Seiten können nicht mehr angezeigt werden nach Start Mercury

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Seiten können nicht mehr angezeigt werden nach Start Mercury

Postby Frank2 » 23. March 2008 16:48

Hallo!

Ich habe XAMPP für Windows Version 1.6.5 installiert. Es lief auch alles problemlos.

Als ich heute über das Control Panel Apache, MySQL und Mercury gestartet habe konnte ich keine Seite im Browser aufrufen. Auch die gewohnten Seiten von XAMPP unter http://localhost/xampp/ werden nicht angezeigt. Es erscheint nur die Browserfehlermeldung dass die Seite nicht angezeigt werden kann. Bei der Fehlerursachensuche habe ich festgestellt, das die Seiten nur dann nicht angezeigt werden wenn Mercury gestartet ist. Beende ich Mercury läuft alles wie gewohnt.

Was könnte ich falsch konfiguriert haben? Kommt nur eine Einstellung in Mercury in Frage oder wo sollte ich sonst noch suchen?

Viele Dank für eure Hilfe.

Viele Grüße

Frank
Frank2
 
Posts: 3
Joined: 23. March 2008 16:31

Postby iflow » 23. March 2008 17:47

Habe das gleiche Problem, liegt sicher an einer Fehlkonfiguration oder so, ich werde mal das Forum durchsuchen, haben sicher schon mehrere gefragt :)
iflow
 
Posts: 5
Joined: 23. March 2008 00:30

Postby Frank2 » 23. March 2008 18:09

Hallo iflow!

Das tröstet ja, dass ich mit dem Problem nicht alleine bin. Laß mich bitte wissen, wenn du etwas gefunden hast. Meine Suche ist bisher erfolglos.

Viele Grüße

Frank
Frank2
 
Posts: 3
Joined: 23. March 2008 16:31

Postby elisabeth » 24. March 2008 12:42

hab das problem auch

könnt ihr mir das dann auch sagen bitte

lg elisabeth
elisabeth
 
Posts: 1
Joined: 24. March 2008 12:40

Postby iflow » 25. March 2008 13:15

hmm konnte leider doch nichts finden :(
iflow
 
Posts: 5
Joined: 23. March 2008 00:30

Postby iflow » 26. March 2008 14:19

So habe es jetzt auf einem anderen Rechner mit der XAMPP Version 1.6.4 versucht und siehe da es funktioniert!
Könnte es sein das in der neuen XAMPP Version 1.6.6a ein Bug drinnen ist?
iflow
 
Posts: 5
Joined: 23. March 2008 00:30

Postby IchWars » 31. March 2008 10:48

Ich hab das gleiche Problem auch, ich könnte mir vorstellen, dass Mercury auch auf Port 80 statt auf Port 25 startet, könnte das sein?

LG
IchWars
 
Posts: 3
Joined: 31. March 2008 10:46

Postby iflow » 31. March 2008 11:32

möglich, werde es testen wenn ich wieder zu Hause bin.
Eigentlich kannst es ja auch testen mit der xampp-portcheck.exe
iflow
 
Posts: 5
Joined: 23. March 2008 00:30

Problem behoben juhuu

Postby IchWars » 31. March 2008 13:21

Habe das mit dem Portcheck einmal ausprobiert: Mercury ist doch auf Port 25.

Ein wenig später bin ich durch Zufall auf eine Seite gestoßen, wo eigentlich der relay-Mailversand erklärt wird.
Als ersten Schritt wurde Mercury gestartet, dann im Menü Configuration ausgewählt und dann protocol modules. Dort nur noch den Haken bei "MercuryB HTTP web server" rausnehmen und schon funktioniert unser Problem wieder normal. (Bei mir zumindest)

Welche Nebenwirkungen das hat, weiß ich nicht, aber ist mir auch eigentlich egal.

Hier nochmal die Adresse der Seite: http://www.zoe.vc/2008/mercury-mail-tra ... igurieren/
IchWars
 
Posts: 3
Joined: 31. March 2008 10:46

Postby Frank2 » 03. April 2008 14:41

Den Haken bei "MercuryB HTTP web server" rausnehmen funktioniert auch bei mir. Das kann aber nicht die Ursache sein, da ich eine andere Installation habe, in der dieses Häkchen gesetzt ist und die trotzdem funktioniert.

Zur Fehlersuche habe ich Datei für Datei von der funktionierenden Konfiguration zur nicht funktionierenden kopiert und nach jeder Datei Mercury neu gestartet. Das Ergebnis blieb aber stets unverändert, erst als ich den Apache neu gestartet habe, funktionierte es wieder. Ich vermute deshalb, dass das Problem auf einer Wechselwirkung von Apache und Mercury beruht.

Falls noch mal jemand etwas dazu herausfindet, würde mich das interessieren.

Viele Grüße

Frank
Frank2
 
Posts: 3
Joined: 23. March 2008 16:31

Anderer Thread

Postby IchWars » 21. April 2008 20:43

Hallo ihr,

habe durch Zufall noch einen englischen Thread aus diesem Forum zu dem Thema gefunden, doch denen fiel wohl auch nichs anderes als meine Lösung ein: http://community.apachefriends.org/f/viewtopi ... 405301f8b1
IchWars
 
Posts: 3
Joined: 31. March 2008 10:46


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests