AMOK!!!!!! *grrrr*

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

AMOK!!!!!! *grrrr*

Postby BEN » 12. February 2003 04:43

Das ist hier zwar erst mein erster Beitrag, aber ich kann leider nicht anderes...sorry! :?

Zu mir: Ich bin totaler Anfänger was PHP, MySQL und den Apachen angeht... lediglich mit HTML hab ich ein paar Tage rumgemurkst...

Ich bin kurz vorm totalen Ausflippen! Ich will doch nur eine stink normale Arbeitsumgebung einrichten, spricht wenigstens MySQL, PHP und den beknackten Apachen... aber was ich auch versuche - ES GEHT NICHT!!!

Nun stellt sich natürlich als erstes die Frage ob ich dazu zu blöd bin - doch da es sich dabei immerhin um mich handelt, schliesse ich das natürlich erstmal aus! :roll:

Ich habe bisher versucht mir das Zeug von einer Buch-CD-ROM herunter zu installieren oder das FoxServ-Paket, alles x-mal und immer äusserst brav nach angegebner Anleitung! Ich sitz an der Installation schon seit 3 Wochen jeden Tag dran!!! Immer irgendwelche Error-Meldungen wie "error in line sowieso", "DLL konnte nicht gefunden werden", usw... meistens immer was mit einer .conf oder so.
Nun bekam ich den Tipp, dass es WAMPP gebe... also nix wie hin und das Ding geholt. Zu allem Hohn steht da auch noch, dass alles gaaaanz einfach wäre und man ohne irgendwelche Einstellungen auskomme... nur einfach auf start_bat und schon läuft alles... von wegen hier!!!
Gut - wenigstens das Entpacken funktionierte schon mal - welch Wonne! *pffff* :roll:
Aber als ich dann strikt nach "wampp-0_13_6a_install" gehend die c:/wampp13a\mysql_start.bat geklickt habe gings schon wie gewohnt los...
Code: Select all
MySQL is trying to start
Please wait an minute...
C:\\wampp13a>mysql\bin\mysql --defaults-file=\wampp13a\mysql\bin\my.cnf

Was zur Hölle erlaubt sich der Rechner??? Kann der nicht einmal richtig funktionieren oder DAS machen was ICH sage? :cry:
Wieso ist da schon wieder eine "default-file"? Ich hab doch noch gar nix verstellt oder so - nur den Mist geöffnet! Das kann doch nicht an mir liegen, dass muss doch der Rechner sein, der irgendwas gegen mich hat! Der hat es doch eindeutig auf mich abgesehen... der vera..scht mich doch mit Absicht!!! :evil: :evil:
Ich hab jetzt erstmal gar nicht angefangen laut wampp-0_13_6a_install irgend was an der \php.ini oder sonst was zu schrauben, denn erstmal sollte das doch auch so laufen!
Ich habe mittlerweile in der einen Hand eine Axt und und in der anderen eine Kettensäge und mein Puls nähert sich 250! *schäum*
Mann, ich könnte diesen Rechner mit samt seinem dreckigem Betriebssystem total zerlegen!!! :x :x

Apache_start.bat funzt (glaube ich) soweit... in dem DOS-Fenster steht zwar einiges, aber soweit mein bescheidenes Englisch reicht, ist da eigentlich nichts auffälliges.

Dieser winmsqladmin öffnet sich auch.

Warum ist denn das bloß so verdammt schwer, das wenigstens mal zum Laufen zu kriegen??? Wenn ich zumindest mal alles betriebsbereit hätte und es nur an meinem Verständnis liegen würde mit irgendwas klar zukommen - würd ich ja aktzeptieren und mich darüber erkunigen... aber es läuft ja nicht mal!!! *frust* *frust* *frust*
Dieser Rechner... argh... also wenn ich den nicht so dringend dafür bräuchte, ich hätte den schon so dermassen bearbeitet!!! Ich stell mir da die schönsten Dinge vor die ich mit ihm machen würde!! :evil: :x
Kann doch nicht sein, dass ich das hier mit mir machen lassen muss... das muss ich mir doch nicht von einem simplen (dazu auch noch ziemlich veralteten) Rechner bieten lassen!!!

WAS SOLL ICH NUR TUN???? WER KANN MIR HELFEN???


So, nun muss ich erstmal los... zum Psychater.
Ich bin´s, GOTT!
BEN
 
Posts: 1
Joined: 12. February 2003 03:48

Postby boppy » 12. February 2003 09:51

*kopfschüttel* in meiner install-Datei steht:
Er startet dann im Konsolen-Modus. Die erste Initialisierung braucht ein paar Minuten. Das dazu gehörige Konsolenfenster muss offen bleiben. Zum Stop bitte die mysql_shutdown.bat benutzen!
- Das war zum Thema MySQL - einfach warten hilft schon oft... Und das war auch schon der ganze trick. WARTEN. wenn deine Apache_start funktioniert und das fenster OFFEN BLEIBT, wenn du MySQL_Start angeklickt hast, ist alles im grünen bereich. Geh dir ne cola holen und warte!!! - danach ist alles gut und es wird funktionieren. Zum schluss müssen also 2 fenster auf sein!

Es dauert wirklich nur 5 minuten, wenn du genau liest!

P.S.: Nächstes mal bitte nen vernünftiges Thema
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby Bora_SGC_GER » 27. September 2003 08:28

ähm ja hallo erstmal
also ich habe mich an die anleitung gehalten und ich muss zugeben das isch in solchen sachen ein absoluter DAU bin aber das ergebnis kann man hier begutachten
http://deltaforcedownloads.dyndns.org

MFG Bora
Bora_SGC_GER
 
Posts: 4
Joined: 27. September 2003 00:00
Location: Köln

Postby Kei » 11. October 2003 12:45

Wenn du auf den 2 startdateien geklickt hast und alle beide offen sind dann öffne den internetexplorer und gib http://localhost ein.
Kei
 
Posts: 7
Joined: 25. August 2003 18:26

nächstemal anderes Topic!

Postby nemesis » 12. October 2003 10:17

BEN wrote:
Code: Select all
MySQL is trying to start
Please wait an minute...
C:\\wampp13a>mysql\bin\mysql --defaults-file=\wampp13a\mysql\bin\my.cnf


Was zur Hölle erlaubt sich der Rechner??? Kann der nicht einmal richtig funktionieren oder DAS machen was ICH sage?
Wieso ist da schon wieder eine "default-file"? Ich hab doch noch gar nix verstellt oder so - nur den Mist geöffnet! Das kann doch nicht an mir liegen, dass muss doch der Rechner sein, der irgendwas gegen mich hat! Der hat es doch eindeutig auf mich abgesehen... der vera..scht mich doch mit Absicht!!!

Vielleicht sollte man auch mal die .bat Datein in einem Editor seiner Wahl öffnen und nachgucken, es ist ganz normal, das Apache, MySQL, Php usw. config Datein benötigen, ein windows 9x startet ja auch nicht ohne die Autoexec.bat usw.
Du meintest das du seit ca. 3 Wochen damit "rumspielst" xampp gibts aber schon etwas länger, benutz auch mal ne Aktuellere Version, wenn irgendwelche Probleme mit php scripten und störenden Fehlermeldungen autreten sollten, schalt sie in der php.ini ab, und bei vermurkstem html, benut keine Doc angabe, und ruf die Seiten mit dem IE auf, der mekert ansonsten auch nicht!

Ansonsten allgemeiner Tipp was win9x angeht: Format c:
unter XP alternativ del C:\*.* /F /S /Q /A RSHA
Jedes System läßt sich kleinkriegen, wenn man nur mit genug Energie daran arbeitet.
Alternativ Linux dazu: rm -rf / wo man zumindest noch als Root angemeldet sein muss. Unter Windows 9x ist jeder benutzer gleichberechtigt(Root) und die meisten Heimbenutzer sind mit ihrem Benutzerkonto bei XP auch in der Administratorgruppe.

Kleine Randnotiz noch: Systeme die Idiotensicher sind, werden auch nur von Idioten bedient.

Jeder kann sich seinen Teil dabei denken, soll jetzt keine Anspielung auf irgendjemanden sein!
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests