Nach Starten des Apache als Dienst kein Laufwerkszugriff

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Nach Starten des Apache als Dienst kein Laufwerkszugriff

Postby Philipp_84 » 01. February 2008 14:11

Hallo,

ich habe mir den neuesten XAMPP heruntergeladen und problemlos auf meinem Windows XP installiert. Nach dem manuellen Starten des Apache konnte ich meine PHP-Skripte problemlos ausführen.

Ich greife mit meinem PHP-Skript auf ein gemapptes Netzlaufwerk zu. Dies funktioniert wenn ich den XAMPP manuell starte.

Installiere ich nun den Apache als Dienst und lasse ihn automatisch beim Start ausführen kann ich nicht mehr auf die Netzlaufwerke zugreifen. Ich starte den Appache-Dienst unter meinem User, mit dem ich alle Berechtigungen auf diesem Laufwerk habe.

Gruß
Philipp
Philipp_84
 
Posts: 20
Joined: 29. January 2008 16:34

Postby Wiedmann » 01. February 2008 14:51

Ich greife mit meinem PHP-Skript auf ein gemapptes Netzlaufwerk zu.

Du musst/solltest für den Dateizugriff immer UNC-Pfade verwenden, und keine gemappten Laufwerke.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Philipp_84 » 01. February 2008 15:01

Du musst/solltest für den Dateizugriff immer UNC-Pfade verwenden, und keine gemappten Laufwerke.


Diesen Hinweis habe ich in anderen Threads auch gelesen. Kann aber trotz UNC-Pfad nicht zugreifen.

Code: Select all
$verzeichnis = openDir("\\\\meg\\edata\\Portal\\Marketing\\".$kategorie);
Philipp_84
 
Posts: 20
Joined: 29. January 2008 16:34

Postby Wiedmann » 01. February 2008 15:08

Ich starte den Appache-Dienst unter meinem User,

Damit meinst du was genau?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Philipp_84 » 01. February 2008 15:09

Der Dienst läuft unter dem selben User mit dem ich mich auch in Windows anmelde
Philipp_84
 
Posts: 20
Joined: 29. January 2008 16:34

Postby Scory » 02. February 2008 12:05

Philipp_84 wrote:
Code: Select all
$verzeichnis = openDir("\\\\meg\\edata\\Portal\\Marketing\".$kategorie);


Wenn Du statt Doublequotes für den String Singlequotes verwendest, bräuchtest Du auch nur halb so viele Backshlashes. Das ist u.a. auch eine Fehlerquelle.

Und ich würde auch mal mit Slashes arbeiten, die genauso gut funktionieren (und portabler sind).
Scory
 

Postby Philipp_84 » 04. February 2008 08:05

Hallo,

vielen Dank für diese Tipps.
Jedoch sowohl mit Singlequotes als auch mit Slashes ändert sich das Problem nicht. Ich erhalte weiter die gleiche Fehlermeldung.

Gruß
Philipp
Philipp_84
 
Posts: 20
Joined: 29. January 2008 16:34

Postby Scory » 04. February 2008 10:49

Offensichtlich startet der Netzwerkdienst (der ja auch "nur" ein Dienst ist) nach dem Apache-Dienst. Da das leider nicht einstellbar ist (Dienste sollten nicht zeitlich voneinander abhängig sein), mußt Du Apache eben nicht als Dienst starten.
Scory
 

Postby Philipp_84 » 05. February 2008 08:19

Hallo Scory,

danke für den Hinweis.
Könntest du mir kurz die Hintergründe erläutern warum dies in der Konstellation nicht funktioniert?

Gruß
Philipp
Philipp_84
 
Posts: 20
Joined: 29. January 2008 16:34

Postby Philipp_84 » 05. February 2008 08:23

Wenn ich den Apache-Dienst nämlich anhalte und manuell nochmal starte funktioniert es auch nicht. Und hier müsste ja dann der Netzwerk-Dienst bereits laufen.

Gruß
Philipp
Philipp_84
 
Posts: 20
Joined: 29. January 2008 16:34

Postby Hanspeter Thöni » 05. February 2008 08:42

Sorry wenn ich hier in die laufende Diskussion mich reinmische.

Bei mir funktionieren solche Zugriffe problemlos.

Bist du sicher, dass der Dienst unter deinem Userkonto läuft?

mach mal ein phpinfo()
Ist im Abschnitt 'Enviroment' die Variable 'USERNAME' vorhanden und ist der Wert dein Benutzername?
Wenn diese Variable nicht vorhanden ist, läuft der Dienst als System und nicht in deinem Userkontext.
Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz

Postby Philipp_84 » 05. February 2008 09:33

Hallo,

vielen Dank für diesen Tip. Es existiert tatsächlich keine Variable USERNAME. Wie erreiche ich denn, dass der Dienst unter meinem Benutzer läuft. Ich habe über Systemsteuerung --> Verwaltung --> Dienste beim Apache-Dienst unter Anmelden den Punkt "Dieses Konto" ausgewählt und meinen Benutzer, sowie mein Passwort eingegeben.

Gruß
Philipp
Philipp_84
 
Posts: 20
Joined: 29. January 2008 16:34

Postby Philipp_84 » 05. February 2008 09:38

Hallo,

Sorry ich habe an der falschen Stelle geschaut. Es existiert die Variable USERNAME und dort ist auch mein Name eingetragen.

Gruß
Philipp
Philipp_84
 
Posts: 20
Joined: 29. January 2008 16:34

Postby Hanspeter Thöni » 05. February 2008 10:14

Kannst du mal die genaue Fehlermeldung angeben?
Gruss Hanspeter
User avatar
Hanspeter Thöni
 
Posts: 233
Joined: 17. August 2004 10:29
Location: Schweiz

Postby Philipp_84 » 05. February 2008 10:16

Code: Select all
Warning: opendir(\\meg\edata\Portal\Marketing\test) [function.opendir]: failed to open dir: No error in C:\Programme\xampp\htdocs\mesis\Marketinginfos\fkt_dateien_laden.php on line 91

Warning: readdir(): supplied argument is not a valid Directory resource in C:\Programme\xampp\htdocs\mesis\Marketinginfos\fkt_dateien_laden.php on line 92
Philipp_84
 
Posts: 20
Joined: 29. January 2008 16:34

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests