xampp und xdebug auf WinXP einwandfrei aber auf Vista Crash

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

xampp und xdebug auf WinXP einwandfrei aber auf Vista Crash

Postby rauscha » 25. January 2008 11:27

Hallo,

ohne Probleme habe ich die xampp Installation auf WinXP (aktueller Patchlevel) und Windows Vista zum Laufen gebracht. Beide Rechner laufen mit dem unverändertem c:\xampp\apache\bin\php.ini File einwandfrei. Das unveränderte php.ini file hat folgende Einträge

[Zend]
zend_extension_ts = "C:\xampp\php\zendOptimizer\lib\ZendExtensionManager.dll"
zend_extension_manager.optimizer_ts = "C:\xampp\php\zendOptimizer\lib\Optimizer"
zend_optimizer.enable_loader = 0
zend_optimizer.optimization_level=15
;zend_optimizer.license_path =
; Local Variables:
; tab-width: 4
; End:

[XDebug]
;; Only Zend OR (!) XDebug
;zend_extension_ts="C:\xampp\php\ext\php_xdebug.dll"
;xdebug.remote_enable=true
;xdebug.remote_host=127.0.0.1
;xdebug.remote_port=9000
;xdebug.remote_handler=dbgp
;xdebug.profiler_enable=1
;xdebug.profiler_output_dir="C:\xampp\tmp"

Bei beiden Rechnern habe ich dann im php.ini File die Einträge unter [Zend] auskommentiert und unter [XDebug] aktiviert:

[Zend]
;zend_extension_ts = "C:\xampp\php\zendOptimizer\lib\ZendExtensionManager.dll"
;zend_extension_manager.optimizer_ts = "C:\xampp\php\zendOptimizer\lib\Optimizer"
;zend_optimizer.enable_loader = 0
;zend_optimizer.optimization_level=15
;;zend_optimizer.license_path =
;; Local Variables:
;; tab-width: 4
;; End:

[XDebug]
; Only Zend OR (!) XDebug
zend_extension_ts="C:\xampp\php\ext\php_xdebug.dll"
xdebug.remote_enable=true
xdebug.remote_host=127.0.0.1
xdebug.remote_port=9000
xdebug.remote_handler=dbgp
xdebug.profiler_enable=1
xdebug.profiler_output_dir="C:\xampp\tmp"

Es gibt mit dem Remotedebugging (über Eclipse PDT) auf WinXP keinerlei Probleme. Auf Windows Vista ist das Remotedebugging einwandfrei, solange zwischen der Installation von xampp und dem Debuggen kein Rechnerneustart erfolgt:

[list=]xampp neu installieren[/list]
[list=]Control Panel von XAMPP starten[/list]
[list=]php.ini verändern (damit xdebug aktiviert wird)[/list]
[list=]Apache starten[/list]
[list=]Mit Eclipse PDT den Code debuggen[/list]
[list=]Apache / Eclipse beliebig oft stoppen und starten[/list]

Insbesondere läßt sich über den Aufruf von http://localhost und anschließend das Klicken auf den Eintrag phpinfo() in der Navigationsleiste abfragen, dass die Zend Engine 2.2.0 mit Xdebug 2.0.2 läuft.

Wenn der Windows Vista Rechner neu gestartet wird, dann passiert folgendes:

[list=]Start des xampp Control Panel --> einwandfrei[/list]
[list=]Start Apache --> funktioniert[/list]
[list=]Aufruf http://localhost --> Crash des Apache Servers mit der Meldung "Apache HTTP Server funktioniert nicht mehr. Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist."[/list]

Eclipse PDT scheint nicht das Problem zu sein. Mit NetBeans IDE passiert dasselbe. Ich vermute, dass xampp und xdebug noch nicht einwandfrei zusammenpassen. Muss hier eine dll neu kompiliert werden??

Folgende Angaben möchte ich noch machen:

    Installation unter c:\xampp
    Löschen der Logfiles unter c:\xampp\apache\logs ohne Wirkung
    Deaktivieren der Benutzerkontensteuerung unter Vista wirkungslos
    Der Austausch von php_xdebug.dll durch den Download von www.xdebug.org ist wirkungslos
    das Aktivieren der Extension "extension=php_xdebug.dll" im oberen Teil des php.ini File ist wirkungslos
    Browser IE und Firefox verhalten sich gleich
    Beim Debugging unter Eclipse ist der interne Browser manchmal verfügbar und manchmal nicht. Wenn er nicht verfügbar ist, dann wird der Systembrowser (also IE oder Firefox) gestartet.
rauscha
 
Posts: 1
Joined: 25. January 2008 10:10

Postby proofy » 14. February 2008 15:59

Nach langem tüfteln, scheint es nun bei mir zu funktionieren.
Knackpunkt 1:Mehrere php.ini im xampp.
Es wird die im bin Verzeichnis von apache genommen.
Für die Module allerdings, verwenden wohl (scheinbar) die im php Verzeichnis herangezogen.
Ich habe da nun eine Verknüpfung erstellt. Dort gibt es auch noch eine php5.ini - die habe ich umbenannt.

Knackpunkt 2: xdebug ist bei xampp nicht dabei
Klinkt trivial - da muss man aber auch erst mal drauf kommen. Also von der Webseite heruntergeladen (http://www.xdebug.org/link.php?url=xdebug202-52-win) und umbenannt ohne die Versionsnummern und in beide Verzeichnisse ext und extension kopiert.

Knackpunkt 3: Modul nicht zweimal laden
das Aktivieren der Extension "extension=php_xdebug.dll" im oberen Teil des php.ini File ist wirkungslos

Diesen Eintrag kommentiert lassen und nur
Code: Select all
[XDebug]
; Only Zend OR (!) XDebug
zend_extension_ts="C:\xampp\php\ext\php_xdebug.dll"
xdebug.remote_enable=true
xdebug.remote_host=127.0.0.1
xdebug.remote_port=9000
xdebug.remote_handler=dbgp
xdebug.profiler_enable=1
xdebug.profiler_output_dir="C:\xampp\tmp"

in der php.ini verwenden.

Viel Glück
Last edited by proofy on 24. November 2008 11:45, edited 3 times in total.
proofy
 
Posts: 2
Joined: 14. February 2008 14:25

Postby lufthansen » 18. November 2008 14:48

hi,
ich habe das gleiche Problem. Könntest du nochmal genauer beschrieben was du mit den php.ini's gemacht hast ?

Vielen Dank und schöne Grüße
lufthansen
 
Posts: 2
Joined: 18. November 2008 14:35

Postby proofy » 24. November 2008 12:38

die oben angegebene php.ini Erweiterung bezieht sich auf die XAMPP Version 1.6.7.
Kann sein, dass mit der aktuellen Version sich da wieder etwas geändert hat.
Zur Analyse habe ich tcpview und diskmon von sysinternals verwendet.
proofy
 
Posts: 2
Joined: 14. February 2008 14:25

Postby KingKiKapu » 25. November 2008 14:28

Bist du dir sicher das dies funktioniert? Ich hab genau diese Schritte ausgeführt, jedoch erschwert die Tatsache das der Apache ja nicht jedesmal sondern nur manchmal abstürzt, doch die Aussage ob der Fehler nun gefunden wurde, oder nicht?

Bei mir (Xampp 1.6.8 ) Hat keine der verfügbaren Xdebug DLLs irgendwas gebracht. Manchmal läufts (auch über Stunden hinweg), manchmal führts schon nur durch "http://localhost" zum Absturz.

Nervt :x
KingKiKapu
 
Posts: 3
Joined: 25. November 2008 14:21

Postby lufthansen » 25. November 2008 14:38

dito bei mir auch.
phpmyadmin führt besonders häfig zu abstürzen.
aber extrem nervig !
lufthansen
 
Posts: 2
Joined: 18. November 2008 14:35

Postby KingKiKapu » 26. November 2008 08:35

Ähnliche Ergebnisse gibt es auch mit dem DBG ( http://dd.cron.ru/dbg/ ). Der einzige Debugger der bei mir funktioniert, scheint der ZendDebugger zu sein. Aber xDebug ist natürlich schöner.
KingKiKapu
 
Posts: 3
Joined: 25. November 2008 14:21

Re: xampp und xdebug auf WinXP einwandfrei aber auf Vista Crash

Postby KingKiKapu » 08. January 2009 10:22

So mal was neues...

Habe heute aufm Vista auf das xampp 1.6.8 das 1.7.0 drübergebügelt. Dabei auch von xdebug.org das neue xdebug (2.0.4 für php 2.8 ) geholt in den ext Ordner geschmissen und es lief einwandfrei! Den ganzen Tag lang über Stunden hinweg mit vollem xDebug, auch von eclipse konnt ich wunderbar reinsteppen etc. pp.

Ich hab mich echt gefreut. Aber heut morgen nachdem ich den Rechner neugestartet hab, geht es wieder nicht... Auch ein erneutes drüberbügeln von xampp 1.7.0 hilft nix. Deinstalliren und neuinstallieren hilft auch nix. Scheinbar merkt sich Windows irgendeine Einstellung oder sonstwas. Ich hab jedoch leider keinen Weg gefunden es wieder zum Laufen zu bringen. Irgendjemand eine Idee?

(Ich erinner mich auch wage daran das das bei der ersten Xampp Install das ganze ähnlich war, es lief einwandfrei und beim ersten Neustart des Systems gab es dann diese andauernden Crashs.)
KingKiKapu
 
Posts: 3
Joined: 25. November 2008 14:21

Re: xampp und xdebug auf WinXP einwandfrei aber auf Vista Crash

Postby floriank » 09. January 2009 12:53

KingKiKapu wrote:Habe heute aufm Vista auf das xampp 1.6.8 das 1.7.0 drübergebügelt. Dabei auch von xdebug.org das neue xdebug (2.0.4 für php 2.8 ) geholt in den ext Ordner geschmissen und es lief einwandfrei! Den ganzen Tag lang über Stunden hinweg mit vollem xDebug, auch von eclipse konnt ich wunderbar reinsteppen etc. pp.

Ich hab mich echt gefreut. Aber heut morgen nachdem ich den Rechner neugestartet hab, geht es wieder nicht... Auch ein erneutes drüberbügeln von xampp 1.7.0 hilft nix. Deinstalliren und neuinstallieren hilft auch nix. Scheinbar merkt sich Windows irgendeine Einstellung oder sonstwas. Ich hab jedoch leider keinen Weg gefunden es wieder zum Laufen zu bringen. Irgendjemand eine Idee?

Leider keine Idee, aber das selbe Problem. Lass mich raten: Du hast im Vista-Anwendungs-Eventlog auch haufenweise Einträge á la
Code: Select all
Fehlerhafte Anwendung apache.exe, Version 2.2.11.0, Zeitstempel 0x493f5d44, fehlerhaftes Modul php_xdebug-2.0.4-5.2.8.dll, Version 5.2.8.8, Zeitstempel 0x495a95b3, Ausnahmecode 0xc0000005, Fehleroffset 0x00008693, Prozess-ID 0x5b4, Anwendungsstartzeit 01c970a68511d017.
?

Interessant finde ich aber, dass auch der reine (CLI-) Aufruf von
Code: Select all
php.exe -version

einen Absturz mit
Code: Select all
Fehlerhafte Anwendung php.exe, Version 5.2.8.8, Zeitstempel 0x493d760b, fehlerhaftes Modul ntdll.dll, Version 6.0.6001.18000, Zeitstempel 0x4791a783, Ausnahmecode 0xc0000005, Fehleroffset 0x0002f217, Prozess-ID 0x1560, Anwendungsstartzeit 01c9725079c4af48.

erzeugt... Irgendwas scheint da mit der PHP-Version von XAMPP 1.7 und Vista 64 nicht ganz rund zu laufen.

Gruß,

Florian
floriank
 
Posts: 2
Joined: 06. January 2009 11:08

Re: xampp und xdebug auf WinXP einwandfrei aber auf Vista Crash

Postby mstuebner » 18. January 2009 11:36

Moin,

da ichj auch schon länger auf der Suche bin, habe ich mich heute mal hingesetzt und experimentiert.

Da ja ein php -v bereits den Fehler auftauchen liess, habe ich einfach mal die php.ini entsorgt und siehe da, der fehler war weg. Es muss also etwas in der INI geladen werden was nicht schmeckt. Die Einträge dex xdebug hinzugefügt und immernoch keinen Fehler.

Daher habe ich dann mal die originale INI genommen und immer mit php -v aufgerufen und nacheinander die geladenen Extensions (extension = xyz.dll) auskommentiert, wobei zuerst auffiel, dass die angegebene php_pdf.dll eh nicht da war.

Lange Rede kurzer Sinn, war der Fehler sofort weg, nachdem ich extension=php_mysqli.dll auskommentiert hatte. Zumindest. für mich stellt das Fehlen des CLI im Apachen keine Einschränkung dar.

Versuchts mal,

PS: Ich habe in diesem Zusammenhang dann auch mal alle anderen Module für mssql, pdo, sqlite etc. deaktiviert.
mstuebner
 
Posts: 1
Joined: 18. January 2009 11:30

Re: xampp und xdebug auf WinXP einwandfrei aber auf Vista Crash

Postby Mikethebike » 02. February 2009 16:17

[Zend]
;zend_extension_ts = "C:\xampp\php\zendOptimizer\lib\ZendExtensionManager.dll"
;zend_extension_manager.optimizer_ts = "C:\xampp\php\zendOptimizer\lib\Optimizer"
;zend_optimizer.enable_loader = 0
;zend_optimizer.optimization_level=15
;zend_optimizer.license_path =
; Local Variables:
; tab-width: 4
; End:

[XDebug]
;; Only Zend OR (!) XDebug
;zend_extension_ts="C:\xampp\php\ext\php_xdebug.dll"
;xdebug.remote_enable=true
;xdebug.remote_host=127.0.0.1
;xdebug.remote_port=9000
;xdebug.remote_handler=dbgp
;xdebug.profiler_enable=1
;xdebug.profiler_output_dir="C:\xampp\tmp"

Zend auskommentiert aber sobald ich:
;zend_extension_ts="C:\xampp\php\ext\php_xdebug.dll"
einschalte stürzt Apache ab.
Vista64, was soll ich tun?
Vielen Dank
Michael
Mikethebike
 
Posts: 25
Joined: 14. July 2004 21:54

Re: xampp und xdebug auf WinXP einwandfrei aber auf Vista Crash

Postby Mikethebike » 03. February 2009 12:34

Kann mir jemand eine funktionierende Version zusammenstellen?
xampp + pdt
ich bekomme das einfach nicht hin. Nun habe ich einen Fehler beim debuggen etwa
wie " keine win32 anwendung"
Vielen Dank
Michael
Mikethebike
 
Posts: 25
Joined: 14. July 2004 21:54

Re: xampp und xdebug auf WinXP einwandfrei aber auf Vista Crash

Postby maanes » 19. February 2009 14:40

Hi,
ich habe mit Vista32 exakt das gleiche Problem. Hat denn jemand schon eine Lösung gefunden?
maanes
 
Posts: 1
Joined: 19. February 2009 14:35

Re: xampp und xdebug auf WinXP einwandfrei aber auf Vista Crash

Postby Wiedmann » 19. February 2009 15:04

Hat denn jemand schon eine Lösung gefunden?

Kein Vista bzw. Server 2008 benutzen.

Ist einfach ein Fehler vom XDebug. Und solange der Hersteller keine fehlerbereinigte Version herausbringt, kannst du da nichts dagegen tun.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: xampp und xdebug auf WinXP einwandfrei aber auf Vista Crash

Postby MKl » 21. February 2009 18:42

Der Tip von "mstuebner" ist Gold wert!!!

Ich hatte das selbe Problem (xampp, CLI stürzt selbst bei "php -v" ab(nachdem es durchgelaufen ist)). Ich dachte auch schon, dass es an xdebug liegt (hatte es aktiviert für eine phpunit coverage analyse), aber siehe da: das Auskommentieren von php_mysqli.dll hats gebracht!

Achso, habe Vista 64.

Seitdem bisher keine Probleme mehr.

Danke für den Tip!
MKl
 
Posts: 1
Joined: 21. February 2009 18:39

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests