Probleme mit Apache, MySQL und ASP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme mit Apache, MySQL und ASP

Postby eMCee.LU » 14. February 2003 12:17

Hallo,

ich hab ein Problem mit Apache und eventuell auch mit MySQL. Ich habe mir das WAMPP 13x installiert und das hat auch super geklappt. Alles funktioniert prima, bis auf diesen asp test unter Perl. Dies ist aber nicht das eigentliche Problem.
Als erstes wäre da, das ich im MySQLadmin kein Password eingeben kann. Starte ich diesen Admin öffnet sich die Eingabeaufforderung rasselt einen Text runter und schließt aber auch binnen ner Sekunde die Eingabeaufforderung. Warum ist das so? Wie soll ich da was lesen oder eingeben wenn das Ding so schnell wieder verschwindet?
Das nächste Problem habe ich wenn ich Apache runterfahren will. Klick ich apache_stop.bat sieht es zwar so aus als wäre alles in Ordnung, aber schließ ich dann die Fenster bekomme ich eine Fehlermeldung die da lautet:
"Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorgangs geschlossen."
Gehe ich dann auf Details steht da:
"Apache verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite in Modul OLEAUT32.DLL ..."
Will ich diese Fehlermeldung schließen, kommt dieselbe Fehlermeldung wieder, nur mit dem Unterschied das er jetzt im Modul KERNEL32.DLL diesen Fehler verursacht. Diese Fehlermeldung kommt immer wieder.
Nun kann ich ja nichmal den Rechner ordentlich runterfahren über den Taskmanager weil da noch "MySQLD" nicht reagiert. Man kann machen was man will, nichts passiert mehr. Hilft nur noch der große Schalter und gut.
Kann mir jemand sagen was ich da am besten machen kann? Ich hab Win98SE, kann daran aber auch nix ändern weil ist nich mein Rechner, sondern der auf Arbeit. Ich brauch das WAMPP aber weil ich mein Projekt für die Prüfung mit PHP und MySQL realisieren möchte.
Ich dank euch allen im Voraus.
eMCee.LU
 
Posts: 2
Joined: 13. February 2003 15:15

Postby deep » 18. February 2003 01:47

also ich tippe mal schlicht auf diverse inkompatibilitäten innerhalb des rechner-systemes - auf arbeit fährt man aber auch kaum noch win98se... ;-)

die win98SE-kernel.dll macht öfters mal paar problemchen, wenn es im system nicht mehr stimmt - daher mein rat:
entweder ein neues installieren (könnte maybe schon eine zu alte "klappse" sein) oder gleich 2K / XP nehmen - am besten wäre natürlich Linux - bei meinem win98sSE-testrechner hatte ich diese probleme noch nicht gehabt...

--

[zitat]
Nun kann ich ja nichmal den Rechner ordentlich runterfahren über den Taskmanager weil da noch "MySQLD" nicht reagiert."
[/zitat]

"Strg + Alt + Entf" bringt dir bekanntlich den Taskmanager, da kannst du auf den nicht mehr reagierenden eintrag klicken und auf "Task beenden" drücken - damit sollte eigentlich auch MySQL deaktivierbar sein (vielleicht auch noch 10 Sekunden warten, bis ein weiterer bestätigungsscreen erscheint - diesen auch bestätigen...)

ich rate aber zu einer neuinstallation oder einem anderen rechner, der dann besser funktioniert - vielleicht dein eigener?? - denn: mit einer WAMPP-Installation von AF kannst du eigentlich definitiv nix am system kaputt machen - nur mut...

gruss
deep
User avatar
deep
 
Posts: 23
Joined: 03. January 2003 16:14
Location: Cologne


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests