SMTP - failed to connect to Mailserver

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

SMTP - failed to connect to Mailserver

Postby Jensner » 12. December 2007 12:09

Hallo Leute,

ich bin momentan der Verzweiflung nahe.
ich habe vor ca. 1 1/2 Jahren in einer Klinik
den XAMP installiert und ein Bestellsystem via EMail programmiert.
Die Bestellung läuft nun seit 1 1/2 Jahen problemlos und
nun ist plötzlich von einem auf den anderen Tag ENDE!

Ich bekomme nur noch die Fehlermeldung
"Failed to connect to mailserver at "......." port 25, verify your "SMTP" and "smtp_port" setting in php.ini or use ini_set() in"

Der SMTP läuft auf einer Viruswall (TM)
Der Admin sagt er hätte nichts geändert.
Ich kann auch per telnet auf Port 25 zugreifen.

Habt Ihr eine Ahnung was hier das Problem sein könnte?
Wie gesagt, lief die Konstellation seit 1 1/2 Jahren völlig problemlos.

Vielen Dank schon mal

Gruß Jens
Jensner
 
Posts: 4
Joined: 12. December 2007 11:55

Postby Scory » 12. December 2007 14:01

Leider ist an der wichtigsten Stelle Deiner Fehlermeldung nur eine Sammlung Punkte zu sehen (Failed to connect to mailserver at "......."). Das macht es noch schwieriger.

Insgesamt würde ich sagen, der Admin lügt. Er hat ganz sicher etwas geändert, vielleicht nicht direkt am SMTP, aber vielleicht woanders. Das ist die Standardaussage ("Ich habe nichts geändert"), aber wenn letztendlich die Fehlerursache herauskommt, heißt es dann auch "Ach so, ja das habe ich getan, aber ich dachte, das hätte nichts damit zu tun".

Software verändert sich nicht ohne Eingriff von außen.

Grüße
Scory
Scory
 

Postby Jensner » 12. December 2007 16:43

Leider ist an der wichtigsten Stelle Deiner Fehlermeldung nur eine Sammlung Punkte zu sehen (Failed to connect to mailserver at "......."). Das macht es noch schwieriger.


Das ist nur "Servername.domäne.local".
Hatte, wie gesagt bereits über ein Jahr problemlos geklappt.

Ich vermute dass hier evtl. auch ein Pattern für die Viruswall
das Problem auslösen könnte.
Scheinbar wird gerade der Port 25 wohl immer mehr zur Sicherheitslücke.

Gruß Jens
Jensner
 
Posts: 4
Joined: 12. December 2007 11:55


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests