Probleme mit mysql

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme mit mysql

Postby swiss16 » 16. February 2008 10:08

Erstma Hallo zusammen,

Ich habe vor einige Tagen erst mein webserver eingerichtet mit xampp. aber jedesmal wenn mein computer startet muss ich den mysql, über die tasktleiste auswerfen weil der alle 3 sekunden oder so eine fehler meldung bringt.
http://thengeneration.th.funpic.de/forumwebserver.GIF

was könnte ich da tun? ausserdem kann ich überxampp auch nicht der admin button anklicken, sonst kommt das selbe wieder.

Wenn ich schon dabei bin noch etwas. Ich kriege den server aber immer noch nicht gegen aussen online, obwohl ich die portsfür
FTP:
tcp 20 / tcp21

apache:
tcp80

teamspeak:
udp8767

mysql
3306tcp

Alles freigeschalten habe beim router und firewall. dyndns hab ich auch (www.osti.game-host.org) Alsich bei meiner freundin war wollte ich mal schauen ob es geht hab es mit ftp://www.osti.game-host.org versucht mit http auch also ftp und webserver geht beides nich richtig raus.
hoffe mir kann jemand weiterhelfen^^ dan kann ich evtl mein cs server auch raus bringen hehe :)
thx lg Martin
Hier sollte normal etwas sinnloses stehen :)
swiss16
 
Posts: 4
Joined: 16. February 2008 09:55

Postby Scory » 16. February 2008 14:16

>was könnte ich da tun?

Nicht die veraltete und nicht mehr gewartete Software WinMySQAdmin benutzen.

Statt dyndns versuche erst einmal, ob Dein Rechner über Deine IP erreichbar ist.

>Alles freigeschalten habe beim router und firewall.

"Freischalten" reicht nicht, Du mußt im Router ein "Portforwarding" einrichten, dass die Daten, die über diese Ports hineinkommen, auch intern auf Deinen Rechner (der dort ja eine andere IP hat) weitergeleitet werden. DAS ist Dein Problem, denn das hast Du offensichtlich nicht getan.
Scory
 

Postby swiss16 » 16. February 2008 15:25

>was könnte ich da tun?

Nicht die veraltete und nicht mehr gewartete Software WinMySQAdmin benutzen.

Statt dyndns versuche erst einmal, ob Dein Rechner über Deine IP erreichbar ist.

welche ip muss man den von aussen abrufen? die vom router oder die meines pc's? die vom router denk ich ma also die 80.xxx.xx.xxx oda so
aber welche ip verlinkt dyndns jetzt eigentlich? meine interne oder die externe?
thema mysql, gibts da irgend nen updater oder mussich die version selbst suchen?^^

>Alles freigeschalten habe beim router und firewall.

"Freischalten" reicht nicht, Du mußt im Router ein "Portforwarding" einrichten, dass die Daten, die über diese Ports hineinkommen, auch intern auf Deinen Rechner (der dort ja eine andere IP hat) weitergeleitet werden. DAS ist Dein Problem, denn das hast Du offensichtlich nicht getan

son port forwarding muss man das für jeden port machen oder is das einfach alles in einem? ich habe nur kurz beim router zugeguggt wo mein vater schnell freigeschaltet hat. beim port eingabe kann ich zwischen udp tcp und dan noch son kästchen mit irgendwie IP oder etwas schreiben. muss da den meine eigene ip rein?
Hier sollte normal etwas sinnloses stehen :)
swiss16
 
Posts: 4
Joined: 16. February 2008 09:55

Postby sari42 » 16. February 2008 15:59

>welche ip muss man den von aussen abrufen?

Zum Herausfinden der eigenen IP gibt's etliche Dienste im Netz: z.B. http://www.ip-adress.com/
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby Scory » 16. February 2008 17:08

>die vom router denk ich ma also die 80.xxx.xx.xxx oda so

Natürlich die vom Router. Aber das ist ja schon der Fall, wenn ich "ping www.osti.game-host.org" ausführe, kriege ich schon 85.5.146.119 als IP angezeigt.

Am besten stellst Du (wenn der Router das kann - aber die meisten können es) auch im Router ein, dass Du bei DynDNS eine Domain besitzt, denn alle 24 Stunden wird sich Deine IP ändern (normalerweise, bei Standard-DSL-Verträgen) und der Router merkt das als einzige und sollte es bei DynDNS bekannt machen. Du kannst im Router (wenn es geht) Deine Benutzerdaten von DynDNS angeben, und dann führt er die IP automatisch nach.

>hema mysql, gibts da irgend nen updater oder mussich die version selbst suchen?^^

Die Frage verstehe ich nicht - was fürn updater und wofür??

>son port forwarding muss man das für jeden port machen oder is das einfach alles in einem?

SELBSTVERTÄNDLICH(!) für jeden Port einzeln. Ein Port entspricht logisch einer Anwendung - bei Port 21 üblicherweise FTP, bei Port 80 Apache mit HTTP, es gibt massenhaft andere Anwendung und es könnte ja sein, dass Du noch weitere Rechner bei Dir hast, wo andere schöne Anwendungen für das Internet laufen sollen (BitTorrents etc.). Ob Du TCP und/Oder UDP brauchst, hängt von der Anwendung ab. Bei FTP und HTTP reicht jeweils TCP. Und ja, in das Kästchen muss Deine interne IP rein (also so ca. 192.168.x.x) - damit der Router weiss, an welchen Rechner er die Daten senden soll.

Bei DynDNS (und auch im Internet) "sieht" niemand Deinen wirklichen Rechner und die interne IP - das ist vom Router verborgen und alle sehen nur die externe IP. Was sich dahinter verbirgt (evtl. sogar mehrere Rechner) kann man von außen (nicht ohne weiteres) sehen.
Scory
 

Postby swiss16 » 17. February 2008 23:21

ok danke ich habe das jetzt mal so eingestellt, ich kann es morgen in der schule testen währendwir am vortrag arbeiten, ich sage dan bescheid, thx schonma :)

Und wegen mysql mein ich, wenn ich der neue mysql version installiere gehen doch meine daten verloren oder etwa nicht?
Ich hab mir den ma gesaugt aber noch nicht installiert, ich möchte nur wissen ob man das updaten lassen kann also die version des winmysql.

Noch eine frage steht kurz, ich habe zur auswahl portweiterleitung oder trigger-port

ich habe alles mit portweiterleitung eingegeben, weiss aber nicht ob das überhaupt das richtige ist.
Hier sollte normal etwas sinnloses stehen :)
swiss16
 
Posts: 4
Joined: 16. February 2008 09:55

Postby swiss16 » 18. February 2008 22:11

danke euch, es läuft alles, aber dafür geht mein wordpress nicht mehr.
Ich habe die neue mysql version auf geladen aber ich kann weder auf das phpmyadmin noch auf wordpress kommen.
Und ich finde das gute tutorial wo xampp und wordpress erklärt nicht mehr -.-. und ich weiss nicht mehr, was alles geänder werden musste. Ich habe mal zB bei der phpmyadmin config die user daten geändert
Code: Select all
$cfg['Servers'][$i]['auth_type']     = 'http';    // Authentication method (valid choices: config, http, HTTP, signon or cookie)
$cfg['Servers'][$i]['user']          = 'root';      // MySQL user
$cfg['Servers'][$i]['password']      = 'xxxxx';   

aber weiter komm ich nicht mehr.

wenn ich "http://localhost/wordpress" gehe kommt
Error establishing a database connection

kann mir wer da schnell weiter helfen oder kennt wer das tutorial reinzufällig?
hab schon ne stunde lang gegoggelt aber nichts hilfreiches gefunden. und in meinem verlauf (chronik) ist nichts mehr weil ichs schon seit mehr als 6 tagen da war

Ich danke für eure hilfe
Hier sollte normal etwas sinnloses stehen :)
swiss16
 
Posts: 4
Joined: 16. February 2008 09:55

Postby CrazyRob » 20. February 2008 19:19

auch ich habe ein problem mit dem mysql

gestern ging es noch, heute lässt es sich nicht mehr starten... wenn ich im control panel auf starten klicke, erscheint zwar im feld darunter mysql started aber es steht oben kein running oder stop auf dem button

ich kann auch nicht über localhost auf die datenbank zugreifen...

was kann da sein?

auch andere programme habe ich nicht installiert...
CrazyRob
 
Posts: 4
Joined: 20. February 2008 19:14

Postby Wiedmann » 20. February 2008 19:26

was kann da sein?

Starte MySQL über die Batchdatei, und lese die Fehlermeldung.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby CrazyRob » 20. February 2008 19:51

ich kann damit nicht viel anfangen:

Image
CrazyRob
 
Posts: 4
Joined: 20. February 2008 19:14

Postby CrazyRob » 21. February 2008 21:41

kann man mir nicht helfen?
CrazyRob
 
Posts: 4
Joined: 20. February 2008 19:14

Postby CrazyRob » 22. February 2008 17:51

ziemliche enttäuschung hier...

also apache startet problemlos... mysql hingegen läuft nur kurz an und beendet wieder selbstständig... ich weiß nicht mehr weiter :x
CrazyRob
 
Posts: 4
Joined: 20. February 2008 19:14

Postby sari42 » 22. February 2008 19:15

ich könnte mir denken, daß es an den spaces im Pfad liegt - installier's doch mal in c:\
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby EWO » 23. February 2008 20:59

hallo,

habe bei mir genau den gleichen fehler wie crazyrob!

mysql läßt sich nicht starten.

beim ausführen der datei mysql_start.bat über die eingabeaufforderung kommt der gleiche fehler:

********************
E:\Localserver\xampp>mysql_start.bat
Diese Eingabeforderung nicht waehrend des Running beenden
Please dont close Window while MySQL is running
MySQL is trying to start
Please wait ...
MySQL is starting with mysql\bin\my.cnf (console)
080223 20:45:38 [ERROR] Can't find messagefile '\xampp\mysql\share\english\errmsg.sys'
080223 20:45:38 [ERROR] Aborting


MySQL konnte nicht gestartet werden
MySQL could not be started
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
*****************

die datei "errmsg.sys" ist aber vorhanden.

kann jemand weiterhelfen?

schonmal danke im vorraus...

gruß
ewo
EWO
 
Posts: 2
Joined: 23. February 2008 19:19

Postby sari42 » 23. February 2008 23:41

@EWO:
>Can't find messagefile '\xampp\mysql\share\english\errmsg.sys'
kein LW?
setup_xampp nicht benutzt?
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests