XAMPP für Windows, eigene IP nicht erreichbar

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP für Windows, eigene IP nicht erreichbar

Postby Cat » 14. May 2008 12:28

Habe mir vor ein paar Tagen XAMPP unter Windows installiert.
Der Aufruf mit http://localhost oder http://127.0.0.1 funktioniert einwandfrei.

Ich möchte jetzt, dass mein Computer über das Internet erreichbar ist und rufe http://meineip auf. Darauf erhalte ich in meinem Browser IE die Fehlermeldung: die Seite kann nicht angezeigt werden.
In meinem Router habe ich den Port 80 freigegeben. Die Windows- Firewall habe ich zur Probe auch schon deaktiviert. Aber ich erhalte immer die gleiche Fehlermeldung.
Bitte schreibt jetzt nicht, dass hier im Forum alles beschrieben ist. Das hilft mir nicht weiter, denn ich habe die Lösung nicht gefunden.
Cat
 
Posts: 10
Joined: 13. May 2008 14:13

Postby Nobbie » 14. May 2008 12:45

>In meinem Router habe ich den Port 80 freigegeben

Was heißt "freigegeben"?
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Cat » 14. May 2008 12:49

in der Portweiterleitung habe ich den Port 80 bei TCP freigeschaltet
Cat
 
Posts: 10
Joined: 13. May 2008 14:13

Postby Nobbie » 14. May 2008 13:05

Und was heißt "freigeschaltet"?

Glaubst Du ernsthaft, irgendjemand hätte auch nur die Spur einer Chance zu erkennen, was Du falsch gemacht hast, bei den armseligen Minibeschreibungen? Wer soll da irgendetwas erkennen?
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Cat » 14. May 2008 13:18

Ok, dann beschreib ich es mal genau.
Router Speedport W 500V- Im Konfigurationsprogramm dieses Routers habe ichbei NAT & Portregeln bei Portweiterleitung eine Regel für einen Webserver erstellt.

Netzwerk / NAT & Portregeln / Port-Weiterleitung / Regel Definition Auswahl: Web-Server
Regel DefinitionBezeichnung: Aktiv
Gültig für PC: kora
Weitergeleitete Ports - Öffentlich & Private Client
TCP: 80
UDP:

Diese Regel habe ich gespeichert.
Cat
 
Posts: 10
Joined: 13. May 2008 14:13

Postby Nobbie » 14. May 2008 13:37

Und welche IP gibst Du im Browser ein?

Versuche es auch mal von einem PC außerhalb Deines LANs. Es gibt Router (und ich glaube, der Speedport zählt dazu), die können den Request nicht richtig auflösen, wenn er von innerhalb des gleichen LANs kommt, wo auch das Portforwarding hinzeigt.

Notfalls nenne hier einfach mal Deine IP und ich teste es dann.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Cat » 14. May 2008 13:42

Ich habe Dir meine IP ins Postfach geschickt. Probier es bitte mal aus.
Cat
 
Posts: 10
Joined: 13. May 2008 14:13

Postby Nobbie » 14. May 2008 13:45

Kommt nichts an. Kein Browser, nicht einmal ping geht.


Ggf. hat Dein Provider (welcher?) das schon abgeriegelt, oder Du mußt im Router noch mehr freigeben.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Cat » 14. May 2008 13:55

Mein Provider wird Dir sicher nicht viel sagen- HAMCOM (regionaler Anbieter). Wie kann ich herausfinden, ob mein Provider das abgeriegelt hat und was muß ich ggf. noch im Router noch freigeben?
Cat
 
Posts: 10
Joined: 13. May 2008 14:13

Postby Nobbie » 14. May 2008 14:09

Es gab schon einmal einen Thread hier mit Hamcom oder Heli Net oder so, aber ich finde es nicht.

Ist denn ganz sicher die Ip richtig? Überprüfe das noch einmal.

Und dann schaue im Router nach, ob es noch andere Einstellungen gibt als nur Portforwarding. Ich habe den Router nicht und kenne die Menus nicht.
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Cat » 14. May 2008 14:25

Meine IP ist richtig. Ich habe gerade mit einem anderen Rechner(Anschluß über Wlan am gleichen Router) den Ping-Test durchgeführt. Das funktioniert auf jeden Fall.

Es gibt noch viele andere Einstellungen im Router :lol: . Aber ich müßte dann auch erst mal wissen, was und wo ich es eingeben muß.
Ich zähl mal auf, welche Möglichkeiten ich habe:

NAT Ein
& Portregeln Weiterleitung, Umleitung, Port-Öffnung Dynamisch
PPPoe Pass_Through Ein
Dynamische DNS Aus
UPnP Aus
Cat
 
Posts: 10
Joined: 13. May 2008 14:13

Postby Cat » 14. May 2008 14:34

Den Pingtest an einem anderen Rechner der am gleichen Router kängt, war natürlich überflüssig von mir- beide haben die gleiche IP :roll: .
Cat
 
Posts: 10
Joined: 13. May 2008 14:13

Postby Cat » 14. May 2008 14:53

Habe gerade bei meinem Provider nachgefragt, von dort aus wird nichts geblockt. Sie können mich auch nicht über Ping erreichen.

Es liegt an den Einstellungen meines Routers. Der Router läßt nichts durch und somit bin ich nicht erreichbar.
Hat jemand den SpeedportW 500V und kann mir zu den Einstellungen etwas sagen?
Cat
 
Posts: 10
Joined: 13. May 2008 14:13

Postby Nobbie » 14. May 2008 15:03

Hast Du wirklich

>PPPoe Pass_Through Ein

eingestellt? Das wäre sehr seltsam - das bedeutet nämlich, dass Du deinen Router gar nicht als Router benutzt und Du den PC selbst den Login ins Internet machen läßt. Das solltest Du erst einmal überprüfen und korrigieren - denn so funktioniert das nicht. Dein Router MUSS den Login machen und die IP bekommen, nicht Dein PC.

Hier ist ein Link auf die Originaldoku Deines Routers, lies Dir mal den NAT-Bereich usw. sorgfältig durch:

ftp://software.t-online.de/pub/service/ ... w-500v.pdf
Nobbie
 
Posts: 8768
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby Cat » 14. May 2008 15:10

Ja ich hatte wirklich PPPoe:Through Ein. Das habe ich jetzt auf aus geschalten.
Cat
 
Posts: 10
Joined: 13. May 2008 14:13

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 23 guests