wieder mal sql problem ...

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

wieder mal sql problem ...

Postby dennis2 » 29. October 2003 21:33

Ich hab mich nun schon eine weile durch Euer Forum geklickt, jedoch mein Problem ist nach wie vor da.
Ich kriege mysql nicht gestartet!

System ist XP-Prof. und Xampp

Irgend ein mysql war bereits installiert, das habe ich mit der mysql_uninstallservice.bat rausgelöscht. Danach hab ich mit der mysql_installservice.bat den Dienst wieder installiert. Jetzt habe ich noch aus dem Ordner xampp/mysql/bin die my in C:/ kopiert!

Trotzdem lässt sich der Dienst nicht starten!
Ich hab auch schon meine Firewall deaktiviert (Zonealarm), selbst dann funzt es nicht.

Hab ich was übersehen???

Danke

dennis
dennis2
 

Postby Kristian Marcroft » 29. October 2003 21:57

Hi,

Ja du hast was übersehen...

Zonealarm!
Deinstallieren, löschen, nie wieder installieren!
Das ist die schlechteste Firewall die jemals das Licht der Sonne erblickt hat.
Selbst ein deinstallieren von Zonealarm wird dir nciht direkt helfen...
Da Zonealarm nach der deinstallation restbestände auf dem Rechner hinterlässt, die weiterhin jegliche Internet Prot Verbindungen verbieten.
Also deinstalliere Zonealarm, such dir via google.de ein Howto, wie du die Registry einträge von Zonealarm sowie die Restdatein im system32 Verzeichnis etc. pp löschst.

Danach startest du deinen PC neu.
versuchst es nochmal mit mysql...
gehst in nen Laden oder sonst wo hin, und kaufst dir ne gescheite Firewall.

Das sollte dein Problem lösen!
So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Dennis2 » 30. October 2003 08:41

Oh ...

hier ist wohl einer sauer auf ZA ???

Dann gib mir mal eine Empfehlung, welche Firewall sollte man denn nehmen ???


Dennis
Dennis2
 

Postby Kristian Marcroft » 30. October 2003 08:54

Dennis2 wrote:Oh ...
hier ist wohl einer sauer auf ZA ???

Hi,

sauer? Nöö.. :)
Hatte ZA noch NIE installiert, und es wird auch NIE irgendwo in meinem Netz installiert! Ich arbeite im Support... und habe schon viele REchner von ZA befreien müssen. Das beste Beispiel war, das ein Kollege 3 Tage rumgesucht hat an einem System, das zwar eine Inet verbindung hatte, aber keine Seite aufbauen wollte. Die Lösung war nun, das ZA installiert wurde, aber nie gestartet wurde...
und ZA somit 1 Regel gesetzt hat und zwar: Alles Blocken was rein oder raus will. Eine Firewall sollte nur dann aktiv sein, wenn der User das so will. ZA lässt dies nicht zu. ZA kann nicht mal eine gescheite "DeinstalationsRoutine" Programmieren, warum und wieso sollte deren Software dann gut sein? Kosetnlos hin oder her.. mit ZA handelt man sich mehr Probs ein als das es Sicher und gut ist.

Andere Firewall? KA hab keine :P zumindest nicht auf meinem Win System...
Menie Firewall ist ein fli4l-Router (Linux Kiste)...
Habe hier lediglich einen Virenscanner. Wozu eigentlich Firewall? Ist dein System so unsicher, das du es vor Attaken schützen musst?
Wenn ja, würde ich mir an deiner Stelle mal überlegen, dein System neu aufzusetzen, und mit dem Thema Sicherheit auseinander setzen. Sicherheit != Firewall. Sicherheit fängt damit an, das der User weiss wo er rum surft, und was für Programme er installiert.

Vielleicht mag ja jemand anderes noch stelung zu deiner Frage nehmen welche Firewall den zu empfehlen ist? Alles was cih dir sagen kann, ist das ZA nicht gut ist...

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Guest » 30. October 2003 09:17

Danke für die Info!

Ich hab mir die Firewall installiert nachdem mich XP vor einigen Monaten mit "Shudown" begrüßt hat ... :D

Ist vorher auch Monatelang ohne gelaufen, ich trau dem Frieden aber nicht mehr. Auch in der Zwischenzeit haben Freunde von mir nur Probleme bis hin zum überschreiben des Boot - Sektors der Platte!

Nach ZA habe ich keine Probleme mehr ... bis heute!
Nur gebe ich Dir recht das man vielleicht gerade ZA erst konfigurieren muss!

Ich werds wohl mal "cleanen" und dann mal sehen was passiert!

Danke

Dennis
Guest
 

Win Firewall...

Postby Guest » 30. October 2003 17:19

versuchs mal mit Black Ice.
Ist meine Meinung nach ne brauchbare firewall :wink:
Gruss
Alex
Guest
 

Postby Dennis2 » 30. October 2003 20:58

Hehe ... Danke für die Tips ... ABER ...

ich hab ZA deinstalliert und auf Anhieb funzt mysql!
Auf der Suche nach einer Kostenlosen und guten Firewall hab ich dann sygate installiert mit dem Ergebnis das mein dsl nicht mehr geht!

Aus lauter Frust hab ich dann ZA nochmal installiert und siehe da, in dieser Reihenfolge geht es auch in Verbindung mit mysql!

ZA läuft und der Dienst lässt sich problemlos starten und anhalten!

Nicht schlecht was ?

Dennis
Dennis2
 

Postby Kristian Marcroft » 30. October 2003 21:06

Hi,

*LOL*
Wer ZA installiert ist selbst schuld!
ZA und Norton Anti Virus sind mittlerweile gegen viele Attacken und Viren machtlos...
Warum? Weil das die am häufigesten eingesetze Software ist...
Und das was am meisten eingesetzt wird, wird auch geknackt.
nd mittlerweile hat man es soweit, das ZA oder Norton Anti virus deaktiviert wird, und dann die volle Attacke gefahren.

Also was an ZA gut ist?
Keine Ahnung... aber der Tipp war ernst gemeint! DEinstalliere es und such dir nen andere Firewall.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Dennis2 » 30. October 2003 21:25

O.K.

ich installiere mir sofort was anderes sobald ich was finde was kostenlos ist und funktioniert. Mir nützt keine Firewall was wenn nicht mal ds DSL mehr geht (sygate) ... :D

Aber vielleicht hat jemand hier noch einen guten Vorschlag denn BackIce ist leider nicht kostenlos!
Bevor ich Kohle dafür ausgebe sollte es schon funktionieren!

Dennis
Dennis2
 

XP Firewall

Postby nemesis » 30. October 2003 23:27

Benutz einfach die integrierte Firewall von Windows XP, es sagt zwar jeder das sie nichts taugt.... aber zumindest in win2k3 geht damit sogar emule.. Man kann ja eigene Regeln für extra Verbindungen mit aufnehmen.
Port und dann TCP oder UDP, meistens ist es TCP, emule braucht noch extra einen für UDP. Selbst wenn alle Ports geblockt werden, funktioniert lokal alles, hast also keine Einschränkungen was Apache/MySQL angeht.

Falls du FTP von extern zugänglich machen willst, sind das Port 20 UND 21.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby dennis2 » 31. October 2003 12:14

Die Idee ist von der Sache her nicht schlecht, hat aber einen Hacken. (Was Du nicht wissen konntest ... :wink: )
Auf meinem Laptop läuft XP und Apache als Test für meine Scripte.
Der wichtigste Rechner ist aber mein Server, auf dem W2000 läuft.
Da der 24Std. online ist brauch ich vor allem dort ne ordentliche Firewall.

Letztendlich ist aber alles nur zum probieren (welshalb ich kein Geld mehr ausgeben möchte), da wenn alles funktioniert der Server mit in meinen Datenserver integriert werden soll und der läuft unter Linux Suse 8.2. Dieser soll dann auch mit der Linuxfirewall als Router fungieren und gleichzeitig den Apache beheimaten ... :roll:

Hab ich Euch jetzt völlig konfus gemacht??? :shock:

Dennis
dennis2
 

Postby nemesis » 31. October 2003 13:08

Windows 2000 hat da auch etwas :) Frag mich aber bitte nichtmehr nach details, ist schon paar Monate her :)
Guckst unter Erweitert bei den Eingeschaften der Lan-Verbindung rein, da war glaub ich irgendwas mit TCP Ports, oben schöner kleiner Kasten, und unten nen Bereich für ne Liste, hat wer Win2k? Bitte um nen Screen :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby steini » 31. October 2003 13:22

huhu, nemesis wenn ich dich richtig verstanden habe, meinst du das hier oder?

Image

oder meinst du etwas anderes?
V-Server ab 7,90€ bei simplyroot
---
Image
User avatar
steini
 
Posts: 191
Joined: 24. October 2003 00:24
Location: Helmstedt
Operating System: Windows 10 Tech Preview

Postby ollie » 31. October 2003 15:33

Wenn ich mich in die Diskussion mal einreihen darf... Die Kerio Personal Firewall macht einen ganz brauchbaren Eindruck. Habe sie mal ausprobiert und man hat dabei noch den grossen Vorteil, dass man was über TCP/IP lernt, denn die zeigt alles auf Wunsch wunderschön in Echtzeit. Als ich die vor einigen Monaten mal ausprobiert habe, war sie noch Freeware.
ZoneAlarm hatte ich mal als registrierte Vollversion und habe, nach anhaltenden Problemen, selbst die irgendwann deinstalliert.

Jetzt brauche ich keine mehr, da ich hinter einer "richtigen" Firewall hänge. :-)
User avatar
ollie
 
Posts: 46
Joined: 02. September 2003 10:54

Postby finalfatboys » 31. October 2003 18:11

mahlzeit!

meine empfehlung zum thema firewall, wäre EsafeDesktop;
find eigentlich, dass man damit richtig gut klar kommt;
außerdem verbraucht das teil bedeutend weniger RAM als z.B. ZoneAlarm;
virenscanner und andere exras sind im paket auch mit drin;
aber auf keinen fall zone alarm! - da kann man gleich ne schriftlich
einladung an unsere geliebten boritohacker senden;
so viel zum thema schleichwerbung:)

ciao denn stefan
finalfatboys
 
Posts: 11
Joined: 31. October 2003 12:28

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 20 guests