subdomain?!

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

subdomain?!

Postby basti2485 » 02. May 2008 18:18

Hallo,
sorry falls ich ein neues Thema beginn aba ich brauche bitte schnell hilfe!

Ich will auf meinem Server (WINDOWS XP PROF. MIT APACHE 1.6.6a o.Ä.)
der NUR lokal erreichbar ist (http://thor) einen Subdomain machen (http://irgendwas.thor) hab aber keine Ahnung wie...

Bitte um Hilfe,
Danke im Vorraus

M.f.G.
basti2485
 
Posts: 52
Joined: 02. May 2008 18:13

Postby Nobbie » 02. May 2008 18:31

Soll der Server weiterhin nur lokal erreichbar bleiben, oder soll er im LAN erreichbar sein, oder soll er sogar im WAN (= Internet) erreichbar sein?

Soll die neue (Sub-)Domain den gleichen Inhalt haben wie localhost, oder soll sich ein anderes Verzeichnis damit verbinden?
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby basti2485 » 02. May 2008 18:38

Der Server soll in einem Lokalen Netzwerk (heimnetzwerk) erreichbar sein...
Er sollte eig auf ein anderes Verzeichniss zugreifen...
Jetzt sind ja alle Dateien unter C:/xampp/htdocs...
und dann soll er (Subdomain http://irgendwas.thor) ungefähr auf C:/xampp/irgendwas... zugreifen.
Danke für die schnelle Antwort
basti2485
 
Posts: 52
Joined: 02. May 2008 18:13

Postby Nobbie » 03. May 2008 11:14

Dazu mußt Du verschiedene Dinge tun.

1) Alle Rechner im LAN, die den Server unter irgendwas.thor erreichen sollen,und auch der Server selbst, müssen diese Domains kennenlernen - das geschieht dadurch, dass man in der Datei C:\windows\system32\drivers\etc\hosts die Domain inkl. der IP einträgt. Du mußt dort die IP eintragen, die der Server im LAN besitzt (also ungefähr 192.168.1.2 oder so). Dazu fügst Du diese Zeile in alle hosts-Dateien ein:

Code: Select all
192.168.1.2          thor irgendwas.thor


2) Jetzt mußt Du noch Deinem Server beibringen, dass für localhost und für thor und für irgendwas.thor verschiedene Ordner (DocumentRoot) zuständig sind. Das geht mit sog. VHOSTs (virtuellen Hosts), hier ein Beispiel, wie es in Deinem Fall konfigurierbar wäre (es gibt verschiedene Möglichkeiten):

In der httpd.conf schreibst Du den Servernamen für localhost und das Standard DocumentRoot (so ist es wahrscheinlich jetzt schon eingestellt):

Code: Select all
Listen 80

ServerName localhost
DocumentRoot c:/xampp/htdocs


Außerdem findest Du in httpd.conf eine Kommentarzeile ('#' am Anfang), wo die Datei httpd-vhosts.conf includiert wird. Mache das Kommentarzeichen weg und aktiviere es damit. Möglicherweise ist das schon aktiviert, dann brauchst Du auch das nicht selbst zu machen.

Gehe dann in den Unterordner extra und editierst httpd-vhosts.conf.
Dort mußt Du nun die neuen Domains thor und irgendwas.thor bekannt machen. Dazu schreibst Du dieses in die Datei hinein (lösche alles, was momentan drin steht):

Code: Select all
NameVirtualHost 192.168.1.2

<VirtualHost 192.168.1.2>
DocumentRoot c:/xampp/thor
ServerName thor
<Directory "c:/xampp/thor">
    Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
    AllowOverride All
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost 192.168.1.2>
DocumentRoot c:/xampp/irgendwas/thor
ServerName irgendwas.thor
<Directory "c:/xampp/irgendwas/thor">
    Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
    AllowOverride All
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>


Du kannst natürlich auch alle möglichen anderen Ordner festlegen, das ist nur ein Beispiel. Abschließend mußt Du diese Ordner auch wirklich anlegen, dann stellst Du noch eine minimale index.html in die neuen Ordner und zum Schluss startest Du Apache neu. Nun ist von jedem Rechner aus Dein Server unter thor und irgendwas.thor zu erreichen, es sind verschiedene Ordner dahinter und nur auf dem Server selbst erreichst Du unter localhost die normale Xampp Umgebung.

Außerdem solltest Du Dir dir Doku von Apache durchlesen, was Du nun eigentlich gemacht hast und verstehen, was da nun passiert: http://httpd.apache.org/docs/2.0/de/vho ... mples.html
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby basti2485 » 04. May 2008 15:00

Ok... das hab ich gemacht nur jez hab ich ein problem..
Wenn ich xampp neustarte kommt das http://internet4all.in.funpic.de/fehler.bmp
ICh habe auh meine httpd.conf und die httpd-vhost.conf hochgeladen... Wenn du damit etwas anfangen kannst...
Danke im Vorraus
basti2485
 
Posts: 52
Joined: 02. May 2008 18:13

Postby Nobbie » 04. May 2008 15:30

>Ok... das hab ich gemacht nur jez hab ich ein problem..

Nein, das hast Du nicht gemacht, die httpd-vhosts.conf ist total falsch. Da steht bei Dir überall localhost wo richtigerweise eine IP stehen muss.
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby basti2485 » 04. May 2008 16:30

ja das hab ich auch schon ausprobiert mit 127.0.0.1...
nur da hat es auch nicht funktioniert....
und mit 192.168.1.2
auch nicht...
basti2485
 
Posts: 52
Joined: 02. May 2008 18:13

Postby Nobbie » 04. May 2008 19:51

>und mit 192.168.1.2

Das ist ja auch nur ein Beispiel - ich hatte ja gesagt, da muss die echte IP hin, die der Server hat. Du hast auch die Angaben für httpd.conf nicht vollständig übernommen und ob Du die hosts-Dateien angepasst hast, kann ich auch nicht erkennen.

Es tut mir leid, aber Du hast so schrecklich keine Ahnung, da kann ich Dir nicht mehr weiterhelfen. Ich habe schon ausführlichst und pflegeleicht alles beschrieben, was zu machen ist. Wenn Du das nicht umsetzen kannst, dann ist das eben noch zu schwer für Dich. Entweder mußt Du dann so lange daran arbeiten, bis Du Dich eingearbeitet hast und weißt, was Du tust, oder Du findest einen Bekannten oder so, der Dir es einrichtet.

Aber ich kann nix mehr für Dich tun - noch mehr geht einfach nicht.
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby basti2485 » 05. May 2008 14:08

ich hab es serwohl auch schon mit der "echten IP" des Servers probiert nur das ist auch nit gegangen!
und was hab ich in der httpd.conf nicht angepasst?!
basti2485
 
Posts: 52
Joined: 02. May 2008 18:13

Postby Akido » 26. May 2008 15:10

also, ich hab dein Beispiel auch grad mal ausprobiert...

wenn ich z.B. example.com ausprobiere, werde ich in das richtige verzeichnis geschoben.

Wenn ich jedoch koligo.example.com aufrufe, werde ich wieder in das Verzeichnis von example.com geschoben - keine ahnung woran das liegt! hier mal meine httpd-vhosts.conf:

Code: Select all
NameVirtualHost 192.1687.178.23

<VirtualHost 192.168.178.23>
   DocumentRoot c:/xampp/example.com
   ServerName example.com
   <Directory "c:/xampp/example.com">
      Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
      AllowOverride All
      Order allow,deny
      Allow from all
   </Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost 192.168.178.23>
   DocumentRoot c:/xampp/example.com/koligo/public
   ServerName koligo.example.com
   <Directory "c:/xampp/example.com/koligo/public">
          Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
          AllowOverride All
          Order allow,deny
          Allow from all
   </Directory>
</VirtualHost>


und gleich noch ne andere Frage:
wenn ich meine dynDNS-Adresse aufrufe, werde ich direkt zu koligo.example.com geleitet - was erst mal gar nicht dumm ist.

ich habe aber vor, mehrere Projekte dann auch auf meinem lokalen Server zu testen bis sie online gehen, natürlich auch durch andere Leute die nicht in meinem Netzwerk sind.


also zum bleistift:

neuesProjekt.meinedomain.dyndns.org -> neuesProjekt.example.com

geht das irgendwie?

Grüße, Alex
Akido
 
Posts: 11
Joined: 18. May 2005 20:34

Postby basti2485 » 26. May 2008 15:34

Hallo
also ich habe es geschafft.
ich habe meinen server schon unter thor aufrufen können, und hab in die vhost-config
Code: Select all
NameVirtualHost localhost

<VirtualHost localhost>
DocumentRoot c:/xampp/htdocs
ServerName thor
<Directory "c:/xampp/htdocs">
   Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
   AllowOverride All
   Order allow,deny
   Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost localhost>
DocumentRoot c:/xampp/chat
ServerName hallo.thor
<Directory "c:/xampp/chat">
   Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
   AllowOverride All
   Order allow,deny
   Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>
das hineingeschrieben.
Aber der C:\xampp\htdocs war der documentroot und somit ist das nicht gegangen.
dann hab ich das hier eingsetzt:
Code: Select all
NameVirtualHost 127.0.0.1

<VirtualHost 127.0.0.1>
DocumentRoot c:/xampp/odin
ServerName odin
<Directory "c:/xampp/odin">
   Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
   AllowOverride All
   Order allow,deny
   Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

<VirtualHost 127.0.0.1>
DocumentRoot c:/xampp/test.odin
ServerName test.odin
<Directory "c:/xampp/test.odin">
   Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
   AllowOverride All
   Order allow,deny
   Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

und alles hat funktioniert...

Zu deinem Problem:
Vlt. liegt es daran, dass sich der DocumentRoot im selben Ordner wie der Hauptdomain liegt?!?


Und schau einmal aud deinen NameVirtualHost 192.1687.178.23 Vielleicht ist es nur ein Tioppfehler oder so... aber daran Könnte es auch liegen.

Zu deiner Zweiten Frage habe ich leider keine Antwort...

Hoffe jedoch dir und allen anderen die an diesem Thema interresiert sind weitergeholfen zu haben.

EDIT: anstadt Localhost 127.0.0.1 (NUR LOCAL) oder die IP der Netzwerkkarte eintragen (z.B.: 192.168.1.1 oder 10.0.0.1 usw.)
basti2485
 
Posts: 52
Joined: 02. May 2008 18:13

Postby Akido » 28. May 2008 09:38

Danke dir! an der IP-Addy hats gelegen!
Akido
 
Posts: 11
Joined: 18. May 2005 20:34

Postby Mario Lanz » 28. May 2008 13:14

kleine Frage..

was stimmt hier nicht:

möchte dass meine seite CuoreSportivo.ch
via www.CuoreSportivo.ch und einfach via CuoreSportivo.ch erreichbar ist.

ein subdomain oder alias (schnalle den Unterschied noch nicht ganz) shop.CuoreSportivo.ch möchte ich direkt den Shop anzuwählen.

Code: Select all
<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot Pfad/CuoreSportivo
    ServerName cuoresportivo.ch
    ServerAlias www.cuoresportivo.ch
    ErrorLog Pfad/CuoreSportivo/Logs-error_log
    CustomLog Pfad/CuoreSportivo/Logs-access_log common
</VirtualHost>

<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot Pfad/CuoreSportivo/cs-shop
    ServerName shop.cuoresportivo.ch
    ServerAlias shop.cuoresportivo.ch

<Directory "Pfad/CuoreSportivo/cs-shop">
   Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
   Order allow,deny
   Allow from all
   AllowOverride All
   DirectoryIndex index.php index.php4 index.php3 index.cgi index.pl index.html index.htm index.shtml index.phtml
    </Directory>

    ErrorLog Pfad/CuoreSportivo/cs-shop/Logs-error_log
    CustomLog Pfad/CuoreSportivo/cs-shop/Logs-access_log common
</VirtualHost>


Vielen Dank für die Hilfe...
User avatar
Mario Lanz
 
Posts: 104
Joined: 13. October 2004 22:47
Location: CH, Volketswil

Postby basti2485 » 28. May 2008 13:37

Also...
Ich hoffe ich kann dir helfen...
Code: Select all
<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot Pfad/CuoreSportivo
    ServerName cuoresportivo.ch
    ServerAlias www.cuoresportivo.ch
    ErrorLog Pfad/CuoreSportivo/Logs-error_log
    CustomLog Pfad/CuoreSportivo/Logs-access_log common
</VirtualHost>

Also so Glaub i ned dass es geht....
Code: Select all
NameVitualHost *
<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot Pfad/CuoreSportivo
    ServerName cuoresportivo.ch
    ServerAlias www.cuoresportivo.ch
    #ErrorLog Pfad/CuoreSportivo/Logs-error_log
    #CustomLog Pfad/CuoreSportivo/Logs-access_log common
</VirtualHost>

# Muss nicht sein
Und anstatt dem * gehört deine IP Addresse hinein!

Code: Select all
<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot Pfad/CuoreSportivo/cs-shop
    ServerName shop.cuoresportivo.ch
    ServerAlias shop.cuoresportivo.ch

<Directory "Pfad/CuoreSportivo/cs-shop">
   Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
   Order allow,deny
   Allow from all
   AllowOverride All
   #DirectoryIndex index.php index.php4 index.php3 index.cgi index.pl index.html index.htm index.shtml index.phtml
    </Directory>

    #ErrorLog Pfad/CuoreSportivo/cs-shop/Logs-error_log
    #CustomLog Pfad/CuoreSportivo/cs-shop/Logs-access_log common
</VirtualHost>
Glaub ich ist auch Falsch!
Code: Select all
<VirtualHost *:80>
    DocumentRoot LAUFWERKBUCHSTABE:/CuoreSportivo/cs-shop
    ServerName shop.cuoresportivo.ch
    ServerAlias shop.cuoresportivo.ch
<Directory "LAUFWERKBUCHSTABE:/CuoreSportivo/cs-shop">
   Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
   Order allow,deny
   Allow from all
   AllowOverride All
   DirectoryIndex index.php index.php4 index.php3 index.cgi index.pl index.html index.htm index.shtml index.phtml
    </Directory>
</VirtualHost>


Probiers mal so...
Viel Glück Hoffe ich konnte dir Helfen...
M.f.G.
basti2485
 
Posts: 52
Joined: 02. May 2008 18:13

Postby Mario Lanz » 28. May 2008 14:01

hm, das mit dem * hat bis jetzt immer funktioniert...

muss dazu sagen, dass das erste bereits schon immer funktioniert hat..

also via www.cuoresportivo.ch und cuoresportivo.ch bin ich immer auf die page gekommen.

Neu möchte ich eben nur noch dass ich via shop.cuoresportivo.ch direkt in den Shop komme, der sonst via cuoresportivo.ch/cs-shop/catalog erreichbar war/ist....


Edit:
ui, jetzt ist mir soeben aufgefallen, dass unter cs-shop nichts kommt, sondern erst unter cs-shop/catalog kann das eine Ursache sein, dass der Shop nicht angezeigt wird?? Also der apache wurde natürlich neu gestartet... ;)
User avatar
Mario Lanz
 
Posts: 104
Joined: 13. October 2004 22:47
Location: CH, Volketswil

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests