port 80 freigeben für INNEN und AUSSEN (beide begriffe für McAffee Firewall sichtbar)

- In Deinem Router ein PORTFORWARD einrichten für Port 80 auf die Interne-IP-des-XAMPP-PCs

- Damit nun jeder von aussen Dein Webangebot sehen kann musst Du deine externe-Internet-IP-von-deinem-Provider preisgeben.
Hier gibt es den Umstand das im normalfall alle 24 oder 12 Stunden Dein Provider eine Zwangstrennung der DSLleitung durchführt.
Also müsstest Du jedesmal Deine externe IP ankündigen.

Um das zu umgehen, und weil Namen besser in Erinnerung bleiben wäre es gut ein sogenannten DynDNS Account ein zu richten, solche Account zugänge sind bei heutigen Routern einstellbar, damit die Funktion des Übermitteln Deiner externen IP auf den DynDNS-Service vom Router automatisiert wird.

Summasumarum, ist das der selbe Text wie da unter dem LINK auch zu lesen. Ansonsten wäre jetzt der Zeitpunkt mal dieses Forum zu durchsuchen.

Und bevor nun kommt --> "Wie stelle ich mein Router ein" -----> Anleitung Deines Routers lesen, denn da steht es haargenau drinn.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Thomas2500 » 22. July 2008 21:56

Sorry, denn genau das muss ich sagen!

Es war keine Anleitung dabei!

Siehe=
Image (Nur SIM Karte einlegen!)

Das ist alles, und im Menü gibt's keine Einstellungen!!!
Thomas2500
 
Posts: 4
Joined: 21. July 2008 21:56

Postby Nobbie » 22. July 2008 22:33

Ein web'n'walk Manager ist kein Router, sondern vergleichbar mit einer Netzwerkkarte.

Da ist es NOCH EINFACHER: du mußt gar nichts machen!

Warum die weisse Seite angezeigt wird, kannst Du nur selbst alleine herausfinden, mit Portfreigabe und Routern hat das nichts zu tun.
Nobbie
 
Posts: 8783
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby deepsurfer » 23. July 2008 00:32

Aha....also verbindest Du dich über eine GSM/UMTS Flatrate.

Ok...jetzt verstanden.

Huuiii, da weiss ich garnicht ob das Überhaupt von den GSM/UMTS Protokollen zugelassen wird einen rückläufigen Request an zu nehmen.

Da mal am besten den Support von T-Online anrufen und das klären.
Denn das ergibt eine ganz andere Traffic Berechnung.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Thomas2500 » 23. July 2008 18:57

Ne, funkt nicht.
Ich werde erstmal mit dem Modell nochmals nachgoogeln, da es immer noch nicht funkt.!

Bisher Danke!

< Edit 20:39 >
Leider nicht's gefunden! Tipps für mich?
:) Danke
Thomas2500
 
Posts: 4
Joined: 21. July 2008 21:56


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests