fcgi unter XAMPP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

fcgi unter XAMPP

Postby martinr92 » 07. July 2008 10:55

Hallo. Ich hab mittlerweile schon alles mögliche probiert, um eine Datei mit der Endung fcgi zu öffnen. Ich hab versucht, in den conf-Dateien unter Apache Perl ein zu bauen, hat aber nicht funktioniert. (am Schluss ging über haupt nix mehr :? )

Ich hab jetzt XAMPP komplett gelöscht und möchte nun von NULL beginnen.
Ziel ist es, dass ich *.fcgi Dateien öffnen kann. Wäre nett, wenn mir dabei jemand helfen könnte.

Also als erstes werd ich mal XAMPP 1.6.7 herunterladen und installieren.
Danach werde ich das Addon "Perl 5.10.0-2.2.9" herunterladen un auch installieren.

Und was genau muss ich jetzt machen, damit ich *.fcgi Dateien öffnen kann?

Danke schon mal an alle im Voraus.
martinr92
 
Posts: 15
Joined: 20. May 2008 08:56

Postby deepsurfer » 07. July 2008 12:14

ich kenn "fcgi" nicht, aber eine Anweisung um den Perl-Interpreter dazu zu bewegen diese Endung zu benutzen ist in der HTTPD.CONF ein zu stellen.


Code: Select all
419|    AddHandler cgi-script .cgi     

dort hinter .cgi ein leertaste und dann .fcgi hinzufügen.
speichern; Apache neu starten und testen
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby martinr92 » 07. July 2008 13:51

deepsurfer wrote:ich kenn "fcgi" nicht, aber eine Anweisung um den Perl-Interpreter dazu zu bewegen diese Endung zu benutzen ist in der HTTPD.CONF ein zu stellen.


Code: Select all
419|    AddHandler cgi-script .cgi     

dort hinter .cgi ein leertaste und dann .fcgi hinzufügen.
speichern; Apache neu starten und testen


ich habs mal ausprobiert und erhalte beim öffnen eine Fehlermeldung:
Serverfehler!

Die Anfrage kann nicht beantwortet werden, da im Server ein interner Fehler aufgetreten ist.

Fehlermeldung:
couldn't create child process: 720003: player-status.fcgi

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.
Error 500
localhost
07/07/08 14:47:48
Apache/2.2.9 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.9 OpenSSL/0.9.8h mod_autoindex_color PHP/5.2.6 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.0


in der error.log steht folgendes
[Mon Jul 07 14:47:48 2008] [error] [client 127.0.0.1] (OS 3)Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. : couldn't create child process: 720003: player-status.fcgi
[Mon Jul 07 14:47:48 2008] [error] [client 127.0.0.1] (OS 3)Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden. : couldn't spawn child process: C:/Programme/xampp/htdocs/wow/armory/player-status.fcgi
martinr92
 
Posts: 15
Joined: 20. May 2008 08:56

Postby Wiedmann » 07. July 2008 14:51

deepsurfer wrote:ich kenn "fcgi" nicht,

FastCGI

martinr92 wrote:Und was genau muss ich jetzt machen, damit ich *.fcgi Dateien öffnen kann?

Zuerst müsstest du FastCGI im Apache installieren und konfigurieren.

UNd bleibt dann noch die Frage, in welcher Sprache dieses FastCGI-Programm (player-status.fcgi) geschrieben ist, und was dieses noch für Voraussetzungen braucht.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby martinr92 » 07. July 2008 14:55

Wiedmann wrote:Zuerst müsstest du FastCGI im Apache installieren und konfigurieren.


ich dachte, ich muss nur Perl installieren und dann gehts. Ok. Wo bekomm ich das FastCGI her (hast du vll einen Link)?
martinr92
 
Posts: 15
Joined: 20. May 2008 08:56

Postby Nobbie » 07. July 2008 19:33

FastCGI ist lediglich eine infrastrukturelle Änderung im Apache/CGI Modus, welches natürlich keine Auswirkungen auf die Script-API hat (und haben darf).

Sprich: egal, ob Du FastCGI oder "normales" CGI installiert hast, das Script muss so oder so gleich laufen. Nur wissen wir hier leider nicht, was in diesem Script steht, was weitere Hilfe gänzlich unmöglich. Lediglich eine Dateierweiterung *.fcgi sagt exakt gar nichts über den Inhalt aus.
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby martinr92 » 07. July 2008 20:37

also dabei handelt es sich um ein script, welches sich erst in der Alphaphase befindet.
der link zum source lautet http://svn.mine.sk/wowarmory/
und öffnen muss man die datei "player-status.fcgi"

ich hoffe mal, dass das weiter hilft
martinr92
 
Posts: 15
Joined: 20. May 2008 08:56

Postby Nobbie » 07. July 2008 21:57

Ist ein Perl Script. Mehr kann ich auch nicht dazu sagen.
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby deepsurfer » 08. July 2008 01:41

Hast Du auch in diesem Script die ERSTE Zeile XAMPP Konform geändert ?
das gleiche mit der "automatic.pl"

Hinweis: wie zuvor angesprochen die Endung .pl in Zeile 419 (httpd.conf) eintragen, sonst wird dieser Teil nicht mit dem Perl-Interpreter geparst.

- XAMPP PERL-Addon ist notwendig zur Benutzung des Scriptes (haste ja Installiert)

- "use FCGI" mal aus Kommentieren
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby martinr92 » 08. July 2008 08:09

deepsurfer wrote:Hast Du auch in diesem Script die ERSTE Zeile XAMPP Konform geändert ?
das gleiche mit der "automatic.pl"

also ich hab nur die # entfernt
Code: Select all
!/usr/bin/perl


deepsurfer wrote:Hinweis: wie zuvor angesprochen die Endung .pl in Zeile 419 (httpd.conf) eintragen, sonst wird dieser Teil nicht mit dem Perl-Interpreter geparst.

ja hab ich gemacht
Code: Select all
    AddHandler cgi-script .cgi .fcgi .pl


deepsurfer wrote:- "use FCGI" mal aus Kommentieren

wenn ich das mache
Code: Select all
#use FCGI;

erscheint die meldung
Code: Select all
Fehlermeldung:
couldn't create child process: 720003: player-status.fcgi


ich hab noch was anderes entdeckt. und zwar in der automatic.pl
Code: Select all
my $armory_path = '/www/wowarmory.sk/www';

wie muss ich das anpassen, wenn meine Daten im Ordner C:\Programme\XAMPP\htdocs\wow\armory\ liegen?

Danke nochmals für eure Hilfe
martinr92
 
Posts: 15
Joined: 20. May 2008 08:56

Postby Nobbie » 08. July 2008 12:59

>also ich hab nur die # entfernt

Was exakt total falsch ist. Wieso hast Du das getan?

Anstatt das # zu entfernen, mußt Du den Pfadnamen ändern, wo auf Deinem Server der Perl-Interpreter liegt, beispielsweise sieht das dann so aus:

Code: Select all
#!C:/perl/bin/per.exe


>wie muss ich das anpassen, wenn meine Daten im Ordner C:\Programme\XAMPP\htdocs\wow\armory\ liegen?

Na wie wohl?! Vielleicht so:

Code: Select all
my $armory_path = 'C:\Programme\XAMPP\htdocs\wow\armory';
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby martinr92 » 08. July 2008 16:19

Nobbie wrote:>also ich hab nur die # entfernt

Was exakt total falsch ist. Wieso hast Du das getan?

Anstatt das # zu entfernen, mußt Du den Pfadnamen ändern, wo auf Deinem Server der Perl-Interpreter liegt, beispielsweise sieht das dann so aus:

Code: Select all
#!C:/perl/bin/per.exe



hab ich net gewusst (ich hab noch nie was mit perl gemacht)
Code: Select all
#!C:/Programme/xampp/perl/bin/perl.exe

das steht jetzt bei mir in der ersten Zeile

es geht aber leider immer noch nicht
Fehlermeldung:
Serverfehler!

Die Anfrage kann nicht beantwortet werden, da im Server ein interner Fehler aufgetreten ist.

Fehlermeldung:
Premature end of script headers: player-status.fcgi

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.
Error 500
maddinwow.game-host.org
07/08/08 14:39:06
Apache/2.2.9 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.9 OpenSSL/0.9.8h mod_autoindex_color PHP/5.2.6 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.0
martinr92
 
Posts: 15
Joined: 20. May 2008 08:56

Postby Nobbie » 08. July 2008 16:46

Dann geht es halt nicht.
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby SoCo » 09. July 2008 22:20

Nobbie wrote:Dann geht es halt nicht.


I recommend you to install perl, php, mysql and apache separately. Then you just need to

Code: Select all
   <Directory /some/dir/to/wowarmory>
      Options ExecCGI
      Addhandler fastcgi-script .fcgi
   </Directory>


Don't try to comment out FCGI to run in as regular CGI script - you will kill your machine :)
SoCo
 
Posts: 1
Joined: 09. July 2008 22:12


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests