Kein Inhalt nach der Installation

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Kein Inhalt nach der Installation

Postby Love » 04. July 2008 14:15

hi zusammen

ich habe vista home edition und habe mir xampp 1.6.6a (Installerversion) installiert. die installation lief einwandfrei. da zuerst apache nicht lief, habe ich nach erfolgreichem googlen die ports angepasst (80 auf 8080, 443 auf 4430) - jetzt läuft auch der apache und mysql.

nun, wenn ich nun xampp mit http://localhost:8080/ starte, sehe ich im inhalt nur diesen text "Version 1.6.6a !". hier ein printscreen: http://www.poke.ch/startseite.jpg

und im sicherheitscheck sehe ich nur einen aufgeführten punkt - "Diese XAMPP-Seiten sind über's Netzwerk erreichbar". hier ein printscreen: http://www.poke.ch/sec-check.jpg

von einer früheren installation unter xp meine ich noch zu wissen, dass die startseite mehr als nur die version anzeigt und der sicherheitscheck allerdings garantiert nebst einigen anderen punkten auch gleich noch lösungsansätze bzw. hilfen aufzeigt.

kann mir jemand sagen was passiert ist? die sicherheitschecks sind mir wichtig.

gruss, Love :wink:
User avatar
Love
 
Posts: 5
Joined: 04. July 2008 13:55

Postby Love » 04. July 2008 14:32

ah ja, die anderen menupunkte liefern ebenfalls fehler. hier noch ein printscreen der "cd collection" http://www.poke.ch/cdcollection.jpg

phpmyadmin führt in die fehlermeldung "Die Erweiterung mysql kann nicht geladen werden. Bitte überprüfen Sie Ihre PHP-Konfiguration". ich habe einiges aus der dokumentation überprüft, nach vorgabe ist es korrekt. hmm.

apache und mysql sind, laut "xampp control panel", am laufen.

Love
User avatar
Love
 
Posts: 5
Joined: 04. July 2008 13:55

Postby Love » 04. July 2008 18:43

he jungs, hat echt niemand ein tipp, einen hinweis, ein paar beruhigende worte? oder bin ich zu ungeduldig? schmunzel..
User avatar
Love
 
Posts: 5
Joined: 04. July 2008 13:55

Postby Wiedmann » 04. July 2008 19:09

"Die Erweiterung mysql kann nicht geladen werden."

Welche "php.ini" benutzt denn dein PHP?
(--> siehe phpinfo())
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Love » 05. July 2008 09:41

danke für deine antwort wiedmann

ich war gestern abend sowas von genervt das es nach, stunden und mehrmaligem installieren, googlen, probieren.. ohhhh.. einfach nicht laufen wollte, dass ich xampp vorerst mal deinstalliert lasse.

ich arbeite mit einem normalen windows vista, und eine software kann nicht mal einfach installiert werden ohne ein stundenlanges pröbeln und werkeln?! Also ich motze jetzt nicht gegen xampp, xampp ist cool. ..und auch nicht gegen microsoft, die jungs machen ja eigentlich gute software.. doch das sie nach all diesen jahren immer noch nichts wirklich benutzerfreundliches zuwege bringen ist ja schon etwas fragwürdig. und mit der neuen leitung wirds wohl nicht besser.. schmunzel.

so, genug gelästert. ich werde es die tage dann mit xampp nochmals versuchen. <wisper>wenn ich nicht auf dreamweaver und fireworks angewiesen wäre, wäre schon längst wieder linux installiert!</wisper> 8)

bei der deinstallation von xampp habe ich gesehen, dass ich noch zwei einträge in der systemsteuerung "software" habe. php 5.2.5 und php 5.2.6. das doofe ist, ich kann die einträge nicht deinstallieren?!? es wird ein error angezeigt. komisch. das schau ich mir dann noch an. wenn die einträge weg sind, versuche ich xampp nochmals zu installieren.

nochmals danke wiedmann, bis die tage!
freue mich wieder von dir zu lesen!

gruss, Love :wink:
User avatar
Love
 
Posts: 5
Joined: 04. July 2008 13:55

Postby Nobbie » 05. July 2008 11:37

>ich arbeite mit einem normalen windows vista, und eine software kann nicht mal einfach installiert werden ohne ein stundenlanges pröbeln und werkeln?!

Doch. Aber Du hast es kaputt gefummelt, weil Du irgendeine Software schon installiert hast, die Apache den Zugriff auf die Standardports 80 und 443 verbietet.

Und wenn man DANN da rumfummelt, dann muss man auch richtig Kenntnisse haben, was man macht. Irgendetwas in diesem Umfeld hast Du dort übersehen, weswegen der zerfummelte Installation nicht läuft.

Die normale Installation von Xampp läuft einwandfrei. Finde besser heraus, welche Programme die o.g. Ports blocken.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Love » 07. July 2008 23:00

@Wiedmann

PHP.ini -> c:\program files\php\php.ini
Ich denke da liegt ein Problem, oder? Es verweist nicht auf xampp!?
Wo kann ich das einstellen?


@Nobbie

nö, nix "kaputt gefummelt"! Da es nicht lief, also der Apache und das MySQL lief nicht an, fand ich via Google heraus, dass die Ports angepasst werden können. Ok, das habe ich gemacht und schwupps, lief es zumindest erst einmal. :)

1. XAMPP ist nicht gestartet. Öffne die Datei httpd.conf mit dem Editor. Die Datei findet sich in E:\Server\xampp\apache\conf\. Im Editor wird unter Ansicht ein Haken bei Statusleiste gesetzt (falls nicht schon vorhanden).
2. Gehe in Zeile 53 und ändere die Portangabe 80 in 8080. Es steht dann Listen 8080 da.
3. Ändere anschließend Zeile 169 in: ServerName localhost:8080.
4. Speichern. Schließen.
5. Öffne die Datei httpd-ssl.conf im Ordner E:\Server\xampp\apache\conf\extra\mit dem Editor und gehe in Zeile 37. Hier änderst du die Angabe in: Listen 4430.
6. In Zeile 74 steht nach deiner Änderung: <VirtualHost _default_:4430>
7. Jetzt änderst du noch Zeile 78 so, dass dort ServerName localhost:4430 zu lesen ist.
8. Speichern. Schließen.

Das ist das einzige. Sonst habe ich nichts gemacht. Ich sehe neidvoll auf Deine Installation die anscheinend rund läuft. Womöglich habe ich noch irgend etwas installiert das stört. Die Ports hatten anscheinend konflikte mit Skype.

Ich habe nun heute die neue, aktualisierte Version installiert - doch es tut immer noch nicht. Bzw. es tut immer noch genau dasselbe. :?
User avatar
Love
 
Posts: 5
Joined: 04. July 2008 13:55

Postby deepsurfer » 08. July 2008 01:54

PHP.ini -> c:\program files\php\php.ini

Schonmal falsche stelle !

Hattest du ausser XAMPP schonmal ein anderes Webserver-Paket installiert oder die einzelnen Komponenten installiert und nicht vollständig DeInstalliert ?

Du beschreibst das Du nach Google Anweisungen etwas an den Ports geändert hast, bitte erleutere das mal.

Wenn Du Skype benutzt und dieser VOR dem XAMPP gestartet ist, so startet der XAMPP-Apache nicht das Skype den Port 80 blockiert.

WindowsVista Firewall nach geschaut ob der Apache "freigegeben" ist ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests